Cyberpunk 2077: Manche Gebäude betretbar und mit Inhalten versehen

In Cyberpunk 2077 sind manche Gebäude betretbar und mit Inhalten versehen.

Bereits im letzten Jahr wurden erste Angaben zu Gebäuden in Cyberpunk 2077 gemacht. CD Projekt RED sagte damals, dass diese erforscht werden können und Aktivitäten beherbergen.

In einem Interview bestätigte Quest Director Mateusz Tomaszkiewicz nun noch einmal, dass einige von ihnen betreten werden können und man sie mit Inhalten gefüllt habe.

„Die Stadt ist natürlich nicht nur die Landmasse, sondern auch die Gebäude. Es gibt eine Reihe von ihnen, die du betreten kannst. Nicht alle von ihnen, aber eine Reihe von ihnen könnt ihr betreten, für die wir Inhalte vorbereitet haben. Sie haben Etagen und du kannst diese Etagen auf verschiedene Weise durchqueren. Das gibt der Stadt viel Platz, würde ich sagen.“

Insbesondere das dicht bevölkerte und bebaute Night City wird ohnehin schon viel zu bieten haben und wahrscheinlich so manche (dunkle) Ecken und Gassen zum Erkunden haben. Der Erkundungsdrang wird euch aber wohl auch nach oben und unten treiben und wir hoffen, dass CD Projekt RED auch dort interessante Inhalte platziert hat.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. McLustig 149690 XP Master-at-Arms Onyx | 08.07.2019 - 14:08 Uhr

    Viele Gebäude, aber nicht viele Wohnungen? Weil das ist ja eigentlich das interessante.
    Wie lange träumen wir schon davon jedes Haus, jede Wohnung, jedes Zimmer betreten zu können? Ob ich das noch erleben werde?

    6
    • BountyGamerX 48930 XP Hooligan Bezwinger | 08.07.2019 - 15:09 Uhr

      Jede Wohnung mit eigenen uniquen und interessanten Inhalte zu füllen wäre wohl doch etwas zu aufwendig und mMn überflüssig 😉

      3
    • Johnny2k 58155 XP Nachwuchsadmin 8+ | 08.07.2019 - 16:24 Uhr

      Besonders realistisch ist das aber nicht, oder steht dir jede fremde Wohnung offen ? 🙂

      2
      • McLustig 149690 XP Master-at-Arms Onyx | 09.07.2019 - 08:38 Uhr

        Wer haufenweise Leute über den Haufen schießt verschafft sich auch Zugang zu fremden Wohnungen 🙂

        1
  2. WWF ATTITUDE 0 XP Neuling | 08.07.2019 - 14:08 Uhr

    Betretbare Gebäude, ein Wahnsinn. Natürlich DAS Killerfeature 199… ähm 2019!

    6
  3. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 08.07.2019 - 14:09 Uhr

    Hä? Da bin ich jetzt ein Wenig buff! Was genau wollen die damit sagen. Stand es zur Debatte das, es vielleicht nur auf der Straße spielt? Ein „RGP“ wo man Häuser betreten Kann!???

    1
    • Archimedes Boxenberger 233040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.07.2019 - 19:31 Uhr

      Ich hab mir ähnliches gedacht. War doch klar dass man in manche Häuser gehen kann.. Vielleicht hab ich auch nur die Besonderheit dieser Aussage nicht verstanden ?

      1
  4. Darth Monday 120005 XP Man-at-Arms Bronze | 08.07.2019 - 14:30 Uhr

    Ich denke mal, es geht um Relation. Klar ist das nun kein „Killer-Feature“, dass Gebäude betretbar sind, aber mit Blick auf die schiere Masse an Gebäuden, Etagen, Flure und Räume wird das vermutlich aus der Masse der Spiele herausstechen. In einem Deus Ex sind ein paar dutzend Wohnungen betretbar und eingerichtet, in Witcher 3 kann man auch) die meisten Häuser betreten. Aber eine Großstadt mit Hochhäusern bietet sehr viel mehr. Selbst wenn dann nur 10% betretbar (und dann individuell eingerichtet ist), wird das vermutlich mehr Fläche und (Häuser-)Content liefern, als die beiden o.g. Beispiele zusammen.

