Dark Devotion

Action-RPG spendiert Spielern 2018 besonders frommes Leid

Im Action-RPG Dark Devotion ist der Weg zur Erlösung mit ewiger und unerbittlicher Finsternis gepflastert.

Publisher The Arcade Crew hat sich mit dem Entwickler Hibernian Workshop zusammengetan, um das Action-RPG Dark Devotion noch in diesem Jahr auf PC und Konsolen zu veröffentlichen.

Das ewige Leiden der Templer ist Segen und Fluch zugleich – Erlösung entsteht durch Opfer, und kein Opfer ist zu groß, um deinen Gott zu preisen. Ein mystischer Tempel, der von einer eigenartigen, lebensechten Energie erfüllt ist, erwartet euch auf eurem heiligen Kreuzzug des Leidens und der Erlösung, der euch in die Tiefen der Jahrhunderte überspannenden Traditionen führt – und euch sogar euren Glauben und die eigene Existenz hinterfragen lässt.

Dark Devotion bietet eine reiche, detaillierte und immersive Story, die eine düstere Geschichte über die unbestreitbare Berufung der Religion erzählt – in der jede Begegnung eine Herausforderung an Leid, Frömmigkeit und Überzeugung bietet – aber am wichtigsten bleibt immer, dass es ein Kampf bis zum bitteren Ende ist.

In vier einzigartigen Welten, jede mit ihrer eigenen, vielfältigen Umgebung und voller Details, könnt ihr aus Dutzenden von Waffen wählen und so das Geheimnis des Tempels lernen, während ihr in eurer Mission gegen hervorragend gestaltete Bosse kämpft: diese wollen eure Seele zerstören und euch für immer verdammen.

Dark Devotion verfügt über mehrere Gameplay-Mechaniken und sorgt damit für eine stark erweiterte Wiederspielbarkeit – das System der Gebete, Segnungen und Flüche ermöglicht größtmögliche Flexibilität und eine Vielzahl von Ansätzen für jeden Gegner – während die unzähligen Waffen eine Kombination von Fähigkeiten ermöglichen, die den Lösungsweg mit jedem Spiel verändern.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ThePhil 45235 XP Hooligan Treter | 04.04.2018 - 00:01 Uhr

    Ich steh ja auf alles was Dark Souls ähnlich ist. Erinnert mich spontan an Salt and Sancturay, was bisher mein liebstes 2D Dark Souls war, also wird sich gemerkt!

Hinterlasse eine Antwort