Cyberpunk 2077: OpenCritic warnt Spieler vor Xbox One und PS4 Version mit einem Hinweis

Das Wertungsportal OpenCritic warnt Spieler vor der Xbox One und PS4 Version von Cyberpunk 2077 mit einem Hinweis.

Angesichts der aktuell katastrophalen Performance von Cyberpunk 2077 auf den Last Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4, sah sich das Wertungsportal OpenCritic dazu verpflichtet einen Warnhinweis auf der Produktseite des Spiels zu platzieren.

Im Warnhinweis gibt das Portal an, dass es erhebliche Unterschiede bei der Performance und dem Spielerlebnis auf den jeweiligen Plattformen gibt.

Open Critic wirft dem Entwickler vor, bewusst den Zustand des Spiels auf Xbox One und PlayStation 4 zu verheimlichen.

Der Vorwurf wird von der Tatsache unterstützt, dass für Reviews kein eigenes Material verwendet werden durfte und es zudem vorab keine Review Codes für Xbox One und PlayStation 4 gab.

Den Warnhinweis will das Portal bis Februar 2021 für seine Besucher aufrechterhalten.

77 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dreckschippengesicht 147680 XP Master-at-Arms Onyx | 15.12.2020 - 22:08 Uhr

    Oh ha, dass muss ja in der Tat schon echt übel sein. Bei mir zocken die die es nicht mehr aushalten konnten auf der neuen Box und sind da echt zufrieden.

    0
  2. Gz G II Taifun 6625 XP Beginner Level 3 | 15.12.2020 - 22:27 Uhr

    Finde ich echt schade, dass das nix geworden ist. Wolle mir das Spiel für die One anfang des Jahres holen, so heisst es wohl mal abwarten u Tee trinke.

    0
  3. zmonx 4240 XP Beginner Level 2 | 15.12.2020 - 22:27 Uhr

    Betrifft das auch die oneX-Version oder könnte man da zugreifen? Die könnten ruhig mal deutlicher werden… Ist ja wie „Warnung, kauft diesen BMW nicht!“ 😀

    0
    • NeoPhoenix 7040 XP Beginner Level 3 | 15.12.2020 - 22:58 Uhr

      Keine Sorge, kannst zugreifen. Meine One X ist mal in 6 oder 8 Stunden wegem dem zu vielen gesprine oder ner Mission gefrezzt. Das weiss auch Xbox, sende denen die Daten für den ersten Patch dieser Woche.

      Hatte ein Briefing mit Tester von Witcher 3, damals liefen die Version auch nicht rund. Die PC Spcecs hatten nen grossen mit Glitches und Ruckel Orgien.

      Nach dem 3 bzw 4 Patch ging es aufwärts. Man hat es nur verdrängt. Am ersten Januar gibts nen grossen Patch. Hab mit dem Fabian Döhler aus dem PR geschnackt.

      Es gibt viele Xbox User die hinter euch stehen trotz massiver Kritik.

      Die Ausrede wegen den alten Specs zähl ich net, siehe RDR 2.

      1
      • zmonx 4240 XP Beginner Level 2 | 15.12.2020 - 23:22 Uhr

        Okay, vielen Dank.

        Und stimmt, so richtig rund liefen alle CDPR-Spiele am Anfang nicht.

        Die Sache ist nur die, ich will eh die SX holen, bin zur Zeit nur mit anderem Kram beschäftigt und habe dadurch nicht wirklich viel Zeit, weswegen ich beschlossen habe noch zu warten… Aber okay, danke für den Hinweis!

        0
      • RX-8 860 XP Neuling | 16.12.2020 - 00:17 Uhr

        Au, weia, dieser Text ist ja maximal nichtssagend und strotzt vor unverständlichen Sätzen. Nicht mal der Nachname Fabians ist korrekt. Zumindest dabei hätte man sich etwas Mühe geben können …

        1
        • NeoPhoenix 7040 XP Beginner Level 3 | 16.12.2020 - 09:40 Uhr

          Wer Döhla findet, darf ihn behalten. Mich schreibt man auch gerne falsch. Man kann sich mit den Leuten unterhalten und oder anrufen.

          Er war früher oft bei Giga und den Bohnen, die wissen sehr wohl Bescheid über deren Kritiken. Es wäre kontraproduktiv gewesen früh die first Gen zu zeigen.

          Aber man kann sich nicht dafür entscheiden die kurz dafor sind einzustellen. Machte Rockstar auch nicht, die nehmen Systeme in Kauf wo ihr Produkt technisch bedingt gut ausssehen.

          Damals wäre es Klasse gewesen, wenn man GTA San Andreas gepatched hätte.

          Die Patche werden es richten, wofür hat man seine (Deep Learning)KI

          0
  4. konsolero80 820 XP Neuling | 15.12.2020 - 22:47 Uhr

    Wirklich schade für alle Besitzer der alten Konsolen. Mit Optimierung und Patches wird das aber noch werden, denke ich.
    Frage ist nur wann und zu welchem Preis die FPS angehoben werden…

    Als SX Besitzer bin ich ziemlich zufrieden, auch wenn es natürlich seine Macken hat.
    Storytelling und Charaktere sind überragend – wie immer bei CDPR. Atmosphäre top, Soundtrack genial.
    Bugs und Glitches hier und da aber noch nichts, was mir das Spiel kaputt macht. Komplette Abstürze NULL nach 16 Stunden.

    Die Warnung finde ich leicht übertrieben, das müssten dann ja eigentlich ganz viele Switch-Ports auch haben, ist aber nicht so.

    0
  5. Weenschen 33345 XP Bobby Car Geisterfahrer | 15.12.2020 - 23:29 Uhr

    Man hätte vielleicht nur noch die One X und die PS4Pro bedienen sollen. Das jetzt ist ein Disaster und das haftet CDRP noch lange an.

    0
  6. cid atomos 620 XP Neuling | 16.12.2020 - 08:13 Uhr

    Habe schon über 5 Stunden auf der Xbox series X hinter mir, kein Absturz bisher. Einmal blieb Auto in der Wand stecken, sonst läuft es sehr flüssig. Unendlich viele Details findet man in dem Spiel. Mich persönlich fesselt es mehr als ACV.

    1
  7. SturmFlamme 32690 XP Bobby Car Schüler | 16.12.2020 - 17:38 Uhr

    Ob der Handel über Weihnachten auf alle Spielehüllen Aufkleber mit Warnungen an die Disc-Versionen anbringen wird? „Achtung, nur eingeschränkt nutzbar auf Xbox One (S) und PS4!“

    0

Hinterlasse eine Antwort