Cyberpunk 2077: Erste Spieler erhalten ihr Geld zurück

Wer eine Rückerstattung für Cyberpunk 2077 beantragt hat, sollte mittlerweile sein Geld zurückbekommen haben.

Immer mehr Leser und User von Xboxdynasty haben uns mitgeteilt, dass sie mittlerweile das Geld für die Cyberpunk 2077 Rückerstattung erhalten haben. Disc-Käufer wurden dabei noch nicht einmal aufgefordert das Spiel an CD Projekt Red zurückzuschicken oder ähnliches. Noch ist unklar, ob für eine vollständige Rückerstattung auch die Spieldisc an CD Projekt Red geschickt werden muss oder ob die Lizenz der Disc einfach nur deaktiviert wird.

Falls ihr eine Rückerstattung beantragt habt, wie ist es bei euch gelaufen? Habt ihr auch schon euer Geld zurückbekommen?

61 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jodeler 1720 XP Beginner Level 1 | 14.01.2021 - 11:03 Uhr

    Genau andersherum gemacht. Habe es für 28.20 EUR als VPN Aktivierungscode gekauft. Für das Geld kann man echt nichts sagen, läuft auf meiner SX soweit auch ganz gut.

    2
    • Linkie 15480 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 14.01.2021 - 11:06 Uhr

      Das so was geht wusste ich gar nicht. Geil danke…

      0
    • De4thsp4nk 52504 XP Nachwuchsadmin 6+ | 14.01.2021 - 11:11 Uhr

      Hab ich auch ich bin zufrieden mit dem Game gibt schlimmeres
      Aber halt nur auf der series x

      0
  2. Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 14.01.2021 - 11:03 Uhr

    Nichts beantragt. Spiel gespielt. Danke CD Project für dieses tolle Game. Für alle Rückerstatter hoffe ich, dass sie dem Spiel später nochmal eine Chance geben.

    7
    • DonPapa190 10120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 14.01.2021 - 11:05 Uhr

      Finde ich auch. Bin zwar noch nicht fertig, weil ich mir Zeit lasse aber bisher ein klasse Spiel!!

      1
      • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 14.01.2021 - 11:15 Uhr

        Auf jeden Fall. Ich war nach etwas über 100 Stunden dann komplett durch. Sicher gibts noch Luft nach oben, aber bei weitem besser als die meisten RPGs die einem vorgesetzt werden. Und Night City bei Nacht ist echt n Hingucker.

        2
        • MARVEL 31640 XP Bobby Car Bewunderer | 14.01.2021 - 14:00 Uhr

          „…aber bei weitem besser als die meisten RPGs die einem vorgesetzt werden.“

          Okay, ich liebe das Game auch… und ja, CDPR macht eigentlich Rollenspiele… aber was hat (wenn man es genau nimmt) CP2077 mit einem Rollenspiel zu tun?
          Das ist doch eher wie Far Cry.

          0
          • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 14.01.2021 - 14:39 Uhr

            Naja gut, möglicherweise sind unsere Ansichten an ein Rollenspiel unterschiedlich. Für mich definieren die sich durch komplexe Stories, die mehrere Entscheidungen und Konsequenzen bieten und vor allem die Formbarkeit deines Skills… deine Werte sind nicht fest definiert. Auch das Gegenstände keine festen Werte haben, gehört für mich zu nem rpg. Die blanke Definition kann durchaus eine andere sein, aber das sind für mich Merkmale von rpgs… aber wegen kannst du da auch ein anderes Genre reinpacken in meine Aussage. Die verliert für mich deswegen nicht an Bedeutung.

