Cyberpunk 2077: Hotfix 1.06 ausgerollt

Für Cyberpunk 2077 wurde ein neuer Hotfix 1.06 ausgerollt.

CD Projekt Red hat schnell auf den Speicherstand-Bug von Cyberpunk 2077 am PC reagiert und einen Hotfix 1.06 ausgerollt. Dabei wurden auch die folgenden Verbesserungen für Xbox und PlayStation umgesetzt.

Das Update ist rund 16 GB groß und beinhaltet folgende Änderungen:

Hotfix 1.06 is available on PC and consoles! Here is the full list of changes:

Quests

  • Dum Dum will no longer go missing from Totentanz entrance during Second Conflict.

Console-specific

  • Improved memory management and stability, resulting in fewer crashes.

PC-specific

  • Removed the 8 MB save file size limit. Note: this won’t fix save files corrupted before the update.

155 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. dakh3112 2600 XP Beginner Level 2 | 24.12.2020 - 21:27 Uhr

    Also auf Xbox Series X läuft das Spiel immer noch so beschissen, dass ich kein Bock mehr hab es zu spielen. Seit Patch 1.04 gehts wieder bergab.

    0
    • yoda960 550 XP Neuling | 24.12.2020 - 22:13 Uhr

      @dakh3112 ok, inwieweit ? Weil mir ist mit dem 1.06 aufgefallen , dass die Distanz der geladenen Objekten geringer geworden ist, ansonsten hatte ich bisher kein Absturz bei 30 Stunden Spielzeit, deshalb die Frage . Vallah macht da mehr Probleme , obwohl es bereits für Series x ist xD Cyberpunk ist ja nur die Xbox one x Version momentan .

      1
      • andyaner 40145 XP Hooligan Krauler | 25.12.2020 - 00:06 Uhr

        Seh ich genauso. Xone version läuft auf der series x eigtl soweit ganz gut…hab knapp 20 h auf der Uhr u kann mich nicht beklagen!

        1
      • dakh3112 2600 XP Beginner Level 2 | 25.12.2020 - 00:30 Uhr

        Die Draw Distance ist unfassbar low geworden seit 1.04 –> Wie Minecraft mit 3 Chunks. Allein das stört mich schon extrem. Warum wurde das auch auf der Series X verringert? Die Versionen können ja offensichtlich bereits im Code die Konsolen unterscheiden…

        Aber am schlimmsten sind die Gegner, die einem gar nicht als feindlich ansehen (da kann man im Maelstrom Verbrecherlager mit den Bots chillen), die ständigen Waffenbeschreibungen und gegnerischen Cyberwareangriffe (z.B. Überhitzen), die „hängenbleiben“
        Dann die ständigen Glitches und Bugs, bin mal mit 200 mph gegen ne Wand gefahren und es passiert gar nichts, 5min später finde ich mich bei ner Side Quest nicht auf dem Beifahrersitz, sondern in Panam Palmer auf dem Fahrersitz geglitcht, Sachen schweben in der Luft, Autos mit 4 eckigen Bremsscheiben, Night City ist ne Geisterstadt…
        Missionen starten nicht…

        Fun Fact: Mit Valhalla hatte und habe ich kaum Probleme gehabt. Einmal ist ein Wolf gegen ne unsichtbare Wand gelaufen. Das wars und ich hab da 60h.

        0
        • benkly 915 XP Neuling | 25.12.2020 - 15:19 Uhr

          Also ich hab auf der Series X bisher auch kaum ein Problem gehabt, alles gut soweit. Hab allerdings bisher nur mit dem 1.05 Patch gezockt. Muss mir das mit dem Patch 1.06 erst noch anschauen.
          Aber aktuell bin ich mit meinem Sohn mehr in Grounded unterwegs…

          0
        • TxV1RuZ 580 XP Neuling | 25.12.2020 - 17:15 Uhr

          Also ich spiele ebenfalls auf unserem neuen beast 😎😎
          Bin bei 70 std. Und konnte bis dato nur wenige glitches finden , ab und an kleine bildfehler in bezug auf beleuchtung und schatten .
          Da es ein egoshooter-rgb ist begrüße ich es sehr das wir zwischen 30fps mit geiler grafik und 60fps (was für ein shooter ) ein muss ist umschalten können .
          Als grafik tipp kann ich euch allen nur empfehlen HDR aus zuschalten (ist broken)und lässt die farben augewaschen erscheinen, und die helligkeit im spiel runter zu schrauben je na beleuchtung um raum

          0
  2. Ranzeweih 69815 XP Romper Domper Stomper | 24.12.2020 - 22:31 Uhr

    Das wird noch, gibt ja fast täglich Updates… die armen Mitarbeiter.

    0
  3. VV79 4405 XP Beginner Level 2 | 25.12.2020 - 16:13 Uhr

    Für doch eine Arbeit soll das Studio richtig bluten, damit es eine Warnung an alle anderen Studios ist, sich nicht immer von den Deadlines verhaften zu lassen. Mir persönlich ist das Spiel egal, interessiert mich nicht, aber zu glauben, Erstkäufer seien zahlende Betatester, ist nicht hinnehmbar.

    0

Hinterlasse eine Antwort