Cyberpunk 2077: Weiterer Investor reicht Klage ein

Ein weiterer Investor reicht Klage gegen CD Projekt RED wegen Täuschung in Verbindung mit Cyberpunk 2077 ein.

CD Projekt RED muss sich als verantwortlicher Entwickler nicht nur mit enttäuschten und verärgerten Kunden wegen der misslungenen Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 auseinandersetzen.

Auch Investoren fühlten sich betrogen und reichten beispielsweise im Dezember 2020 eine Sammelklage ein. In Los Angeles reichte zudem ein Investor Klage beim Bundesgericht ein.

Jetzt flatterte dem Entwickler eine weitere Anklageschrift ins Haus. Wie CD Projekt RED selbst bei seinen regelmäßigen Ankündigungen bestätigte, sei die Anklage ähnlich einer vorherigen. Auch hier wird vorgeworfen, dass Investoren durch falsche Angaben und irreführende Kommentare getäuscht wurden und somit Geld verloren haben.

Neben all den Klagen muss sich CD Projekt RED auch weiterhin mit negativer Presse auseinandersetzen. So gab es kürzlich einen Bloomberg Artikel, in dem von den Problemen während der Entwicklung von Cyberpunk 2077 berichtet wird.

80 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. jamboi 2985 XP Beginner Level 2 | 19.01.2021 - 16:45 Uhr

    Es gibt verbuggtere games und e3 messe demos sind nie spielgrafik

    3
  2. Towakowsky 680 XP Neuling | 19.01.2021 - 16:46 Uhr

    Bei aller Liebe zur Zockergemeinde,

    ja es ist schade wie es lief und hat die jahrelange Freude zur Nichte gemacht. Vergesst aber bitte nie: Es ist nur ein Spiel, welches man sogar retournieren darf. Einige wertlose GB an Daten. Mehr ist es nicht. Das einzige Problem haben doch nur die Anleger die Kohle verdienen wollten.

    1
    • GrayHawk48 21745 XP Nasenbohrer Level 1 | 20.01.2021 - 10:31 Uhr

      Falsch (hinsichtlich der Anleger, beim technischen Teil/Spiel gebe ich dir recht)!

      Die Zeche zahlen neben den enttäuschten Fans und den müden Angestellten nämlich finanziell die mit falschen Versprechen gelockten Anleger. Und eine Aktiengesellschaft muss ihren Eigentümern die Wahrheit auftischen. Das hat das Management von CD Project aber nicht getan.

      Und daher die – berechtigten – Klagen.

      0
  3. biowolf 11260 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.01.2021 - 18:14 Uhr

    Und weiter geht es… CDPR hat es noch lange nicht ausgestanden… mal schauen ob das obere Management das Standing hat um es durchzustehen…

    0
  4. Captain DohDoh 6800 XP Beginner Level 3 | 19.01.2021 - 18:14 Uhr

    Also das es ein riskantes Investment ist/war muss mMn jedem klar gewesen sein – so ist es halt mit Investments, manche gehen auf und manche schmieren ab…blöd gelaufen, aber das Risiko sollte jedem bewusst gewesen sein

    0
  5. juicebrother 81840 XP Untouchable Star 1 | 19.01.2021 - 18:31 Uhr

    Die ganzen Gierschlunde sollen mal schön den Marktwert drücken, dann kann Team Xbox CDPR auch noch schlucken 😙😙😙 Selbst wenn die bei PR und Marketing noch einiges zu lernen haben, wie man tolle Software codet weiss CDPR auch jetzt schon 😊

    0
    • greenkohl23 50405 XP Nachwuchsadmin 5+ | 19.01.2021 - 23:59 Uhr

      Generell wäre das für Xbox sicher wieder Marketing technisch sehr gut, aber leider haben die nicht wirklich viele Spiele im petto. Ich glaube außerdem dass die Gründer ziemlich viele Prozente halten und es deswegen nur dazu kommen wird, wenn die keine Lust mehr auf diese ganze negative Presse haben.

