Darksiders 2: Deathinitive Edition: Xbox One Version erscheint offiziell im Winter 2015

Nordic Games gibt bekannt, dass die Darksiders 2 Deathinitive Edition für Xbox One und PlayStation 4 im Winter 2015 erscheinen wird.

Die Deathinitive Edition ist eine grafisch aufgewertete Fassung von Darksiders 2, die sämtliche DLCs (Maker Armor Set, The Abyssal Forge, The Demon Lord Belial, Death Rides, Angel of Death, Deadly Despair, Shadow of Death, Mortis Pack, Rusanov's Axe, Van Der Schmash Hammer, Fletcher's Crow Hammer, Mace Maximus, Argul's Tomb) enthält und eine native Auflösung von 1080p bieten wird. Neben der grafischen Überarbeitung wurden auch Balancing und Beuteverteilung verfeinert. Das gesamte Projekt wurde dem erfahrenen Team von Gunfire Games anvertraut, wo nahezu alle Mitarbeiter zuvor bereits bei Vigil Games an Darksiders gearbeitet haben.

Reinhard Pollice, Business & Product Development Director bei Nordic Games: “Wir haben das Franchise vor etwa zwei Jahren übernommen. Seitdem denken wir über das nächste Darksiders-Kapitel nach. Natürlich wird es in der Zukunft ein großangelegtes, auf Darksiders basierendes Projekt geben, doch im Moment ist es uns wichtiger, bestehende Titel zu pflegen und sie einem breiteren Publikum zur Verfügung zu stellen. Darksiders 2 für die aktuelle Konsolengeneration zu veröffentlichen, war für uns ein logischer Schritt. Das Team von Gunfire Games beherrscht sein Handwerk, und uns wurde schnell klar, was wir in dieser Edition umsetzen wollten.”

“Es macht Spaß, nach einer längeren Pause wieder an Darksiders zu arbeiten”, so David Adams, Gründer und Chef von Gunfire Games. “Dieses Projekt bietet uns die Gelegenheit, da weiter zu machen, wo wir vor zwei Jahren aufgehört haben und ein Spiel nachzurüsten, das uns allen sehr am Herzen liegt. Die vollendete und definitive Darksiders 2-Erfahrung zu erleben ist etwas, worauf sich hoffentlich viele Fans genauso freuen wie wir.”

Über Darksiders 2 Deathinitive EditionFeatures der Deathinitive Edition:

  • Darksiders 2, ausgestattet mit ALLEN DLCs , bietet über 30 Stunden Spielzeit
    (Maker Armor Set, The Abyssal Forge, The Demon Lord Belial, Death Rides, Angel of Death, Deadly Despair, Shadow of Death, Mortis Pack, Rusanov's Axe, Van Der Schmash Hammer, Fletcher's Crow Hammer, Mace Maximus, Argul's Tomb)
  • Weiter verbesserte Grafikengine für eine noch höhere Grafikqualität, insbesondere bei Licht- und Schatten-Effekten
  • Überarbeitete Level-, Charakter- und Umgebungsgrafiken
  • 1.080p als native Auflösung
  • Überarbeitetes Balancing mit verfeinerter Lootverteilung

Was mit Krieg beginnt, endet mit Tod. Erweckt vom Ende der Tage macht sich Tod als gefürchtetster der vier Reiter der Apokalypse auf, um die Menschheit zu retten und den Namen seines Bruders reinzuwaschen. Während seines Abenteuers entdeckt er, dass es weit Schlimmeres gibt als eine irdische Apokalypse, und dass ein uralter Groll die gesamte Schöpfung bedroht …

  • Spiel mit Tod: Sei der gefürchtetste der vier Reiter der Apokalypse, der ganze Welten auslöschen und gegen Mächte jenseits von Himmel und Hölle antreten kann.
  • Episches Universum: Anders als alles, was die Spieler bisher gesehen haben, umgesetzt im fantastischen Stil von Joe Mad.
  • Himmel/Hölle: Erforsche ergreifende Spielumgebungen, die an Himmel und Hölle angelehnt sind.
  • Auswahl & Anpassung: Erstelle deine eigene Spielerfahrung mit verschiedenen Rüstungen, Waffen und Fertigkeitsbäumen, mit denen du "deinen eigenen Tod" gestalten kannst.
  • Wiederspielwert: Erforsche eine gewaltige, offene Spielwelt, erlebe Dutzende Nebenquesten und baue deinen eigenen Tod auf – mit einem vollständigen Levelsystem, Fertigkeitsbäumen und endlosen Ausrüstungskombinationen.
  • Agilität: Der Tod ist ein wendiger und schneller Charakter, ein vollendeter Akrobat, mit dem die Spieler die Welt wie nie zuvor erforschen können.

In der Galerie warten erste Screenshots auf euch.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. keyloggs 9755 XP Beginner Level 4 | 12.06.2015 - 14:37 Uhr

    Es gibt aber auch sensible Leute…
    Im Grunde muss ich Stefan zustimmen.
    Diese ganze Sch***** von wegen "Remake" find ich absolut mist. Es gibt Spiele die es verdient haben, dass sie daraus ein Remake machen, allerdings wären das bei mir Spiele aus Xbox Classic Zeitalter. Darksiders 2 war erst "gestern" und morgen kommt es "nochmal" raus. Jetzt mal ernsthaft… ich empfinde das als unnötig und verstehe die Leute nicht, die sich solche Spiele nochmal kaufen. Wäre ja als hätte ich mir GTA 5 für X360, X1 und dann für PC geholt weil ja alles immer besser aussieht…
    Im Endeffekt ist es aber jedem selbst überlassen. Also viel Spaß mit altem Kram! 🙂

    0
  2. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.06.2015 - 17:20 Uhr

    Ich sags mal so: habe damals die PS3 nicht gehabt und somit natürlich auch The last of us nicht gespielt.
    Habe mir dann im nachhinein das entsprechende Bundle gekauft und muss für mich sagen, dass ich mit The last of us eines der besten Spiele gespielt habe, die ich, eben, jemals gespielt habe.
    Das wäre mir komplett entgangen, so eine Perle von Spiel, ohne das entsprechende Remake.
    Auf der anderen Seite ist der Vorteil solcher Remakes ja auch, dass mit solchen Spiele andere, vollkommen neue AAA Games finanziert werden.
    Und nicht selten, werden mit diesen Remakes auch oft andere und zum Teil ganz neue Entwickler beauftragt, welches noch einmal einen erheblichen Vorschub für ganz neue Leute und somit Projekte "angestoßen" werden.

    0
  3. Don Garnillo 20840 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.06.2015 - 16:24 Uhr

    Ist natürlich ne gute Neuigkeit für alle, denen das mangels alter Konsole entgangen ist.
    Ich hab es zwar selbst noch nicht gespielt aber als GwG auf der Platte meiner 360. Den ersten Teil fand ich super und ich mag die Idee mit den 4 Reitern als Protagonisten in jeweils 4 Spielen. Ich hoffe also, dass ein Remake des 2ten Teils nur als Sprungbrett für die Teile 3 und 4 dient.
    Das fände ich nämlich persönlich sinnvoller als das Remake.

    0

Hinterlasse eine Antwort