Cyberpunk 2077: Kinder und Story-NPCs können nicht vermöbelt werden

Im Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 ist es nicht möglich Kinder und Story-NPCs zu vermöbeln.

Falls ihr auf eurer To-Do-Liste für Cyberpunk 2077 das Verkloppen von Kindern oder NPCs weit oben stehen habt, dann solltet ihr zunächst eure Prioritäten für das Spiel neu überdenken. Solltet ihr aber trotzdem aggressiv durch die Straßen von Night City laufen wollen, um blutige Nasen zu verteilen, dann seid euch bewusst: Kinder und zur Story gehörende NPCs können im Spiel nicht geschlagen werden.

Diese Antwort gab der offizielle Twitter Account zum Spiel an einen Fan weiter, der fragte, ob man im Spiel Leute umbringen kann.

Kindern in Spielen zu Schaden ist grundsätzlich in jedem Spiel tabu. NPCs, die in Cyberpunk 2077 relevant für die Story sind, sind es demnach ebenfalls. Allen anderen dürft ihr offenbar aber sehr wohl auf die Füße treten. Ob und wie sie sich dann aber wehren, bleibt abzuwarten.

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BountyGamerX 44790 XP Hooligan Schubser | 12.07.2019 - 13:46 Uhr

    Ich verkloppe eh nicht grundlos Leute in nem Game, daher stört es mich nicht.
    Konsequent ist es dennoch nicht.

    0
    • KeksDoseAXB 29520 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.07.2019 - 16:47 Uhr

      Aber immer noch die bessere Lösung, als eine scheinbar lebendige offene Welt ohne Kinder zu kreieren. Siehe GTA & Co.

      0
  2. FaMe 7630 XP Beginner Level 4 | 12.07.2019 - 13:54 Uhr

    Also ich finde es echt gruselig, wenn mich jemand fragen würde, ob man in einem Spiel Kinder schlagen kann. Ich kenne kein Spiel wo man das kann. Zum Glück! Höchstens Dying light und die Zombie Kinder fallen mir ein. Und das fand ich auch zugegeben hart. Auch wenn es kleine Monster waren. Ach ja und die little Sisters bei Bio Shock. Daran habe ich jetzt gar nicht gedacht. Aber die habe ich auch nicht umgebracht.

    0
      • FaMe 7630 XP Beginner Level 4 | 12.07.2019 - 14:00 Uhr

        Echt? Das habe auch schon vergessen. Aber vielleicht auch in diesem zweiten Teil wieder auf. Das Spiel steht
        noch auf meine To-Do-Liste

        0
        • BountyGamerX 44790 XP Hooligan Schubser | 12.07.2019 - 14:02 Uhr

          Ja müsste im zweiten Teil gewesen sein.
          Bei Dantes Inferno hat man glaub ich auch gegen Babys müssen kämpfen.

          Aber so Zombie Babys sind natürlich noch wieder was andres als kleine unschuldige Kinder.

          2
          • ORO ERICIUS 53975 XP Nachwuchsadmin 6+ | 12.07.2019 - 14:05 Uhr

            Auf jeden Fall… im Deus Ex 1 und 2 konnte man auch Kinder töten… echt grenzwertig solche Sachen.

            0
  3. DrDrDevil 38580 XP Bobby Car Rennfahrer | 12.07.2019 - 13:59 Uhr

    Langweilig 😛 Spaß, denke das hätte dann in Deutschland sowieso geschnitten werden müssen

    0
    • FaMe 7630 XP Beginner Level 4 | 12.07.2019 - 14:01 Uhr

      Schmerzes! 🤗 Ja, recht hast du! Die Zensur in Deutschland wäre zu 100% gegeben

      0
  4. Homunculus 75385 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.07.2019 - 14:17 Uhr

    Ach das ist doch albern. Wir reden hier von virtuellen Objekten oder sind die nun auch schon geschützt? Ich bin der Meinung, man sollte mit allen Figuren interagieren können.
    Wer dann aber meint, er müsse diese schlagen oder sogar töten, der sollte ingame bestraft werden. Vielleicht auf eine Weise, die einen Denkanstoß gibt.

    Kann man nur hoffen, dass sie es plausibel erklären (implantierte Chips z.B.), ansonsten sind Limitierungen schon ein Immersionskiller. Wenn ich einen NPC anrempel oder haue, dann soll der darauf auch reagieren.

    Und so geschützt sind kindliche NPC auch nicht, wie @fameg schon schrieb, die Little Sister z.B.
    Die gelten mMn auch als richtige Kinder. Man selbst hat die Entscheidung und die wenigstens werden sie geerntet haben – hoffe ich.
    In anderen Spielen wie z.B. Silent Hill oder Dead Space sind Kinder eher Monster.

    4
  5. snickstick 135825 XP Elite-at-Arms Silber | 12.07.2019 - 14:18 Uhr

    Kann ich auch im Game warten bis das Kind zum Erwachsenen geworden ist oder altert die Spielwelt nicht?🤣

    0
  6. Robilein 130885 XP Elite-at-Arms Bronze | 12.07.2019 - 14:32 Uhr

    “Falls ihr auf eurer To-Do-Liste für Cyberpunk 2077 das Verkloppen von Kindern oder NPCs weit oben stehen habt, dann solltet ihr zunächst eure Prioritäten für das Spiel neu überdenken.“

    Herrlich geschrieben @MrBudSpencer. Ich schmeiß mich weg😂😂😂

    Kommt natürlich auch auf das Spiel an. In Bioshock war es ein Gameplay Element mit den Little Sisters. Hier ist es eben nicht so. Also richtige Entscheidung.

    3
  7. WOLFGARRR 34405 XP Bobby Car Geisterfahrer | 12.07.2019 - 15:01 Uhr

    Kinder vermöbeln? Nöööö ,aber beim Einkaufen und Kindergarten fallen als so Arschloch-Kinder auf…….Grrrrrrr!

    0
    • BANKSY EMPIRE 14665 XP Leetspeak | 12.07.2019 - 19:37 Uhr

      Das Wort Arschloch-Kinder hat Serdar Sumuncu mal in eine Talkrunde benutz, bei der auch die Super Nanny war.
      Sie war natürlich entsetzt und fest davon überzeugt, dass es keine Aloch-Kinder gibt.

      Gerade die müsste es doch erst recht bestätigen😄

      0
  8. Archimedis 156745 XP God-at-Arms Gold | 12.07.2019 - 15:15 Uhr

    Ist wohl besser so. Sonst kommen gleich wieder irgendwelche Aktivisten auf den Plan.
    Und das story npc nicht angegriffen werden können ist klar

    0

Hinterlasse eine Antwort