Cyberpunk 2077: Multiplayer wurde wegen Startproblemen eingestampft

Die zahlreichen Probleme zum Start des Action-Rollenspiels Cyberpunk 2077 führten zur Einstellung der Multiplayer-Pläne.

Eigentlich sollte Cyberpunk 2077 nach seiner Veröffentlichung im Dezember 2020 einen eigenständigen Multiplayer-Part spendiert bekommen. Nach dem mehr als holprigen Start des Action-Rollenspiels wurden diese Pläne allerdings von CD Projekt RED verworfen.

Was genau zu der Entscheidung führte und welche Gedankengänge dieser zugrunde lagen, verriet jetzt Philipp Weber, Senior Quest Designer und Koordinator von Cyberpunk 2077, im Interview mit Eurogamer:

„Wir mussten uns wirklich ansehen, was die Prioritäten für Cyberpunk waren. Die Priorität war, dass das Haupterlebnis für die Leute in einem wirklich guten Zustand ablaufen wird.“

„Und im Grunde bedeutete die Verschiebung der Prioritäten, dass andere R&D-Projekte verschwinden mussten. Bei Cyberpunk wollten wir viele Dinge gleichzeitig machen, und wir mussten uns einfach fokussieren und sagen: ‚Okay, was ist der wichtige Teil? Ja, wir werden diesen Teil wirklich gut machen.’“

Aktuell arbeitet das Cyberpunk-Team an der Phantom Liberty-Erweiterung sowie einem substanziellen Update. Beides soll noch vor der für 2023 angekündigten Game of the Year Edition zu Cyberpunk 2077 erscheinen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Litaro 5125 XP Beginner Level 3 | 07.12.2022 - 07:38 Uhr

    Wusste auch gar nicht das ein Multiplayer geplant war. Kann mir auch gar nicht vorstellen, wie dieser ablaufen sollte!?

    0
    • Terendir 29520 XP Nasenbohrer Level 4 | 07.12.2022 - 08:13 Uhr

      Die Frage ist halt was für einer… Bei nem Shooter wäre ein VS Modus naheliegend. Coop wäre nicht unmöglich, aber würde imho nicht richtig passen.

      0
  2. Siredwart 27685 XP Nasenbohrer Level 4 | 07.12.2022 - 07:44 Uhr

    Hab Cyberpunk einmal durch und muss sagen, einen zweiten run bekommt es von mir nicht…
    Zu viel Kulisse, zu wenig simulierte Welt.. was total Schade ist, denn die Welt gäbe es her, mehr zu bieten, als nur Kulisse

    0
    • Nibelungen86 10500 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.12.2022 - 08:08 Uhr

      Da bin ich bei dir, zu wenig simulierte Welt – aber die Kulisse ist gut, war aufjedenfall mehr drin.

      Ein zweiter Run ist es für mich dennoch wert, vielleicht sogar einen dritten und vierten, weil die Geschichten einfach überragend sind.

      Mit dem neuen DLC gibt es auch einen weiteren Grund, außerdem ist das Spiel Technisch mittlerweile in einem guten Zustand

      0
    • Terendir 29520 XP Nasenbohrer Level 4 | 07.12.2022 - 08:14 Uhr

      Stimme ich dir zu. Wollte eigentlich mehrere Runden drehen in dem Game, aber mehr als eine wird es nicht. Die Welt an sich wirkt einfach nicht lebendig genug. Die Missionen und das Storytelling waren hingegen herausragend. Roleplay können die Jungs auf jeden Fall gut.

      0
  3. Lysander 33245 XP Bobby Car Schüler | 07.12.2022 - 07:54 Uhr

    Ich finde es immer noch sehr schade das der Multiplayer nicht kommt da die Stadt sich gut geeignet hätte. Ich kann aber die Entscheidung aufgrund der vielen Probleme des Spiels absolut nachvollziehen.

    0
  4. DarrekN7 98120 XP Posting Machine Level 4 | 07.12.2022 - 07:56 Uhr

    Seit Mass Effect Andromeda nicht mehr so von einem Spiel enttäuscht gewesen. Es ist eine Schande, was für einen Scheiß sich das Managment geleistet hat. Das waren nicht nur Startprobleme, sondern irreführende Werbung. Ich vermisse noch immer das Spiel aus der Demo von 2018 und das wird es leider auch nie werden.

    Aber: die haben es zumindest geschafft, es halbwegs nachzuverbessern und es macht so viel Spaß. Und nicht nur das, es sieht sogar traumhaft aus, läuft auch flüssig in 60fps auf der Series S! Diese Kartoffelsackengine schafft 60fps auf der Series S! Eine futuristische Großstadt in ihrer ganzen Pracht als open world sieht selbst in dynamischen bis zu 1080p einfach super und läuft mit 60fps.

    Welcher Entwickler das nicht hinbekommt, sollte es bitte nicht auf die Series S schieben.

    0
  5. Duranir 28010 XP Nasenbohrer Level 4 | 07.12.2022 - 08:04 Uhr

    War einer der Vorbesteller von Cyberpunk. Sogar das einzige physische Spiel in dieser Generation, fällt mir gerade auf oO dachte, hab alles nur digital geholt.
    Hab es nur Anfangs kurz gespielt und dann auf das Upgrade gewartet. Zurück geben kam nicht in Frage. Warum auch? Dass es verbessert wird war klar. Das Spiel ist den Vollpreis wert. Wenn auch mit Verzögerung.
    Zum Glück sahen das viele Käufer so. Ansonsten hätten sie das Spiel ganz aufgeben können und dann würde es nicht mal einen Sale geben.
    Muss jetzt nur endlich mal die Zeit finden, es endlich richtig zu spielen. Mir gefiel es zwar bereits am Anfang trotz Fehler, aber konnte ganz gut damit leben, einfach abzuwarten. Klappte bei no man sky auch ganz gut.

    Wenn sie ein Cyberpunk Multiplayer wollen, sollen sie ein komplett neues Spiel in dem Universum entwickeln, das von Anfang an auf Coop ausgelegt ist. Ein nachträglicher Multiplayer „Modus“ ist meist nur ein belangloser Zusatz.

    0
  6. Takrag 66450 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2022 - 08:07 Uhr

    Puh das glaub ich das da anfangs nach Release ordentlich gestrichen wurde um das Spiel auf den Konsolen auszubessern, ich hätte mir persönlich ja eine Third Person Sicht gewünscht, aber bleibt wohl ein offener Wunsch…

    0
  7. DerOpaZockt 55880 XP Nachwuchsadmin 7+ | 07.12.2022 - 08:14 Uhr

    Bei manchen Games muss kein Multiplayer sein. In meinen Augen also der richtige Schritt das eigentliche Game besser zu machen und die vielen Bugs zu beheben und dafür auf einen Multiplayer zu verzichten.

    0
  8. andyaner 117556 XP Scorpio King Rang 4 | 07.12.2022 - 08:27 Uhr

    Ich denke ein MP wäre für den Titel auch nicht gut oder besser gesagt, wäre dem Titel nicht gerecht geworden…aber wer weiß was noch in Zukunft kommt

    0
  9. PatrickStarlord 7000 XP Beginner Level 3 | 07.12.2022 - 08:33 Uhr

    Bei Witcher würde man ja auch keinen Multiplayer nachschieben. Gute Entscheidung. Gute, packende Geschichten können die und darauf sollten die sich konzentrieren.
    Und vor allem Charaktere, die einem nicht am Hintern vorbeigehen.

    0

Hinterlasse eine Antwort