Cyberpunk 2077: Multiplayer soll zu Story und Spielwelt passen

Der Level Designer von Cyberpunk 2077 verrät Gedanken hinter dem Mehrspielermodus, geht dabei aber nicht ins Detail.

Das Jahr 2020 ist für viele schon jetzt das Jahr von Cyberpunk 2077. Die Entwickler von CD Projekt RED heizen die Hype-Maschinerie auch fleißig an, sei es mit Details zu den Nebenquests oder durch die Ankündigung eines Mehrspielermodus. Wie dieser letztendlich genau funktioniert, wurde bislang noch nicht verraten.

Der Level Designer Max Pears sprach jedoch dem Video Games Chronicle gegenüber von der Art und Weise, wie die Mehrspielererfahrung in ein so großes Spiel implementiert werden soll. Details hielt er weiterhin zurück, doch er betonte, dass auch den Entwicklern wichtig sei, dass der Multiplayer in die Welt und zur Geschichte von Cyberpunk 2077 passt.

„Ich kann nicht zu viel sagen, weil immer noch daran gearbeitet wird, aber es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Multiplayer in die Geschichte der Spielwelt passt und sich einfach richtig anfühlt.

Es muss auch zu dem passen, wofür wir als Unternehmen stehen, da uns die Story so wichtig ist, und dazu, wie wir Spiele designen.

Deshalb ist dieser Prozess der Forschung und Entwicklung so wichtig gewesen. Wir mussten sicher sein, dass es nicht bloß irgendein Feature ist, sondern dass es sich wie ein CD Projekt RED Multiplayer anfühlt und auch für unsere Designphilosophie steht.“

Cyberpunk 2077 wird am 16. April 2020 für Xbox One, PC und PlayStation 4 erscheinen. Im Laufe des kommenden Jahres folgt die Veröffentlichung für Google Stadia.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 130660 XP Elite-at-Arms Bronze | 18.09.2019 - 08:25 Uhr

    So viel wie sie rund um das Spiel mittlerweile versprechen ist es schon aufgrund der massiven Fallhöhe so gut wie sicher das sie an dem einen oder anderen Punkt scheitern…

    2
    • andpi 13135 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.09.2019 - 21:42 Uhr

      Ich weiß ja nicht, bei The Witcher 3 haben auch alle gesagt das da nichts draus wird und CDPR haben es allen gezeigt. Und nun haben die ein viel größeres Studio, mehr Mitarbeiter, ein höheres Budget und mehr Erfahrung, Zeit hatten sie auch genug. Ich traue es denen zu das es ein Meisterwerk wird.

      0
      • Ash2X 130660 XP Elite-at-Arms Bronze | 19.09.2019 - 10:02 Uhr

        Bei The Witcher 3 stand im Vorfeld eigentlich nur eins im Vordergund: Die Optik…und dafür hat es auch sein Fett wegbekommen obwohl es fantastisch aussah.Das zeige mitunter aber auch wo die Community heute angekommen ist.
        Darüber hinaus noch der Bezug zu den Büchern,die hierzulande kaum jemand gelesen hat…das wars.
        Bei Cyberpunk versprechen sie das alle Quests die Story verändern können,man kann alle Quests auf alle möglichen arten lösen,man kann quasi alles entscheiden und auch bei Fehlern gibt es lauter optionale Wege.Nun sind sie aber nicht die ersten die sowas versprechen – und ab von einigen ausgewählten,meist kleinen Titeln (Alpha Protocol,Way of the Samurai) sind quasi alle gescheitert.
        Die Begründung dafür ist logisch – alternative Wege brauchen alternative Quest,eine alternative Storyline.Wenn sowas sich allerdings 50 mal spalten kann und dann auch konsequenzen haben soll ist es eigentlich garnicht umzusetzen wenn man das Spiel nicht mit Random-Textfenstern á la Dragon Age Origins beenden möchte.

