Cyberpunk 2077: Night City Wire-Event thematisiert Fahrzeuge

Die neueste Ausgabe des Night City Wire-Events von Cyberpunk 2077 hat die verfügbaren Fahrzeuge in den Vordergrund gestellt.

Was wäre eine große Open-World ohne vielseitige Möglichkeiten von A nach B zu reisen? In der neuesten Ausgabe des Night City Wire-Events von Cyberpunk 2077 ist man dieser Frage nachgekommen und hat noch reichlich mehr Details verraten.

In Night City und Umgebung wird es dabei die verschiedene Fahrzeuge bzw. Fahrzeugklassen geben. Die Fahrzeuge werden unterteilt in die Kategorien: Economy, Executive, Heavy Duty, Sport und Hypercars. Somit ist also von sprichwörtlich schrottreifen, gewöhnlichen Untersätzen über luxuriösere Fahrzeuge bis hin zu sportlichen Fortbewegungsmitteln alles dabei. Jedes Auto ist komplett einzigartig und bieten individuelle Interieurs:

Ihr könnt die Autos in den verschiedenen Stadtteilen einfach klauen oder bei einem Händler kaufen. Die Fahrzeuge können dabei genauso wie Plötze (der Name des Pferdes) in The Witcher 3 auf Knopfdruck gerufen werden.

Der Nutzen der Vehikel beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Fortbewegung. Diese können auch für Rennen eingesetzt werden. Dabei soll es wohl auf der einen Seite fairere und auf der anderen Seite etwas freiere Rennen geben, wo sogar Schusswaffen erlaubt sind.

Cyberpunk 2077 hat mittlerweile den Goldstatus erreicht und erscheint für PC, PlayStation 4, Xbox One und Google Stadia am 19. November 2020. Eine optimierte Version für die Next-Gen-Konsolen wird 2021 via Update erscheinen.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. StoneBanks420 66650 XP Romper Domper Stomper | 16.10.2020 - 07:55 Uhr

    Über 40 verschiedene Autos 😊 super!

    Es wird so hart zu warten 🤪 aber erst mal AC 🤗

    0
  2. Dickschwein 43825 XP Hooligan Schubser | 16.10.2020 - 07:56 Uhr

    Sieht gut aus, aber die Funktion des Auto rufens find ich gewöhnungsbedürftig. Wobei K.I.T.T. konnte das ja schon vor über 30 Jahren .:-D

    1
    • Kirby 10740 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.10.2020 - 08:09 Uhr

      Beinahe schon 40 Jahre… 82 kam der Hoff mit K.I.T.T. um die Ecke… Boha xD

      0
      • Dickschwein 43825 XP Hooligan Schubser | 16.10.2020 - 08:17 Uhr

        Den Witcher hab ich nie gespielt. Aber bei RDR war das auch so das man das Pferd rufen konnte. Ein lebewesen zu sich rufen ist für mich halt realistischer wie ein Auto herrufen. Stell mir das im Realen Leben echt blöd vor, da könnte ich ständig zu Fuß von der Arbeit heim latschen weil meine bessere Hälfte das Auto heim gerufen hat um mich zu ärgern.

        0
        • TCW Sam Vimes 13190 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 16.10.2020 - 08:36 Uhr

          Es ist ehrlich gesagt weitaus realistischer das auto zu rufen als ein pferd (wenn es nicht direkt um die ecke steht).

          0
        • Dickschwein 43825 XP Hooligan Schubser | 16.10.2020 - 08:56 Uhr

          @TCW Sam Vimes
          als ich gerade ausm Fenster nach meinem Auto gebrüllt habe ist nichts passiert, außer das meine Kollegen mich blöd angeschaut haben . 😀

          0
    • fr0ntXile 12180 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.10.2020 - 11:25 Uhr

      Mein Nachbar ruft auch ständig nach seinem Tesla, nur der kommt fast nie🤣🤣🤣

      0

Hinterlasse eine Antwort