Cyberpunk 2077

Technische Optimierung mit Digital Scapes Studios

Die Optimierung von Cyberpunk 2077 wird in Zusammenarbeit mit Digital Scapes Studios abgeschlossen.

CD Projekt RED gibt bekannt, dass man mit Digital Scapes Studios eine Partnerschaft eingegangen ist, um Cyberpunk 2077 zu optimieren. Digital Scapes wurde von Branchenveteranen aus den Bereichen BioWare, Radical Entertainment und Relic gegründet und ist ein ehrgeiziges Entwicklungsstudio für Videospiele, das auf die Entwicklung von AAA-Multiplayer-Konsolen und PC-Spielen, Entwicklungstools, Asset-Produktion und Cloud-Computing spezialisiert ist. Die Mitglieder von Digital Scapes arbeiteten an Blockbuster-Serien wie Company of Heroes, Warhammer 40.000, Dying Light, Prototype und mehr.

Das kanadische Partnerstudio wird eng mit CD Projekt RED zusammenarbeiten, um technologische Lösungen für die Entwicklung von Cyberpunk 2077 zu entwickeln und zu optimieren.

Michal Nowakowski, SVP Business Development bei CD-Projekt RED äußerte sich zu dieser Partnerschaft. „Cyberpunk 2077 ist unser bislang ambitioniertestes Projekt und wir arbeiten jeden Tag hart daran, es zu einer kreativen und technologischen Errungenschaft zu machen“, sagte Nowakowski. „Das Team von Digital Scapes bringt eine Menge Talent, Erfahrung und technisches Wissen mit sich, und ich bin sehr zuversichtlich, dass unsere langfristige Zusammenarbeit das Spiel bereichern wird.“

Marcin Chady, Studiokopf bei Digital Scapes fügte hinzu: „Wir freuen uns beide sehr auf die Zusammenarbeit mit CD Projekt RED“, sagte Chady. „Ihr unglaublich kreatives und versiertes Team von Entwicklern hat narrativ-getriebene Rollenspiele auf beispiellose Ebenen getrieben. Wir freuen uns darauf, ihnen dabei zu helfen, die besten Videospiele auf dem Planeten zu entwickeln.“

= Partnerlinks

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dreckschippengesicht 17155 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 09.10.2018 - 11:34 Uhr

    Oh ha, bloß nicht ubernehmen mit dem Spiel. Und ja optimieren is gut, wenn man sich nicht komplett reinreden lässt. Hoffentlich Verderben viele Köche den Brei in diesem Fall nicht!

    1
    • Darth Monday 13320 XP Leetspeak | 09.10.2018 - 13:23 Uhr

      Bei Gamestar wird gemunkelt, dass dies ein Hinweis auf einen nachgereichten Multiplayermodus sein könnte, da Digital Scapes ein Experte für PvP-Multiplayer sei. Vielleicht kochen die also an einer anderen Stelle mit?

      1
      • Rapza624 25285 XP Nasenbohrer Level 3 | 09.10.2018 - 19:26 Uhr

        Als Experte für PvP-Multiplayer werden sie sicher dann auch Erfahrung mit Optimierung haben, damit alles so rund wie möglich läuft. Sowas wird CD Projekt RED wahrscheinlich vorhaben.

    • Commandant Che 23700 XP Nasenbohrer Level 2 | 09.10.2018 - 18:10 Uhr

      Glaube ich nicht.
      Es wird vielmehr so sein, dass sie es technisch so „rund“ machen, dass es auch am rundesten läuft.

      Storytechnisch und so wird eh alles schon fertig sein.
      Nun macht man sich wohl, mit entsprechender Unterstützung daran, es so gut es geht zum Laufen zu bringen und es dabei an PC und Konsolen besser abzustimmen.

  2. eruvadhor 46455 XP Hooligan Treter | 09.10.2018 - 11:56 Uhr

    hype hype hype hoffe es wird mindestens genauso gut wie The Witcher aber davon gehe ich aus denn die wissen selbst was erwartet wird und was auf dem Spiel steht.

    1
  3. Morgoth91 54350 XP Nachwuchsadmin 6+ | 09.10.2018 - 12:48 Uhr

    Klingt doch wiedermal sehr vernünftig. Technische Optimierung früh anzugehen damit man ein sauberes Spiel auf den Markt ist vorbildlich und wenn man merkt, dass man dazu vielleicht nicht in der Lage ist, ist es einfach nur klug mit Anderen zuarbeiten.
    Die Erwartungen an das Spiel steigen immer weiter.

  4. Duck-D 25140 XP Nasenbohrer Level 3 | 09.10.2018 - 12:56 Uhr

    Ich geh davon aus, dass daraus ein sehr immersives Erlebnis wird.

    Hypetrain fährt auf vollen Kohlen

    1
  5. Sir Danistar 67945 XP Romper Domper Stomper | 09.10.2018 - 13:36 Uhr

    Ich hoffe halt sehr das Cyberpunk 2077 ein weiteres Paradebeispiel werden wird (in diesem Fall auch technisch), welches andere Entwickler dazu bringt mehr als das Mindestmaß für ein AAA Spiel abzuliefern.

  6. snickstick 89535 XP Untouchable Star 4 | 09.10.2018 - 14:04 Uhr

    Ich hätt nicht gedacht das die Erwartungen noch steigerbar sind aber nun gehen sie in den Himmel und noch weiter.
    Alexander Gerst rief eben an und sagte das die Erwartungen an das Game grad an die Aussenluke der ISS geklopft hat 🙂

  7. Archimedes 115785 XP Scorpio King Rang 3 | 09.10.2018 - 19:45 Uhr

    Ist doch üblich dass Studios gewisse Kooperationen eingehen. Sei es das ganze Spiel Modi ausgelagert werden, die Entwicklung der engine, Sound Entwicklung, etc…
    Von daher: wenn CD project Red meint dass wir dadurch ein technisch ausgereifteres Spiel bekommen warum nicht?

Hinterlasse eine Antwort