Cyberpunk 2077: Unterirdische Xbox One-Performance trotz Patch 1.2

In einem neuen Grafikvergleich von Cyberpunk 2077 mit dem neuesten Patch 1.2 bleibt die Performance auf der Xbox One weiterhin ein Graus!

Der Cyberpunk 2077 Patch 1.2 war mit über 500 Verbesserungen einfach nur riesig! Nun haben sich die Experten von Digital Foundry einmal mehr das Action-Rollenspiel vorgeknüpft und eine Performance-Analyse und Grafikvergleich zwischen Xbox One, Xbox One X, PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro veröffentlicht.

Digital Foundry stellt dabei fest, dass CD Projekt Red die meiste Optimierungsarbeit in die PlayStation 4 Pro-Version des Spiels gesetzt hat und diese Version nun deutlich besser abschneidet. Fast immer sind die 30 FPS bei Cyberpunk 2077 auf der PS4 Pro möglich.

Trotz aller Verbesserungen, die der Patch 1.2 für Cyberpunk 2077 mit sich bringt, hat Digital Foundry mehrfach erlebt, wie an besonderen Stresssituationen „Maelstromers“ die PlayStation 4 Pro einfach abgestürzt ist.

So heißt es im Artikel von Eurogamer: „Es gibt allerdings immer noch einige Probleme – bei späteren Shoutouts gegen die Maelstromer begann meine Konsole bis in die 20er Frames hinein ziemlich stark zu wackeln, bevor ich einen kompletten Crash in das Startmenü erlebte. Es gibt also eindeutig noch viel Raum für Verbesserungen und trotz der großen Fortschritte bei der Framerate auf der PS4 Pro ist es schwer, dem Spiel mit Patch 1.2 eine Chance zu geben, wenn Abstürze immer noch ein Problem sind.“

Auf der Xbox One ist Cyberpunk 2077 immer noch ein Graus! Sogar die Xbox One X hat im Vergleich zur PS4 Pro-Version mit Patch 1.2 immer noch größere Probleme. Es gibt zwar einige Verbesserungen bei der Leistung und einige Abschnitte spielen sich etwas besser, dennoch hat die Xbox One und die Xbox One X leider weiterhin mit starken Framerate-Schwankungen zu kämpfen, die manchmal mit starken Rucklern bis auf 0 FPS einbrechen.

Diese Ruckler sind zwar nur vorübergehend, aber immer noch ein Problem, das auf Xbox-One-Geräten häufiger auftritt. Immerhin gab es im Vergleich zu den PlayStation 4-Konsolen keine Abstürze auf der Xbox One oder Xbox One X, was aber nur ein kleiner Trost ist.

Das komplette Video gibt es hier:

98 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort