Cyberpunk 2077: Veröffentlichung 2019 unrealistisch

Die Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 im Jahr 2019 soll unrealistisch sein.

Viele können dem Hype von Cyberpunk 2077 nicht widerstehen und wollen endlich wissen, wann das Spiel veröffentlicht werden soll. Während CD Projekt Red schon ein tolles Line-Up für die E3 2019 vorbereitet hat, meldete sich auch Jason Schreier von Kotaku noch einmal zu Wort. Zuvor hat er schon bekannt gegeben, dass Cyberpunk 2077 definitiv nicht im Jahr 2019 erscheinen wird und er gerne die Quellen für diese Behauptungen erfahren möchte.

Weiter sagte Jason, dass er von drei verschiedenen Quellen gehört habe, dass Cyberpunk 2077 zwar einen Release im Jahr 2019 angestrebt hat, dies aber von vielen Entwicklern innerhalb des Teams direkt als äußerst unrealistisch angesehen wurde. Er erwartet eine Veröffentlichung in der ersten Jahreshälfte 2020.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 213365 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.06.2019 - 12:36 Uhr

    Ich glaube das Game kommt erst für die nächste Gen raus. Cyperpunk Anakonda 2077

    0
  2. DarrekN7 67080 XP Romper Domper Stomper | 04.06.2019 - 12:40 Uhr

    Diese Einstellung ist ein Win-Win für alle. Außerdem können die es vielleicht so auch gleichzeitig für die NextGen anbieten. Ich wünsche mir jedenfalls (wieder) vollen Erfolg für CD Projekt und Cyberpunk2077.

    3
  3. AngryVideoGameNerd 101115 XP Profi User | 04.06.2019 - 12:42 Uhr

    Sollen sich ruhig zeit lassen aber auch nicht soviel zeit wie duke nukem forever. Nächstes jahr ist völlig ok. Und dann mit guten permanenten updates 5 jahre lang neuen content bringen bitte 😍

    2
    • DarrekN7 67080 XP Romper Domper Stomper | 04.06.2019 - 13:22 Uhr

      Ohjaa, der einzige Entwickler, bei dem ein Service Game wünschenswert wäre. Hätte weiterhin so gerne mehr Content zu Witcher 3.

      0
  4. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 04.06.2019 - 16:55 Uhr

    Besser spät und ausgereift als früh, aber dafür mit etlichen Problemen!

    Denke aber auch, dass es für die nächste Gen geradezu prädestiniert wäre.

    0

Hinterlasse eine Antwort