Cyberpunk 2077: Tag- und Nachtzyklus hat großen Einfluss auf das Spiel

Der Tag- und Nachtzyklus in Cyberpunk 2077 hat einen großen Einfluss auf das Spiel.

Während einer kürzlich in Warschau abgehaltenen Community-Veranstaltung zu Cyberpunk 2077, wurden zahlreiche neue Informationen zum Rollenspiel enthüllt. Dabei wurde auch etwas zum Tag- und Nachtzyklus gesagt.

Demnach hat der Tag- und Nachtzyklus einen ziemlich organischen Einfluss auf das gesamte Gameplay in Cyberpunk 2077. Während der Quests können einige Orte je nach Tageszeit weniger oder mehr bewacht werden. In der Nacht können einige Wachen bereits schlafen, was es euch erleichtern sollte, an ihnen vorbei zu schleichen.

Außerdem können sich einige Ereignisse aus der Geschichte ändern, je nachdem, zu welcher Tageszeit sie stattfinden. Wann immer ihr also Cyberpunk 2077 startet, spielt auch die Tageszeit eine wichtige Rolle im Spiel.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 120420 XP Man-at-Arms Bronze | 27.11.2019 - 17:06 Uhr

    Das Game wird klasse. Und leider gehört so ein Tag und Nachtwechsel dazu. Freu mich schon sehr darauf

    0

Hinterlasse eine Antwort