      0
      • juicebrother 81840 XP Untouchable Star 1 | 20.01.2021 - 09:47 Uhr

        Klaro, bei einer Übernhame von CDPR wäre wohl eher das Talent und know how des Studios von Interesse, als eine ellenlange Liste von Serien und Marken. Ehrlich gesagt glaube ich nicht wirklich, dass es dazu kommen wird, aber da ja gleichzeitig auch immer wieder durchsickert, dass Microsoft an weiteren Übernahmen interessiert ist 🤷

        Ich glaub nach dem ZeniMax Move ist fast alles denkbar 😁

        0
  6. zxz eXoDuS zxz 18455 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.01.2021 - 19:56 Uhr

    Jetzt merkt man schon langsam dass jeder noch was abholen will oder?
    Ich bin wie schon in einer anderen News geschrieben CDPR Fan und finde es auch sch… Was die abgeliefert haben aber so ein Reinfall ist es wirklich nicht oder läuft es auf der One X besser als auf der Last Gen. Keine Ahnung da habe ich keine Vergleiche. Aber man sollte sich mal Vor Augen nehmen wie viele Spiele dieses Studio erst Entwickelt hatte nach Witcher 1 standen sie vor dem Aus doch dann kam Witcher 2 und drehte alles um und mit der Fortsetzung des 3ten Teils setzte das Studio sich schon auf den Gaming Olymp.
    Dennoch ist es natürlich keine Entschuldigung dafür was jetzt abgeht.
    Meine persönliche Meinung? Sie hätten vielleicht ein Witcher ähnliches Spiel entwickeln sollen oder Teil 4 oder den ersten Teil Remastered da er nur für Pc kam… Aber nachher ist man immer schlauer. 😅

    1
    • Caesar2709 8545 XP Beginner Level 4 | 20.01.2021 - 07:39 Uhr

      Ist es nicht witzig, dass jetzt die Klage einreichen, welche CDPR gedrängt haben, das Spiel zu releasen und nicht erneut zu verschieben?

      1
      • zxz eXoDuS zxz 18455 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 20.01.2021 - 15:13 Uhr

        Ja schon komisch oder? Aber vielleicht wirds ja wieder. 🤔Ich finde im Moment müssen sie sich auf jeden Fall dranhalten die Last Gen zu verbessern und natürlich auch den Grafik Patch für die Series Besitzer raushauen, dann sind vielleicht ein paar Gemüter mehr beruhigt. Also an Arbeit fehlt es ihnen nicht. 🙃

        0
  7. Karamuto 78010 XP Tastenakrobat Level 4 | 19.01.2021 - 20:15 Uhr

    Tja es geht weiter ums Geld, die Fans werden irgendwann verzeihen wenn das Spiel wieder läuft, die Anleger nicht, denen kann es egal sein ob CDPR an den Klagen zu Grunde geht. Nicht das ich das glaube, selbst wenn es ihnen ganz schlecht geht wie irgendwer den Laden kaufen und dann geht’s einfach weiter 😛

    1
    • zxz eXoDuS zxz 18455 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 20.01.2021 - 15:19 Uhr

      Hm ist vielleicht so. Dennoch stellt man sich die Frage:Stehen die Entwickler zu sehr unter Druck? Geldgier? Wie weit würde jeder von uns gehen wenn auf unserer Arbeit solche Vorgänge wären?Es gibt immer einen über Dir. Schon heftig🙄

      0
      • Jetshun 5775 XP Beginner Level 3 | 21.01.2021 - 10:12 Uhr

        die entwickler können da nichts, eher die manager.

        Schätze mal wollten das „schnelle“ geld mal kurz vor weinachten nochmal abkassieren xd
        hatte mich wirklich krass gefreut wurde verschoben und ja am ende hatte man den salat..

        1
        • SanVio70 80140 XP Untouchable Star 1 | 21.01.2021 - 18:27 Uhr

          Es gab zig Millionen Vorbestellungen. Das Spiel wurde allein in 2020 2x verschoben.
          Wo passt da die Behauptung, dass man ausgerechnet an Weihnachten Geld machen wollte? Finde ich unpassend.

          0
  8. Indianajuls 2280 XP Beginner Level 1 | 21.01.2021 - 11:49 Uhr

    Ja, ich habe das Game gekauft gehabt und dann zurück gegeben. Ja, ich war enttäuscht, sowohl spielerisch als auch von der Stimmung und dem Game-Design. Was hier aber gerade passiert, empfinde ich als äußerst dreckig und hinterlistig. Nach der katastrophalen Entwicklungszeit und dem gepushten Release war das abzusehen und ich glaube in einem Jahr sieht und spielt sich das Game, wie es geplant war!

    1

Hinterlasse eine Antwort