Dead or Alive 5

Facebook-Anbindung für Kampfstatistiken

Die Verknüpfung mit Social-Netzwerken wird auch in Videospielen immer beliebter. Klar, sorgt man damit auch gleich noch für zusätzliche Werbung, indem die Spieler einen Status zum Spiel posten. Wie nun bekannt wurde, wird auch das …

Die Verknüpfung mit Social-Netzwerken wird auch in Videospielen immer beliebter. Klar, sorgt man damit auch gleich noch für zusätzliche Werbung, indem die Spieler einen Status zum Spiel posten. Wie nun bekannt wurde, wird auch das kommende Dead or Alive 5 eine Facebook-Anbindung haben.

Darüber ist es beispielsweise möglich, die eigene Kampfstatistik seinen Facebook-Freunden zu präsentieren. Welche genauen Features aber noch Einzug halten werden, ist nicht bekannt. Möglich wäre beispielsweise eine Kampfherausforderung.

Darüber hinaus wird Dead or Alive 5 noch den Netzwerk-basierten Trainings-Modus Online Dojo bieten, aber auch hier wurde nicht näher ins Detail gegangen.

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xXGnetXx 0 XP Neuling | 24.08.2012 - 13:37 Uhr

    Solange man nicht gezwungen wird eine solche Facebook Anbindung zu nutzen, is mir das egal. Der Dojo Trainingsmodus würde mich interessieren mal schauen was draus gemacht wird.

  2. Lord HomerSZ 20 XP Neuling | 26.08.2012 - 17:42 Uhr

    Wer nutzt sowas ?? ernsthalft

    Gaming sollte im XBox Live Netzwerk bleiben. Dort finde ich Statusmeldung und Statsitiker wunderbar, aber woanderes hat das nichts zu suchen.

Hinterlasse eine Antwort