Cyberpunk 2077: Fortsetzung wird in Boston entwickelt

Kernentwicklungsteam von Cyberpunk 2077 zieht für die Fortsetzung nach Boston um.

CD Projekt RED hat Cyberpunk 2077 vor fast zwei Jahren veröffentlicht und bereits bekannt geben, dass die Spielerweiterung Phantom Liberty im Jahr 2023 veröffentlicht werden soll. An dieser Erweiterung arbeiten mehr als 350 Mitarbeiter.

Der Quest-Director Pawel Sasko äußerte jetzt, dass das Kernentwicklungsteam nach Boston in Nordamerika umziehen wird, um dort ein neues Studio aufzubauen, das an der Fortsetzung von Cyberpunk 2077 werkeln wird.

Des Weiteren sagte er, dass das Kernentwicklungsteam nach der Veröffentlichung der einzigen Erweiterung von Cyberpunk 2077 auf das nächste Projekt namens Projekt Orion in die Vorentwicklung schwenken wird. Diese Fortsetzung soll von CD Projekt RED North America übernommen werden. Unterstützt wird das Studio von den Studios CD Projekt Vancouver und dem Hauptstudio in Warschau.

CD Projekt RED sagte bereits, dass die meisten ihrer zukünftigen veröffentlichten Spiele auch Multiplayer-Bestandteile erhalten werden. So wird interessant zu beobachten, ob das zukünftige Cyberpunk-Spiel auch einen Multiplayer-Modus bieten könnte.

Weitere Projekte von CDPR sind eine neue Trilogie der The Wichter-Reihe und ein neues RPG mit dem Projektnamen Hadar.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PegasusELOHIM 18865 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 06.10.2022 - 07:44 Uhr

    Find ich gut, dass es jetzt noch einmal einen zweiten Frühling erlebt, nach dem unterirdischen Start. Cyberpunk ist jetzt krass angesagt. Ist aber auch jetzt richtig gut geworden.

    0
  2. Robilein 722585 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 06.10.2022 - 08:00 Uhr

    Na dann hoffe ich, das Cyberpunk 2077 eine würdige Fortsetzung bekommt. Inkl. der toll implementierten Gesellschaftskritik.

    3
  3. churocket 185100 XP Battle Rifle Master | 06.10.2022 - 10:13 Uhr

    MP brauche ich in RPG nicht wirklich , ich hoffe das da was feines kommt in der Zukunft. Cyperpunk 2077 war für mich sehr gut

    0
  4. KingOfKings1605 153160 XP God-at-Arms Silber | 06.10.2022 - 10:21 Uhr

    Multiplayer benötige ich jetzt nicht wirklich. Aber freuen tue ich mich schon irgendwie auf den zweiten Teil.

    0
  5. Chris0071234 3020 XP Beginner Level 2 | 06.10.2022 - 11:15 Uhr

    Freu mich erst mal auf den DLC und bin gespannt wie der nächste Teil im Cyberpunk Universum wird, hoffentlich haben sie aus dem Start-Debakel des ersten Teils gelernt 😛

    0
    • Zecke 102125 XP Profi User | 07.10.2022 - 06:16 Uhr

      Natürlich haben sie etwas gelernt und wenn es ihnen nur die Zeit beigebracht hat:
      Ein neues Spiel wird nur auf Series, Ps5 und entsprechenden PC erscheinen.

      Wäre auch gut von Anfang an etwas mehr an die Konsolen zu denken. Es wirkt im Menü schon wie ein PC Port.

      1
  6. HanzoBilo 32415 XP Bobby Car Bewunderer | 07.10.2022 - 06:29 Uhr

    Wünschen würde ich mir eine Third Person Camera Perspektive für den Nachfolger.CD Projekt sollte ihre Mitarbeiter nicht mit der Anspruchsvolleren Ego Perspektive Geiseln sondern sich auf das Gameplay und Geschichte konzentrieren lassen.

    0
  7. SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 07.10.2022 - 10:32 Uhr

    Sicherlich eine gute Entscheidung eine Niederlassung in Boston zu haben.
    Klingt alles sehr vielversprechend und ich hoffe, dass da noch eine Menge an Cyberpunk Spielen herauskommen werden. Hatte mir mal ein yt angeschaut was die Unterschiede zwischen den letzten Patches verdeutlicht und da sieht man schon, dass sich da sehr viel getan hat.
    Schön, dass über 20 Millionen Leute damit Spaß haben und es werden hoffentlich noch mehr.

    0

Hinterlasse eine Antwort