Cyberpunk 2077: Über 150 Synchronsprecher an chinesischer Sprachausgabe beteiligt

Die chinesische Sprachausgabe von Cyberpunk 2077 umfasst über 150 Sprecher und mehr als 100.000 Zeilen.

CD Projekt Red hat bereits einige Details zu Cyberpunk 2077 veröffentlicht, die den massiven Umfang des Rollenspiels erahnen lassen. Anscheinend wird auch die Sprachausgabe des Titels sehr umfangreich ausfallen.

Daniel Ahmad, Senior Analyst bei Niko Partners, hat kürzlich einige Bilder von den Aufnahmen der chinesischen Lokalisierung für das Spiel getwittert. Allein für die Sprachausgabe auf Mandarin kamen dabei 150 Sprecher in vier verschiedenen beteiligten Studios auf mehr als 10.000 Personenstunden.

Dabei wurden scheinbar über 100.000 Zeilen vertont, was einer 15 bis 20 prozentigen Erhöhung gegenüber The Witcher 3: Wild Hunt inklusive Erweiterungen gleichkommen würde.

Obwohl CD Projekt Red bisher noch keine offiziellen Angaben zur Gesamtzahl der englischen, beziehungsweise der deutschen Zeilen gemacht hat, könnte dies ein Hinweis darauf sein, wie viel zu erwarten ist.

Cyberpunk 2077 erscheint am 19. November 2020 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Gothza 17840 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 09.09.2020 - 08:40 Uhr

    Die Arbeiten wirklich bin ins kleinste Detail das gefällt mir !
    Könnte sich GTA mal was abschauen … Saftladen .P

    1
    • BANKSY EMPIRE 40135 XP Hooligan Krauler | 09.09.2020 - 13:43 Uhr

      R* ist einfach viel zu geizig/geldgeil dafür.

      Ich glaube es wird nie vorkommen, dass GTA ne dt. Synchro bekommt.

      0
      • Gothza 17840 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 09.09.2020 - 16:12 Uhr

        Leider deswegen kauf ich es aber auch nicht 😛 schade eigentlich

        0
  2. snickstick 209935 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.09.2020 - 08:48 Uhr

    Da hätte dann ja jeder der 150 Leute 66,66 Stunden sprechzeit. Schn krasser Aufwand. Wusste garnicht das die das ins Schinesische übersetzen lassen, dachte dadrüben laufen eher andere games oder es wird halt kopiert.

    0
  3. McLustig 129930 XP Man-at-Arms Onyx | 09.09.2020 - 09:25 Uhr

    In D sprechen dann 10 Leute alles und es kommen noch 3 bis 4 „Influenzer“ dazu, die null Sprecherfahrung haben, total rausstechen, aber wenigstens kann man mit denen Marketing machen. Wie ich sowas hasse.

    Aber ist ja CDPR, die machen ja eigentlich gute Arbeit.

    0
    • Dr Gnifzenroe 102105 XP Profi User | 09.09.2020 - 10:07 Uhr

      Das mag sein, aber bei 150 chinesischen Sprechern hören sich die meisten wahrscheinlich sehr ähnlich an.

      0
  4. Hey Iceman 55905 XP Nachwuchsadmin 7+ | 09.09.2020 - 09:48 Uhr

    CDPR machen da eigentlich nen guten Job,fand die sprecher bei Witcher sehr gut.MAl abwarten.

    0

Hinterlasse eine Antwort