            1
            • MARVEL 31640 XP Bobby Car Bewunderer | 14.01.2021 - 14:52 Uhr

              Ich sehe das zum Teil wie Du und möchte Dir auch nicht widersprechen.
              Far Cry würde wohl niemand als RPG bezeichnen. Aber in Tiel 5 entscheidest Du grob wie dein Char aussieht, Du kannst das Geschlecht bestimmen. Du hast Skilltrees. Du hast eine Story (ob die jetzt gut ist, ist geschmackssache) in der man Entscheidungen treffen und Dialoge führen kann.
              Und bei CP2077 haben deine Entscheidungen leider auch nur manchmal und dann auch nur im Kleinen Auswirkungen. Was Du in Dialogen sagst, ist zu 98% irrelevant… das finde ich sehr schade.
              Übrigens hat auch CDPR auf ihrer Twitter Seite den Terminus „the role-playing game of the dark future“ ab Juni 2019 in „an open-world, action-adventure story“ geändert.

              Ich lese immer wieder wie entscheident man die Story vom Witcher in Teil 3 beeinflussen kann… bei CP2077 ist leider schon der Lifepath total egal. 🙁

              Boah, ich hoffe so sehr, dass CDPR das mit Updates noch etwas fixen kann… so dass es wirklich ein RPG ist… ob das noch möglich ist?

              0
              • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 14.01.2021 - 19:13 Uhr

                Naja ich hatte schon das Gefühl das die Life Path Aussagen das ein oder andere mal ne andere Wirkung hatten. Um wirklich deren impact zu beurteilen, müsste man diese Stellen mit einem anderen Life path erleben. Was ich aber frühestens in einer complete Edition mache, die ich sicher kaufe wie ich mich kenne…
                Ich kann nicht einschätzen wo sie das Spiel noch hinlenken, aber blood & wine hatte damals auch n paar neue Mechaniken involviert. Mal sehen vllt kommt noch was mit den Erweiterungen

                1
                • MARVEL 31640 XP Bobby Car Bewunderer | 15.01.2021 - 08:56 Uhr

                  Das mit den 98% habe ich immer mal wieder gelesen… also auch in News, nicht nur in Kommentaren… also dass halt fast immer völlig egal ist was man antwortet.
                  Ich spiele Streed Kid und wenn Hanako mich am Ende treffen will ist meine Streed Kid Antwort einfach nur eine Variation… das Ergebnis ist das Gleiche.

                  0
                  • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 15.01.2021 - 09:58 Uhr

                    Spiele auch als Streed Kid … dort sind es ja meist Aussagen die mit dem Gangverständnis der Stadt zutun haben … weiß nicht, ob ein Corpo an diesen Stellen ähnlich überzeugend sein mit einem Thema…. Ich glaube die life path entscheidungen helfen auch eher beim Überzeugen von Menschen … eine Entscheidung fällt mir grad, da geht es um den Herausgeber einer BD … da hat man die Wahl das Net zu durchsuchen oder n Fixer zu fragen … die Nachfrage beim Fixer hat mich bedeutend schneller zum Ziel gebracht. Aber vllt gehört das auch zu den 2% … kein Plan 😉

                    0
                    • MARVEL 31640 XP Bobby Car Bewunderer | 15.01.2021 - 13:58 Uhr

                      „…die Nachfrage beim Fixer hat mich bedeutend schneller zum Ziel gebracht.“

                      Du sprichst das Problem ja eigentlich schon aus. Eine Entscheidung bringt Dich lediglich schneller zum Ziel. Das Ziel verfehlen und dann was ganz anderes machen zu müssen, das gibt es gar nicht.

                      Der Corpo kann am Anfang bei Meredith Stout wohl erkennen, dass der Stick mit dem Geld Malware drauf hat… oder so.
                      Aber das hat ja auch keine wirklichen Auswirkungen auf den Verlauf der Story.

                      Bei mir hat Stout nicht überlebt, weil ich nicht mit Maelstrom gekämpft habe… okay, DAS war eine Auswirkung… die Frage ist aber, hätte sie im Laufe des Spiels nochmal eine Rolle gespielt? Der Corpo den sie in der Unterhaltung am Wickel hatte, der dann gegen sie im Hintergrund gewonnen hat, spielte bislang jedenfalls keinerlei Rolle mehr.

                      Für ein RPG finde ich das irgendwie zu wenig. Beim Witcher soll das ja sehr viel weitreichender sein mit den Folgen.
                      Und besonders ärgert mich sowas, weil die Stadt… diese Open World so unfassbar geil ist.

