Dead Rising 4: Spiel erhält doch USK 18 Freigabe

Dead Rising 4 erhält doch noch eine USK 18 Freigabe.

Dead Rising 4 erhält von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) eine Alterskennzeichnung ab 18 Jahre und wird ungeschnitten in Deutschland erscheinen. Ab dem 31. Januar ist das Spiel im Xbox sowie Windows Store verfügbar, ab dem 28. Februar wird das Spiel auch auf Disc im Handel erscheinen. Dead Rising 4 wird von Capcom entwickelt und in Partnerschaft mit Microsoft veröffentlicht. Es ist sowohl für Xbox One, als auch für Windows 10 PC erhältlich.

Erstmals in Deutschland verfügbar
Dead Rising 4 erscheint als erster Teil der Spieleserie in Deutschland und erhält nach Durchschreiten aller drei Instanzen bei der USK das Prüfsiegel USK 18. Die Entscheidung für die Kennzeichnung – USK ab 18 – wurde in der dritten Instanz durch das zuständige Gremium getroffen, nach Appellation eines Bundeslandes gegen die Kennzeichnung.

„Wir freuen uns den deutschen Dead Rising-Fans erstmals den öffentlichen Zugang zum Zombie-Abenteuer zu ermöglichen.“ – Malte Minke, Produkt Manager, Jugendschutzbeauftragter Microsoft Deutschland GmbH.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Partnern von Microsoft mit Dead Rising 4 nun zum ersten Mal eine der größten Franchises von Capcom auch nach Deutschland zu bringen.“ – Stuart Turner, COO Capcom Europe.

Die Zombie-Apokalypse beginnt
In der US-Kleinstadt Willamette bricht eine rätselhafte Epidemie aus und lässt die Bürger zu gefährlichen Untoten werden. Du übernimmst die Rolle des Journalisten Frank West, um die mysteriösen Hintergründe des Ausbruchs zu erforschen. Dabei kannst Du Dich frei in einer offenen Spielwelt voller blutrünstiger Zombies bewegen und die Spuren einer Verschwörung durch die Regierung aufdecken.
Mit Dead Rising 4 wird die Serie spielerisch fortgeführt und um neue Features erweitert. Neben einem brandneuen Arsenal an Waffen und Fahrzeugen steht es Dir frei, diese selbst herzustellen und Dich mit den verrückten Kombinationsmöglichkeiten stilecht vor den Zombiehorden zu wappnen. Zusätzlich unterstützen die neuen Exo-Suits sowie Exo-Waffen Deine Kräfte und verwandeln Dich in eine laufende Zombie-Vernichtungsmaschine. Im Multiplayermodus kannst du dann den Zombie-Spaß zusammen mit Deinen Freunden fortführen.

Neue Outfits, neue Schwierigkeitsgrade
Wenn Du auf der Suche nach der Herausforderung bist, kannst du direkt zum Launch zwei neue Schwierigkeitsgrade im Story-Modus wählen und einen neuen Gamerscore und Achievements verdienen. Ebenfalls mit dabei: Neue Outfits aus dem Street Fighter-Universum mit bekannten Kämpfern wie Cammy, Guile, M. Bison, Hawk und Zangief.

Dead Rising 4 ist in digitaler Form ab dem 31. Januar ungeschitten im Xbox und Windows Store erhältlich. Eine kostenlose Testversion steht zum Launch ebenfalls bereit und lässt Dich sowohl den Singleplayer- als auch den Multiplayer-Modus für 60 Minuten anspielen. Ab dem 28. Februar ist die Disc-Version für Xbox One im Handel verfügbar. Dead Rising 4 erscheint sowohl für Xbox One als auch für Windows 10 PC. Weitere Informationen zu Dead Rising 4 findest Du hier. Media Assets können wie gewohnt auf Xbox Wire heruntergeladen werden.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Gon Freeks 36200 XP Bobby Car Raser | 28.01.2017 - 09:23 Uhr

    Ich seh das wie spongebuu. Wer das haben wollte hat das längst importiert. (meins kahm aus Österreich:-)

    0
  2. AlyBubsen 300 XP Neuling | 28.01.2017 - 09:32 Uhr

    sehr schon das heißt dann ja auch das ich die DLC dann ja direkt aus dem Deutschen store ziehen kann.

    0
  3. cyfex 6325 XP Beginner Level 3 | 28.01.2017 - 10:31 Uhr

    darüber bin ich mehr als überrascht, hab ich definitiv nicht mit gerechnet. Umso besser, dann werd ichs mir bei Gelegenheit dann auch mal zulegen. Weiß man schon was es im Store kosten soll? Ich rechne mal mit 69,99€

    0
  4. Cobmob 7300 XP Beginner Level 3 | 28.01.2017 - 21:14 Uhr

    Endlich nicht mehr warten bis zur Goty Edition aus Ösiland 🙂

    0
  5. thekidrocker 36190 XP Bobby Car Raser | 30.01.2017 - 08:05 Uhr

    Leider schon im Russischen Store gekauft. Freut mich trotzdem für alle die bisher drauf verzichten mussten 😉

    0
  6. pheahr 5560 XP Beginner Level 3 | 30.01.2017 - 11:57 Uhr

    „… nach Appellation eines Bundeslandes gegen die Kennzeichnung …“

    Na welches Bundesland das wohl war… und sowas nennt sich dann Freistaat. Lächerlich.

    0

Hinterlasse eine Antwort