Cyberpunk 2077: Hauptmission muss für Spielabschluss nicht beendet werden

Ihr könnt Cyberpunk 2077 auch abschließen, ohne die Hauptmission zu beenden.

Normalerweise folgt man in Spielen einer Hauptmission, um das Spiel zu beenden. Im Fall von Cyberpunk 2077 müsst ihr das aber nicht.

Lead Quest Designer Pawel Sasko erklärte in einem Interview mit der polnischen Seite Spider’s Web, dass ihr das Action-Rollenspiel auch beenden könnt, obwohl die Hauptmission noch nicht durch ist.

Möglich macht das die neue Struktur, also der Aufbau von Hauptmission mit seinen Unterkategorien. Dieses Geflecht enthält Nebenhandlungen, die die Haupthandlung beeinflussen und das Spiel dadurch beenden können.

„Wir haben die Cyberpunk-Struktur auf der Grundlage der Schlussfolgerungen aufgebaut, die wir aus The Witcher 3 gezogen haben. The Witcher hatte den Hauptstamm der Geschichte und davon abweichende Nebenstränge, und das war unsere Hauptstruktur, die wir das Ohr nennen.“

„In der Struktur von Cyberpunk haben wir also diese weizenförmige Spitze, die als ihr Zentrum dient, die Haupthandlung mit verschiedenen Nebenhandlungen, die sie umgeben und die auf verschiedene Weise ausgelöst werden können.“

„Diese Nebenhandlungen erlauben es uns, etwas zu tun, was wir noch nie zuvor getan haben – sie verändern die Haupthandlung des Spiels, und zwar so, dass man vielleicht nicht einmal die Haupthandlung beendet, aber dennoch das Spiel zu Ende spielt und einen völlig anderen Epilog erhält als der Spieler mit einer anderen Herkunftsgeschichte, der andere Entscheidungen getroffen, andere Charaktere getroffen und Beziehungen zu ihnen aufgebaut hat.“

Außerdem ändert sich die Geschichte basierend auf der Wahl zur Herkunft eures Charakters. Dadurch trefft ihr etwa Charaktere wie Jackie auf unterschiedliche Weise. Laut Sasko ist das wie ein Schmetterlings-Effekt, wo schon die anfänglichen Entscheidungen die Welt definieren.

„Vielleicht habt ihr bemerkt, dass je nachdem, welche Herkunftsgeschichte ihr gewählt habt, sich auch Jackies Geschichte verändert hat. Dies ist nur ein Beispiel für den gewählten Herkunftsweg – als Charakter wurdest du an einem anderen Ort geboren, du hast eine andere Geschichte, und deshalb war sowohl Jackies Geschichte als auch deine Beziehung zu ihm anders.“

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xkrautlich 1930 XP Beginner Level 1 | 20.07.2020 - 14:23 Uhr

    Hört sich auf dem Papier gut an, wie es dann wird sieht man dann. Die Vorfreude ist aufjedenfall sehr groß!

    0
  2. Phonic 73515 XP Tastenakrobat Level 2 | 20.07.2020 - 14:31 Uhr

    Hört sich gut an aber ich mag eigentlich nicht wenn es spiel mehrere Enden, Begegnungen usw hat die man dann halt einfach verpasst. Hab auch nicht die Zeit solche Wälzer mehrfach durchzuzocken. Es ist aber trotzdem ok auch wenn man einiges verpassen kann

    2
  3. BatKnight24 900 XP Neuling | 20.07.2020 - 14:36 Uhr

    Naja erstmal schauen wie es dann im fertigen Spiel aussieht 🤔kann man jetzt leider noch nicht sagen…

    0
  4. Phex83 15940 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.07.2020 - 14:44 Uhr

    Bin mal gespannt wo und wie dann der Unterschied zu TW3 aussieht. Die Auswirkungen auf die spätere Geschichte wurden damals auch angepriesen, wirklich groß gemerkt hat man diese dann aber doch nicht.

    0
  5. AngryVideoGameNerd 95555 XP Posting Machine Level 3 | 20.07.2020 - 14:47 Uhr

    Ich stelle es mir unglaublich schwer vor so eine geschichte zu schreiben. Mit so vielen Möglichkeiten die story zu ändern. Bin echt gespannt. Vor allem wird dadurch die Messlatte für alle anderen Entwickler deutlich nach oben gelegt.

    0
  6. DarrekN7 62000 XP Stomper | 20.07.2020 - 14:58 Uhr

    Weiß noch nicht, was ich davon halten soll, dass man über Sidequests die Story durchspielen kann. Das mit den Lebenspfaden find ich aber super und ich freue mich darauf jeden einzelnen Werdegang mindestens einmal durchzuspielen. Erst danach widme ich mich anderen Spielen.

    0
  7. de Maja 113805 XP Scorpio King Rang 2 | 20.07.2020 - 16:17 Uhr

    Shit, da entgeht mir ja die Hauptstory, arbeite mich eigentlich immer an den Nebenmissionen ab bis es nur noch mit der Hauptstory weiter geht. Naja muss ich definitiv mehrfach spielen.

    0

Hinterlasse eine Antwort