                      0
                  • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 15.01.2021 - 15:46 Uhr

                    Ich habe auch gegen Maelstrom gekämpft. Ich hab aber den Virus nicht entfernt und stout hat überlebt. Ich könnte wie sie nochmal vorkommt 😅 aber es ist nicht wirklich entscheidendes.
                    Ja ich versteh was du meinst… es sind unterschiedliche Wege aber mit dem eigentlich gleichen Ergebnis, aber dadurch das die Wege andere Thematiken haben, kann ich es verkraften so halbwegs. Ich kann mich bezüglich witcher da nicht mehr so genau erinnern. Bezüglich dem Ende waren es glaube immer Schlüsselszenen… bei cp kannst ja unter bestimmten Voraussetzungen eigentlich jedes Ende in einem Spielstand erleben. Hat sicher vor und Nachteile. Mir ist eher negativ aufgefallen, das die Masse an quests eher etwas wenig…. also ich meine jetzt wirkliche quests mit Charakteren und Geschichten. Die vorhandenen sind dafür aber sehr gut

                    0
                    • MARVEL 31640 XP Bobby Car Bewunderer | 18.01.2021 - 10:59 Uhr

                      Mir ist jetzt noch was aufgefallen… im Laufe des Spiels übnimmt JS ja mal die Kontrolle.
                      Beim zweiten mal wollte ich „Nein“ sagen… und das Ergebnis? Er sagt sowas wie „Wenn Du es Dir anders überlegst, sag Bescheid.“ und die einzige Dialogoption die bleibt ist „Okay“…
                      Man sagt nein, es hat aber keinerlei Bedeutung. Das ist alles so schade.

                      Und ja, gerade die Hauptquests sind zu wenige und einige sind auch so plötzlich zu Ende.

                      0
                  • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 18.01.2021 - 11:50 Uhr

                    Naja ich glaub das war bei chippin in oder? naja die Konsequenz ist halt du kannst die Mission nicht machen … ist zwar in dem Sinne keine wirklich ausgefeilte Konsequenz, aber irgendwie is es ja eine …

                    0
                    • MARVEL 31640 XP Bobby Car Bewunderer | 18.01.2021 - 14:03 Uhr

                      Um die Mission nicht zu machen müsstest Du weggegen… die Mission bleibt dann aber aktiv in deinem Questlog… sorry, das ist zu wenig. Es hat keinerlei Konsequenzen.

                      0
  3. Linkie 15480 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 14.01.2021 - 11:03 Uhr

    Nachdem ich heute gelesen habe das nextgen Update noch später kommt, hätte ich lieber auch mein Geld zurück verlangt.

    4
  4. McLustig 140410 XP Master-at-Arms Bronze | 14.01.2021 - 11:03 Uhr

    Ich spiels zum eigentlichen Release Datum in der zweiten Hälfte 2021 😉

    Edit: Hab noch nie gehört, dass Disks auf Konsolen eine Lizenz haben, die deaktiviert werden könnte. Denke CDPr schreibt die Kosten einfach ab und Disk-Käufer dürfen das Spiel einfach behalten. Glaub nicht, dass sie Kapazitäten haben tausende Disks zugeschickt zu bekommen und zu kontrollieren.

    5
  5. Robilein 371485 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.01.2021 - 11:06 Uhr

    Ich behalte meine Disc Version. Die ganzen Goodies sind nicht mehr gang und gäbe. Gefällt echt gut.

    2
  6. Final18 6360 XP Beginner Level 3 | 14.01.2021 - 11:08 Uhr

    Ich habs behalten, Story einfach fantastisch zuerst sogar auf der one x gespielt mit Patch 1.06 kein größeres Problem gehabt.

    2
  7. NXG 0neShot 42730 XP Hooligan Schubser | 14.01.2021 - 11:08 Uhr

    Für alle rückerstatter hoffe ich, dass sie es nie wieder digital kaufen können. Ist meine Meinung. Dürft mich gerne dafür hassen.

