Dead or Alive 6

Beat’em Up auf der Gamescom 2018 spielbar

Dead or Alive 6 ist auf der Gamescom 2018 in Köln spielbar.

Wie wir bereits berichtet haben, steigt Diego in den Ring von Dead or Alive 6. Diego, bekannt als der ungekrönte Held der Straße, gibt in Dead or Alive 6 sein Debut mit rohen Kampfkünsten, die man auf der Straße und in Hinterhöfen erlernen kann.

Mit mächtigen Kopfstößen und gezieltem Tackling hat sich Diego in den Straßen New Yorks einen Namen gemacht und das nötige Geld verdient, um seine kranke Mutter zu unterstützen. Lange Zeit galt er als der stärkste Kämpfer in seiner Nachbarschaft und wird von vielen Einheimischen als Held gefeiert.

Zusammen mit Diego kehrt Taekwondo-Meister Rig zurück in den Ring. Der ehemalige Ölplattformarbeiter, der seine wuchtigen Angriffe zu akrobatischen Manövern entwickeln kann, hat noch eine Rechnung mit Diego offen, die in Dead or Alive 6 beglichen werden soll.

KOEI TECMO Europe und Koch Media geben dazu bekannt, dass Dead or Alive 6 auf der diesjährigen gamescom vom 22. bis 25. August in Köln, am Stand von Deep Silver & Friends in Halle 9 spielbar sein wird.

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. guenex 2635 XP Beginner Level 2 | 03.08.2018 - 14:53 Uhr

    Bei Dead Or Alive 5 handelt es sich nicht um ein Beat Em‘ Up sonder um eine Fighting Game. Das sind zwei verschiede Spielegenres. Der Fehler ist im deutschsprachigem Raum weitverbreitet.
    Siehe Wikipediaeintrag: https://de.wikipedia.org/wiki/Beat_%E2%80%99em_up

    Beat Em Ups : Double Dragon, Final Fight usw

    Fighting Games: Mortal Kombat, Street Fighter, Tekken

    Zur News ansich. Ich freue mich das es auf der GamesCom spielbar ist. Hoffentlich wird es nicht wieder so ein F2P Titel wie Teil 5. Das Bamco den Teil etwas ernster gestaltet mit weniger BoobJiggle könnte der Reihe aber gut tun.

    1

Hinterlasse eine Antwort