Cyberpunk 2077: Elon Musk ist kein Fan von der Fahrzeug-KI

Elon Musk ist kein Fan von der Fahrzeug-KI in Cyberpunk 2077.

Elon Musk twitterte Kritik an Cyberpunk 2077’s Fahrzeugen als Antwort auf einen alten Tweet über den verzögerten Patch 1.2, und erwähnte auch, dass das futuristische Setting für elektrische Autos gut wäre. Obwohl selbstfahrende Autos in der Story von Cyberpunk 2077 existieren, sind sie in der Spielerfahrung funktional nicht vorhanden.

Während die Delamain-KI-Taxis des Spiels selbstfahrend sein sollen, führt eine Fahrt im Game dazu, dass V das Lenkrad übernehmen muss, sobald er einsteigt. Wenn man bedenkt, wie viele Probleme das Fahrzeug- und Verkehrssystem des Spiels hat, mit schlechten Parkvorgängen, die endlose Staus verursachen, und Fahrzeugen, die bei der leichtesten Berührung die Straße hinunterschleudern, ist es wahrscheinlich das Beste, dass die KI kein Fahrzeug steuern kann, während V drin ist.

Was Musks anderen Kritikpunkt angeht, so ist nicht wirklich klar, ob die Autos in Cyberpunk 2077 mit Strom oder mit flüssigen Kraftstoffen angetrieben werden, da das Spiel dies nicht klar macht. Während Elon gesagt hat, dass er einige seiner aktuellen Arbeiten mit Neuralink in Cyberpunk’s Brain-Machine-Interface-Technologie wiedererkannt hat, ist es klar, dass er seine Arbeit mit Tesla nicht in der Zukunftsvision des Spiels widergespiegelt sieht – trotz Gerüchten, dass Teslas Cybertruck einen Gastauftritt haben würde.

Das große Update 1.2 des Spiels wurde verschoben, wobei die Entwickler den Hackerangriff und den Umfang des Patches als Gründe für die Verzögerung anführen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein so großes Problem wie Cyberpunks fahrende KI so schnell gelöst wird, aber es ist möglich, dass V dank zukünftiger Patches für Cyberpunk 2077 in einem selbstfahrenden Auto mitfahren kann.

94 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lysander 12420 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 15.03.2021 - 08:34 Uhr

    Ich mag das Spiel, aber die Fahrzeuge sind echt furchtbar zu steuern.

    0
  2. Starwars One X 2220 XP Beginner Level 1 | 15.03.2021 - 09:07 Uhr

    Es ruht auf der Festplatte.Falls es dieses Jahr den ein next gen update geben sollte..werde ich es endlich mal zocken.4std auf meiner alten one x gespielt..eine mega City im Lookdown 🙄 für 69.95€😭

    1
  3. ozeanmartin 19460 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 15.03.2021 - 12:20 Uhr

    ich hoffe das bald die updates kommen,und das man bald mal ein paar gratis dlcs bekommt,vielleicht im sommer?wer weiss!

    0
  4. MARVEL 37280 XP Bobby Car Raser | 15.03.2021 - 17:10 Uhr

    Also in der Welt von Cyberpunk gibt es, soweit ich weiß, weiterhin Verbrenner.
    Und die Sounds der meisten Autos… und die „Explosionen“ aus den Auspuffen… bestätigen mir das. 😉

    0
  5. BigJohnny82 1420 XP Beginner Level 1 | 19.03.2021 - 22:24 Uhr

    „so ist nicht wirklich klar, ob die Autos in Cyberpunk 2077 mit Strom oder mit flüssigen Kraftstoffen angetrieben werden, da das Spiel dies nicht klar macht.“ Echt jetzt nur 2 min im Internet und man hat die Antwort sogar einen Elon Musk hätte man diese Arbeit zugetraut laut Geschichte von Cyberpunk wurde Benzin und Diesel von einen chemisch hergestellten Synthetik Treibstoff namens CHOOH2 ersetzt dieser wird aus einer Getreideart (T.Vulgaris megasuavis) hergestellt und laut Story verbrennt dieser um ein vielfaches Sauberer als Fossile Brennstoffe.

    0

Hinterlasse eine Antwort