Cyberpunk 2077: Sony entfernt Cyberpunk aus dem PlayStation Store

Sony hat Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store entfernt und alle Spiele bekommen ihr Geld zurück, wenn sie denn wollen.

Aufgrund der wohl erheblichen technische Mängel und der Kundenzufriedenheit hat Sony das neu veröffentlichte Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store entfernt. Käufer erhalten ab sofort ihr Geld zurück, wenn sie danach in einem Formular verlangen.

Grund für die Entfernung dürfte womöglich auch die fragwürdige Kommunikation von CD Projekt Red gewesen sein, die zwar allen Käufern eine Rückerstattung zugesagt haben, aber dabei nicht erklärt haben, wie das funktionieren soll und lediglich auf die Rückerstattungspolitik der Shop- und Store-Anbieter verwiesen hat.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

275 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Duck-Dynasty 35040 XP Bobby Car Raser | 18.12.2020 - 14:14 Uhr

    @Z0RN
    Ich glaube, dass das ein genialer Schachzug von Sony ist, um die Stornierungen so gering wie möglich zu halten.
    Wer jetzt storniert muss sich fragen wann (und ob er überhaupt) auf Playstation wieder Cyberpunk spielen kann.
    Bis zum PS5 enhancement gibt es nur die PS4 Version, die bis zu weiteren Patches schlecht spielbar ist und bis dahin kommt vermutlich sehr wenig Geld durch das Spiel in die Kasse.
    Da ist es doch um so besser, wenn man den Fans den Storno Service großzügig nun doch anbietet und sie gleichzeitig damit abschreckt: Wenn du jetzt stornierst, kannst Du es Dir auf PS von der Backe putzen.
    Schon steht man als großzügiger Gönner in der Presse und kann darauf hoffen, dass die Stornos gering ausfallen. CDPR wird auch noch unter Druck gesetzt, die PS4 patches besonders schnell zu liefern.

    In der Zwischenzeit wird auch keiner wegen Cyberpunk zur Xbox greifen, da die One- Version ja auch erst gepatcht werden muss und nur auf XSX gut läuft. Die XSX ist aber selber nicht zu bekommen.

    Zusätzlich kurbelt man für alle PS5 Besitzer, die es noch nicht besitzen, den Verkauf der Retailversion an.

    Verdammt schlau von Team Blau.

    Ich zocke es derweil trotzdem auf meiner XSX 😁

    3
  2. snickstick 222980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.12.2020 - 14:18 Uhr

    <Leider eine gerechtfertigte Maßnahme. Was hat sich CDprojekt auch dabei gedacht einfach über MS und Sony`s köpfen hinweg zu entscheiden.

    2
    • SumoHerzog6818 520 XP Neuling | 18.12.2020 - 14:36 Uhr

      Dich finde die Aktion einfach nur dämlich sich als Gamehersteller sich über die Köpfe von Sony und MS hinweg zusetzen

      1
  3. Hey Iceman 120645 XP Man-at-Arms Bronze | 18.12.2020 - 17:35 Uhr

    Ist schon Traurig wie ihr riskantes spiel Ihen nur um die Ohren fliegt, Mitleid habe ich mit Ihnen aber nicht.Das ist hoffentlich für alle anderen Entwickler ein Warnendes Zeichen nicht auch mal so einen Blödsinn zu machen, Beteshda hat wohl mit Ihrem Fallout 76 nicht gereicht es musste erst noch viel schlimmer kommen 🙄

    0
  4. XxXP 2325 XP Beginner Level 1 | 18.12.2020 - 22:47 Uhr

    So macht Sony schön Werbung für sich! Überall steht der Mist🤦solln se das Game exklusiv für Pc u Xbox machen Punkt! Sorry,aber die Pony player haben in letzter Zeit nur das letzte Wort gehabt. Den gönne ich nichts mehr😎😁👍

    1
  5. xShadowx 46090 XP Hooligan Treter | 19.12.2020 - 20:06 Uhr

    Ich frage mich echt, wie sowas im Jahre 2020 noch passieren kann, naja pc war wohl wichtiger

    0
  6. H3LLW4LK3R 520 XP Neuling | 21.12.2020 - 22:53 Uhr

    Ich verstehe euch einfach nicht bei mir auf der ps4 läuft es prima
    Und ganz ehrlich ihr seid doch selbst schuld ihr habt doch gedrängt das das Spiel endlich erscheinen soll

    0

Hinterlasse eine Antwort