Dead Space 2: Severed DLC angekündigt

Dead Space 2 ist in den USA bereits heute auf den Markt gekommen und schon hat EA eine erste Erweiterung angekündigt. Dead Space 2: Severed wird auf dem Xbox LIVE Marktplatz erscheinen und euch in zwei Kapiteln Gabe und Lexine, die…

Dead Space 2 ist in den USA bereits heute auf den Markt gekommen und schon hat EA eine erste Erweiterung angekündigt. Dead Space 2: Severed wird auf dem Xbox LIVE Marktplatz erscheinen und euch in zwei Kapiteln Gabe und Lexine, die Hauptcharaktere aus Dead Space: Extraction näher bringen. Ihr werdet Gabe steuern, der als Sicherheitsbediensteter auf der Sprawl arbeitet und versucht seine und Lexines Haut vor dem Angriff der Necromorphs zu retten.

Die Ereignisse werden parallel zu Geschichte von Isaac Clarke passieren. Einen Preis oder gar ein Datum gab EA noch nicht bekannt.

Dead Space 2 erscheint in Deutschland am 03. Februar, im restlichen Europa am 28. Januar.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. jacknapier2009 | 25.01.2011 - 22:14 Uhr

    €EURO-ARTS lässt wieder mal grüßen…. *rolleyes*

    0
  2. DessIntress | 25.01.2011 - 22:41 Uhr

    na der wird aber wenigstens KEINE 15 euro kosten und immerhin ist es für den singleplayer, der ist in diesem genre a wichtigsten 😉

    die art und weise ist ja schon gang und gebe, beispiel ac2 & ac3 – da wird sogar zugegeben dass die sachen extra raus geschnitten wurden um mehr geld zu machen.

    ich bin zwar auch der meinung dass man dlc´s nur wie die damaligen addons behandeln sollte aber auf der anderen seite bin ich auch froh, dass hier nicht schon von teil 3 gesprochen wird.
    in letzter zeit passiert es nämlich immer öfter, dass spielenachfolger angekündigt werden bevor das eigentliche spiel überhaupt draussen ist

    0
  3. El Gran Rabo 22945 XP Nasenbohrer Level 2 | 26.01.2011 - 01:00 Uhr

    so langsam wirds zur Gewohnheit das eigendliche Spielinhalte einfach als DLC angeboten wird , nur um noch mehr Geld zu scheffeln.

    0
  4. Kassandra Stark 0 XP Neuling | 26.01.2011 - 02:49 Uhr

    DLCs obwohl das Spiel gerade erst bzw. noch gar nicht raus ist, na sowas trauriges auch. Immerhin ist es etwas ohne Clark und damit tatsächlich wohl eine Sache die sich abseits abspielt und damit verschmetzbarer ist als etwas das wirklich aus dem Spiel kommt. Von daher irgendwo akzeptabel, wenn auch kurios.

    @DessIntress
    Ja, zugegeben wird es aber traurig das niemand handelt. Denn DLCs sind eben keine Addons, Addons sind eine neue Arbeit und wollen daher neu bezahlt werden. Von den wenigen Ausnahmen abgesehen sind DLCs Spielinhalte und damit zahlt man für ein komplettes Spiel schnell mal zehn Euro mehr – mit Glück. Das Nachfolger angekündigt werden hingegen ist doch normal. Oder würde jemand einem Autor oder Regisseur sowas vorwerfen?

    0
  5. Killkoop | 26.01.2011 - 07:58 Uhr

    intressant mal schauen was sie da zaubern…

    nur schade das es nicht von anfang an dabei ist

    0
  6. EinsamerWulf 20 XP Neuling | 26.01.2011 - 13:18 Uhr

    Die DLCs wieder mal ^^ Ich glaube die sind heute fast gar niht mehr weg zu denken bei den guten spielen.

    0
  7. Chrischii 0 XP Neuling | 26.01.2011 - 15:34 Uhr

    Schon jetzt DLC ankündigen ist irgendwie dreist.
    Ist aber schon Kult bei den Entwicklern!
    Schade eigentlich !

    0
  8. Zockerbraut 91 0 XP Neuling | 26.01.2011 - 18:12 Uhr

    Das schon jetz nen DLC angekündigt wird,find ich net so bombe,aber naja hört sich ja ganz interessant an zumindest für die die Extraction net kennen ^^

    0
  9. Xuraki 450 XP Neuling | 26.01.2011 - 18:28 Uhr

    Wäre nett wenn die Charakter irgendwie in der Story in Kontakt kommen, so wie bei Splinter Cell (ich weiss grad nicht mehr welcher Teil), dort hatte Sam (Funk-)Kontak zu den beiden Agenten aus dem Coop-Modus

    0

Hinterlasse eine Antwort