    6
  5. de Maja 169730 XP First Star Onyx | 08.07.2019 - 14:47 Uhr

    Ich würde das mal weiter spinnen und sage das so ein Singleplayer Service Spiel aussehen könnte. So könnten nach und nach neuer Story Content geliefert werden und Gebäude die vorher zu waren dafür geöffnet werden.

    Natürlich darf man nicht vergessen das Cyperpunk auch noch einige Level im Cyperspace bieten könnte, man könnte so unendlich erweitern.

    3
    • BountyGamerX 48930 XP Hooligan Bezwinger | 08.07.2019 - 15:12 Uhr

      Ein gutes SP Erlebnis ist nach einer gewissen Zeit vorbei. Es reicht mir schon, dass GaaS in MP Titeln heutzutage fast unumgänglich ist, aber ich hätte schon noch gerne meine guten „alten“ Story-Games!

      1
      • de Maja 169730 XP First Star Onyx | 08.07.2019 - 15:22 Uhr

        Kommt immer drauf an was für eine neue Story dabei rumkommt, wenn es jetzt nur sinnlose Nebenaufgaben wären, klar dann braucht das Spiel das nicht.

        0
        • BountyGamerX 48930 XP Hooligan Bezwinger | 08.07.2019 - 15:26 Uhr

          Ist doch meistens nix besonderes, außer bei Witcher die großen Erweiterungen oder bei Bioshock Infinite. Aber normal zahlt man 15-20 € für 2-3h Nebenbeschäftigung, die losgelöst von der Haupt- eine kleine Nebengeschichte erzählen.

          Bei Cyberpunk rechne ich mit sowas wie bei The Witcher. Aber das ist dann schon kein DLC mehr sondern AddOn.

          0
          • de Maja 169730 XP First Star Onyx | 08.07.2019 - 15:30 Uhr

            Japp, bei Witcher hat sich das Geld für den DLC gelohnt und sowas hatte ich eigentlich im Auge bei GaaS. Beim Singleplayer sieht man von der Umgebung vielleicht wirklich nur so 10% des Spiels und so könnte man es immer mehr erweitern, besonders wäre ja auch schade bei soviel Liebe zum Detail wenn man da nicht alles sieht ^^

            0
  6. HungryVideoGameNerd 111855 XP Scorpio King Rang 1 | 08.07.2019 - 15:03 Uhr

    Also wenn jetzt ne news kommt das man einen Charakter durch diese stadt bewegt bin ich aber endgültig hin und weg… (sarcasm off)…

    4
  7. Kirby 13380 XP Leetspeak | 08.07.2019 - 16:09 Uhr

    Wenn man sich den Text richtig vor Augen nimmt. Ja dann ist es schon recht beeindruckend, da die Gebäude ja auch sehr stark in die Vertikale gehen werden… Über zig Etagen.

    0
  8. DrDrDevil 205625 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.07.2019 - 16:20 Uhr

    Hört mal auf mich hier auf Cyberpunk so heiß zu machen 😀

    Wäre auch schlimm wenn nicht 😀

    0
  9. masterdk2006 96385 XP Posting Machine Level 3 | 08.07.2019 - 19:52 Uhr

    Würde mir schon gerne in andere Wohnungen Zutritt verschaffen und mich an den Habseligkeiten bereichern. Fand ich bei Dein Ex immer sehr geil

    0
    • Robilein 521875 XP Xboxdynasty MVP Silber | 08.07.2019 - 20:00 Uhr

      Ah ja stimmt. Das war echt cool. Da gab es Infos und Materialien. Das war cool in Deus Ex.

      Ich finde das vertikale in Cyberpunk 2077 spannend. Bin auf die Umsetzung gespannt.

      0
  10. BANKSY EMPIRE 0 XP Neuling | 08.07.2019 - 23:16 Uhr

    Hört sich leider nicht mehr so spektakulär an wie damals, als es noch hieß:
    „Das Straßennetz der sechs Stadtteile soll mehrere Dutzend Kilometer lang sein, und hunderte Gebäude als auch Tausende Räume beherbergen, welche auch betreten werden können.“

    Wahrscheinlich war dieses Vorhaben einfach zu ambitioniert bzw. nicht sinnvoll.

    1
    • Kirby 13380 XP Leetspeak | 09.07.2019 - 07:48 Uhr

      Könnem doch immer noch hunderte Gebäude sein und tausende Räume

      0

Hinterlasse eine Antwort