    5
    • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 14.01.2021 - 11:19 Uhr

      Kann den Ansatz durchaus verstehen. Finde aber das man differenzieren müsste… Leute die wirklich nur sagen wir mal <1-2 Stunden im Game waren und es dann erstattet haben wollten, geht in meinen Augen klar. Gibt aber sicher auch welche, die es weitestgehend durchgespielt haben und dann ihr Geld wieder haben wollte. Soll sogar Menschen geben, die verlangt haben die Lizenz trotz Rückerstattung behalten wollten. Diesen beiden Kategorien sollte auf jeden Fall was wegfaulen 😀

      5
      • Lillytime 36000 XP Bobby Car Raser | 14.01.2021 - 11:41 Uhr

        Auch bei digitalen Titeln sollte man eine gewisse Zeit die Möglichkeit der Rückgabe/Rückerstattung haben. Bei technischen Katastrophen will ich schließlich nicht den BETA-Tester spielen. Dies sollte natürlich alles im vernünftigen Rahmen ablaufen.

        1
        • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 14.01.2021 - 11:44 Uhr

          ja wie gesagt, 1-2 Stunden … du kannst bei digitalen Käufen nicht 2 Wochen oder sowas geben wie im normalen Leben. In der Zeit kann man das Spiel locker durchspielen. Sowas kann ich persönlich einfach nicht befürworten, weil ich es einfach asozial finde.

          Also ich rede von 1-2 Stunden Spielzeit … das sollte aber klar sein

          1
      • DarrekN7 70980 XP Tastenakrobat Level 1 | 14.01.2021 - 12:08 Uhr

        Die eigentlichen Probleme machen sich bei dem Spiel aber erst so nach 10 Stunden bemerkbar. In 1-2 Stunden hatte ich gerade die Charaktererstellung durch und bißchen was vom Nomad-Prolog gesehen, weil ich mir bei einem solchen Spiel schon echt alles angucken und lesen will. Ich hab’s durchgespielt und bin nicht dreist genug, um es zurückzugeben, finde aber nicht, dass man jedes Spiel gleich nach Dauer der Spielzeit bewerten kann.

        0
        • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 14.01.2021 - 14:32 Uhr

          Ja allerdings ist bei cyberpunk der Knackpunkt die miserable Performance und die merkt man wenn dann nach 2 Stunden. Alles andere sind bugs, die das spielgefühl trüben, aber doch nicht zwingend Grund sind das Spiel zurück zu geben… sowas kann ja gefixt und ich glaube so die größten quest bugs hatte cd Project recht schnell im Griff. Ich konnte in über 100 Std nur ein ncpd Fall nicht abschließen, hatte aber nichts weltbewegendes, wo ich dachte: Puuh geht gar nicht… crashes hatte ich glaube 4-mal…
          was ich damit sagen will: aus technischer Sicht nachvollziehbar, aber das merkt man unter 2 Stunden. Was quests etc angeht, war da jetzt nichts weltbewegendes bei oder ich hatte ganz viel Glück

          1
          • DarrekN7 70980 XP Tastenakrobat Level 1 | 14.01.2021 - 16:15 Uhr

            Ich hab auf der One X gespielt und hatte zum Release unzählige Freezes und stündliche Crashes. Das allerdings erst im 1. Akt, als man erstmals die Open World erleben konnte, wenn auch nur in Form des gesperrten Watson-Bezirks. Da war ich aber erst so nach 4-5 Stunden. Von unzähligen Bugs, Glitches und Lags will gar nicht anfangen. Klar kann man auf der einen Seite argumentieren, dass die meisten Probleme schnell behoben, andererseits sollte es zumindest ohne große Probleme zum Release spielbar sein und nicht erst noch gefixt werden müssen. Wenn man sich deren „Roadmap“ jetzt so ansieht, dann sind die Probleme derart schwerwiegend, dass sie in diesem Jahr nichts anderes schaffen, als das Spiel in präsentablen Zustand zu bringen. Finde nicht, dass das unbedingt zumutbar für den zahlenden Kunden ist, auch wenn sich Kunden in der Branche ständig verarschen lassen.

