Dead or Alive 5: Last Round: Neue Inhalte erscheinen im März 2016

Im März 2016 gibt es neue Inhalte zu Dead or Alive 5 Last Round.

Koei Tecmo und Team Ninja steigen wieder in die Arena. Im Zuge des kommenden Releases von Samurai Warriors 4 Empires erscheinen im März drei Erweiterungen für Dead or Alive 5: Last Round auf PlayStation 4, Xbox One und PC, die das Spiel um Elemente aus der Samurai Warriors-Welt erweitern.

Ein neuer Kämpfer wird den Kader erweitern, der Fans von Samurai Warriors 4 bekannt sein dürfte. Durch ein Zeitreise-Experiment gelangt Naotora Ii, Anführerin des Ii-Clans im japanischen Mittelalter mitten in einen Kampf des Dead or Alive–Turniers. Ihr einzigartiger Kampfstil umfasst spezielle Kicks und Tritte. Die schnellen und mächtigen Attacken stellen jeden Rivalen im Ring vor eine Herausforderung. Naotora Ii ist ab dem 17. März für die Konsolen und ab dem 29. März für PC als Download erhältlich.

Außerdem wird ab dem 17. März eine neue Arena für die Konsolen kostenlos verfügbar sein. Das Azuchi-Schloss aus Dead or Alive DIMENSIONS kehrt zurück. Der alte Sitz des legendären Feldherren Nobunaga besteht aus drei Ebenen: Die Kämpfer können die Wände der großen Halle durchbrechen und auf den Dächern im Vollmond weiterkämpfen. Die dritte Ebene führt schließlich auf den Boden, wo sich ein blühender Kirschbaum vor dem traditionsreichen Gebäude im Fackelschein erhebt.

Die Azuchi-Arena erscheint mit dem Patch 1.05.Weiter wird am 29. März ein Set alternativer Kostüme für die Kämpfer, die von der Samurai Warriors–Reihe inspiriert wurden, als DLC für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheelMedia 29215 XP Nasenbohrer Level 4 | 25.02.2016 - 18:56 Uhr

    Also gleich mal wieder [Achtung, Sarkasmus!!!] schon vorab dreistellige Euro-Beträge beiseite legen für die geschätzt drölfundneunzig Fummel, die anschließend für frechhaft teures Geld wie eine Lawine auf den geneigten Fan einstürzen werden… *rolleyes*:-)

    0
  2. FKFlo 0 XP Neuling | 25.02.2016 - 19:04 Uhr

    Hoffentlich erscheint irgendwann tatsächlich Mal eine ‚Complete Edition‘, hier wird es nämlich selbst mir zu viel. Schade eigentlich, klasse aussehen tuts. 😉

    0
    • Ash2X 207600 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.02.2016 - 00:13 Uhr

      Hey,das Ding wurde doch Last Round genannt weil es die letzte Veröffentlichung sein soll…quasi die Complete Edition…nur wegen den paar Outfits die insgesamt mehrere hundert Euro verschlingen dürften will doch keiner jammern 😀
      Nein,mal im ernst,es muss wirklich erfolgreich sein sonst würden sie es nicht so überziehen…also wird das wohl – wenn überhaupt – sobald nichts.Leider.

      0
      • TheelMedia 29215 XP Nasenbohrer Level 4 | 26.02.2016 - 05:11 Uhr

        Es soll ja wirklich in der Tat Leute geben, die da wirklich massig an Kohle reinstecken… Also bei manch anderem Spiele-Genre kann ich das ja noch mit viel gutem Willen nachvollziehen – aber für Klotten eines Beat’Em Ups?! Ich weiß nicht……. *grübel*

        0

Hinterlasse eine Antwort