        0
  2. snickstick 159525 XP God-at-Arms Onyx | 18.09.2019 - 08:29 Uhr

    Oh man ich hoffe das die sich damit jetzt nicht übermnehmen den Multiplayer nachträglich noch anzuschieben. Aber wie wird das Game?
    noch 211 Tage und wir wissen es 🙂

    1
    • Ash2X 130660 XP Elite-at-Arms Bronze | 18.09.2019 - 13:13 Uhr

      Was heißt „nachträglich aufschieben“ – er kommt erst nach der ersten DLC-Welle,das ist schon klar.
      Immerhin müssen sie ja auch Geld verdienen 😉

      0
      • snickstick 159525 XP God-at-Arms Onyx | 18.09.2019 - 14:31 Uhr

        In einer der unzähligen letzten News zu dem Game hieß es das die den Multilüplayermodus erst nach Releas raushauen weil dafür keine Zeit war. Also denke ich mal das dernicht von Anfang an so konzeptioniert war und deswegen hoff ich das er gut passt und die sich damit nicht übernehmen weil die Erwartung iost schon überwältigend an das game.

        0
    • Colton 91245 XP Posting Machine Level 1 | 18.09.2019 - 10:18 Uhr

      Tja irgendwie scheinen einfach zuviele nach dem Multiplayer geschrien zu haben … glaub nicht, dass die sich allein dazu entschieden haben.

      0
    • BigMac960906 8655 XP Beginner Level 4 | 18.09.2019 - 10:21 Uhr

      Ist auch meine Meinung. Dieses Spiel lebt vom Singleplayer. Der Multiplayer ist ziemlich unnötig -.-

      1
      • Lord Maternus 60460 XP Stomper | 18.09.2019 - 10:31 Uhr

        Nun ja, um genau zu sein, lebt das Spiel bisher alleine vom Hype und dem guten Ruf des Entwicklerstudios. Einfach mal abwarten, wie genau der Multiplayer aussehen wird. Ein Fotomodus ist auch unnötig und trotzdem mögen viele das. Im besten Falle wird der Mehrspielermodus in Cyberpunk so ähnlich: Cool für die, die es mögen, und vollkommen vernachlässigbar für alle anderen.

        1
    • andpi 13135 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.09.2019 - 21:43 Uhr

      Denke das der MP nichts für mich ist, das spiel nur offline gezockt xD

      0
    • MeK 187 77055 XP Tastenakrobat Level 3 | 19.09.2019 - 10:19 Uhr

      Naja immerhin ist das Original spiel ein spiel für mehr als 2 spieler. Also war es eigentlich nur eine frage der zeit wenn sie es auch in diesem sinne umsetzen kann was echt dickes auf uns zu kommen.

      0
  3. Archimedes 173700 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 18.09.2019 - 09:51 Uhr

    Also ich habe nicht das Gefühl dass das Spiel unbedingt nen MP braucht. Ich könnte mir aber vorstellen dass CD Project Red hier einen ähnlichen Weg gehen wird wie GTA 5

    1
  4. Don Garnillo 19440 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.09.2019 - 10:33 Uhr

    Bevor ich entscheide ob es den MP braucht oder nicht, möchte ich erst einmal wissen wie der umgesetzt wird. Wenn es einfach nur eine gewöhnlicher Ego-Shooter Multiplayer wird, brauche ich das eher nicht. Vielleicht kommt aber ja eine Art Story-Element hinzu, die das ganze kooperativ macht oder kompetitiv in dem Sinn, dass Aufträge gegeneinander erfüllt werden müssen.
    Die Ankündigung kam ja recht spät. Ich gehe also davon aus, dass man sich dem Multiplayer gewidmet hat, ohne die Entwicklung des Singleplayers zu vernachlässigen.

    0
  5. Robilein 155595 XP God-at-Arms Gold | 18.09.2019 - 10:33 Uhr

    Ich finde auch nicht das es nen Multiplayer braucht. So ein Spiel lebt einfach von der Story.

    Aber das hält mich natürlich nicht von nem Kauf ab, freue mich riesig drauf.

    1
  6. DaveVVave 49935 XP Hooligan Bezwinger | 18.09.2019 - 11:23 Uhr

    Ich hoffe nicht das sie durch den Multiplayer das Spiel verhauen, wäre zu schade wenn ich an The Witcher zurück denke, da hat man es auch nie gebraucht.

    0
    • andpi 13135 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.09.2019 - 21:44 Uhr

      Bei Cyberpunk bietet sich ein Multiplayer auch eher an als bei Witcher.

      0
  7. Gumka 5365 XP Beginner Level 3 | 18.09.2019 - 17:54 Uhr

    CD Projekt Red hat EU Geld von dem Polnischen Stadt bekommen,für die Erforschung von nahtlosen übergang in dem MP.Jetzt müssen sie zeigen ob es eine gute Investition war.🍻

    0

Hinterlasse eine Antwort