            Zumal deren neuesten Aussagen bzgl. der Konsolenversion auch widersprüchlich sind. Auf der einen Seite sind denen keine nennenswerten Performanceprobleme auf der OldGen aufgefallen, auf der anderen mussten sie bis zuletzt an der OldGen-Version. Zumal sie im Nachhinein zugegeben haben, dass die kurz vor Release veröffentlichten Xbox One X und Xbox Series X sowie PS4 Pro und PS5 Videos insgeheim nur Fakes waren und mit dem PC aufgenommen waren. Selbst bei Anthem und Fallout 76 hat man nicht so viel gelogen, wie jetzt zu Cyberpunk.

            0
            • Colton 110450 XP Scorpio King Rang 1 | 14.01.2021 - 19:20 Uhr

              Ich habe auf Series x gespielt. Meine freezes ließen sich tatsächlich mehr oder weniger provozieren… bestimmte Straßen auf denen das Spiel mit dem Speichermanagement nicht klar kam… meist beim Auto fahren.
              Wie gesagt aus Performancesicht alles nachvollziehbar… aber jemand der es durchspielt… für den kann es doch so schlimm nicht gewesen sein. Aber ich gebe dir recht das bei diesem Spiel vllt etwas mehr Zeit eingeräumt werden muss. Sollte man von Fall zu Fall entscheiden

              0
              • DarrekN7 70980 XP Tastenakrobat Level 1 | 14.01.2021 - 22:22 Uhr

                Manche sind halt masochistischer als andere veranlagt und ertragen mehr. Immerhin konnten sie die meisten Freezes und Crashes noch vor Weihnachten minimieren.

                0
    • Robilein 371485 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.01.2021 - 11:21 Uhr

      Es gibt Idioten die damit prahlen über 100 Stunden gespielt zu haben und es trotzdem zurückgeben, um das Geld wieder zu bekommen 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

      6
      • McLustig 140410 XP Master-at-Arms Bronze | 14.01.2021 - 11:24 Uhr

        Ganz ehrlich: mir sind solche Leute die Aufregung nicht wert. Wenn sie charakterlich so klein sind, dass sie sowas ausnutzen dann ist denen eh nicht mehr zu helfen.

        4
        • Robilein 371485 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.01.2021 - 11:31 Uhr

          Sehe ich genauso. Ich rege mich da sowieso nicht auf wegen solchen Würstchen. Mir tut es eher wegen CD Project RED leid.

          2
          • MARVEL 31640 XP Bobby Car Bewunderer | 14.01.2021 - 14:12 Uhr

            Ich kann Deine Aussage verstehen… aber hätte CDPR auch nur annähernd das abgeliefert, was sie versprochen haben, hätten diese Deppen gar nicht die Chance das Spiel zurückzugeben, NACHDEM sie es durchgespielt haben.
            In so fern hällt sich mein Mitleid für CDPR schon sehr in Grenzen.

            1
            • Robilein 371485 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.01.2021 - 14:46 Uhr

              Hast du recht. Aber die Person hat explizit erwähnt, das Spiel auf einer Next-Gen Konsole gespielt zu haben, und er hatte viel Spaß damit.

              Dir Leute die Probleme haben keine Frage, verständlich. Aber sowas ist halt ein einfach ein bitch move.

              0
              • MARVEL 31640 XP Bobby Car Bewunderer | 14.01.2021 - 14:56 Uhr

                Klar, das ist absolut daneben… darauf auch noch „stolz“ zu sein ist hochgradig peinlich.
                Aber wie gesagt… CDPR hat selber Schuld. Hätten das Game einfach auf unbestimmte Zeit nach 2021 verschieben sollen.

                3
  8. RonzZo 520 XP Neuling | 14.01.2021 - 11:31 Uhr

    Ich warte mit dem Kauf bis man das Spiel ohne Probleme genießen kann😁

    0
  9. DanXtheSmanX 2300 XP Beginner Level 1 | 14.01.2021 - 11:35 Uhr

    Mir auch , die haben unterhalb vom Wasserkopf bestimmt schon genug gelitten .

    You are breathtaking 💚

    0

Hinterlasse eine Antwort