Cyberpunk 2077: Freiheiten im Gameplay haben sich gegenüber letztes Jahr verbessert

Die Freiheiten beim Gameplay haben sich in Cyberpunk 2077 gegenüber dem letzten Jahr verbessert.

Quest Director Mateusz Tomaszkiewicz sprach über die Verbesserungen, die man gegenüber dem gezeigten Gameplay aus dem letzten Jahr in Cyberpunk 2077 gemacht hat.

Gegenüber The Witcher 3: Wild Hunt gibt es demnach aus der Sicht des Gameplays nämlich hier viel mehr Wege, wie man eine Mission angehen kann. Das hängt hauptsächlich mit der gewählten Spielart zusammen und wie ihr euren Charakter geskillt habt.

„Ich denke, die größte Verbesserung, die wir bisher gemacht haben, und die, die wir mit dieser speziellen Demo hervorheben wollten, war im Spiel die Einführung dieser Ebene der Erzählung im Gameplay. Das ist es, was wir im Einkaufszentrum in Pacifica gezeigt haben. Wir zeigen euch, dass die verschiedenen Fertigkeiten, die ihr entwickelt, die Art und Weise beeinflussen können, wie ihr durch diese Levels spielt – durch diese Missionen auf eine sehr schwere Weise. Zum Beispiel könnt ihr euch mit schweren Waffen oder mit leichten Waffen durchballern, ihr könnt euch durchschleichen, ihr könnt verschiedene Geräte hacken, ihr könnt spezifische Fähigkeiten einsetzen, um neue Wege zu öffnen. Wenn ihr zum Beispiel viel in Stärke investiert, könnt ihr bestimmte Stellen öffnen, die euch sonst nicht zur Verfügung stünden. Ich denke, das ist eine große Sache, die wir letztes Jahr nicht gezeigt haben.“

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 46305 XP Hooligan Treter | 16.07.2019 - 18:05 Uhr

    Bin immer noch recht gehyped vorallem kann ich die Zeit auch super mit Breakpoint und MW überbrücken

    0
  2. KeksDoseAXB 31360 XP Bobby Car Bewunderer | 16.07.2019 - 18:09 Uhr

    Ich hoffe, die bauen doch noch irgendwie eine Third Person-View ein. Wenigstens wenn man nicht kämpfen muss und nur durch die Stadt schlendert, sollte es möglich sein. Was nützt der umfangreichste Charakter-Editor, haufenweise Klamotten und so Zeug, wenn man es nur in Cutscenes zu sehen bekommt, die man später eventuell auch noch wegklickt, wenn man im zweiten oder dritten Durchgang ist. 😞

    7
  3. Thegambler 109685 XP Master User | 16.07.2019 - 18:59 Uhr

    Klingt nach Deus Ex 😉

    Mal sehen in wie weit sich das Spiel von einen Deus EX abhebt? 🤔

    4
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 17.07.2019 - 05:26 Uhr

      Ist ja zumindest keine Schlechte Reverenz.🙂

      2
  4. Phonic 42250 XP Hooligan Krauler | 16.07.2019 - 20:13 Uhr

    Wird bestimmt ein geiles Game, freu mich riesig drauf. Aber wie oft g7bt der Typ eigentlich Interviews? Arbeitet der überhaupt noch was oder stammen die ganzen News von ihm aus einem Interview?

    1
    • de Maja 95865 XP Posting Machine Level 3 | 16.07.2019 - 21:37 Uhr

      Glaub das war alles aus einem Interview, wird egal wo bis aufs kleinste Zerstückelt.

      1
      • Phonic 42250 XP Hooligan Krauler | 16.07.2019 - 21:42 Uhr

        Das Gefühl hab ich auch. Ist ja schön Infos zu dem Game zu bekommen aber das wirkt teilweise echt belanglos auf mich.

        Das ist keine Kritik am Autor der wird ja eventuell auch nur mit Häppchen gefüttert und möchte diese weitergeben

        1
  5. FaMe 19120 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.07.2019 - 20:24 Uhr

    Langsam finde ich es bis zum Release nicht mehr auszuhalten.

    0
  6. FoXD3vilSwiLd 20960 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.07.2019 - 21:08 Uhr

    Puh, ich freue mich auch echt auf das Spiel, weil cd eine Bank ist.

    Aber die News in letzter Zeit sind echt übertrieben.

    News 1: man kann Auto fahren und in die Garage stellen
    News 2: man kann in der Nase bohren
    News 3: der Charakter kann atmen und reden
    News 4: es kommen Bösewichte vor
    News 5: es gibt noch Zeitungen
    News 6: man kann keine Kinder schlagen, wtf, warum sollte man Kinder schlagen wollen??!!

    Ich denke es ist klar geworden worauf ich hinaus will, es wird zu viel unnützes berichtet.
    Ich lese es schon gar nicht mehr, möchte das Spiel selbst entdecken, und die Überschrift reicht meistens schon, dann weiß man alles…

    Die müssen echt aufpassen den hype nicht zu überspannen, hatte glaub ich rdr 2 auch nicht gut getan.

    3

Hinterlasse eine Antwort