Dead Space Remake: Das sind die Neuerungen in der frühen Entwicklungsphase

EA Motive hat eine Präsentation zu Dead Space Remake veröffentlicht, die das Spiel in der frühen Entwicklungsphase zeigt.

EA Motive hat einen Live-Stream zu Dead Space Remake veranstaltet. Falls ihr nicht live dabei sein konnte, lädt euch das Studio jetzt dazu ein, die Präsentation mit den Entwicklern Philippe Ducharme und Roman Campos-Oriola sowie den Erstellern von Community-Inhalten, Kahlief Adams und Jackie Butler, einen sehr frühen Blick auf die Entwicklung des Dead Space-Remakes zu werfen.

Im Vorfeld stellte das Entwicklerteam klar, dass es das Ziel sei, sehr früh in der Entwicklung Feedback aus der Community zu erhalten und den Fans einen Einblick zu geben, wie das Team an dieses Projekt herangeht. Im Stream wurde dann betont, dass Das das Remake auf den Layouts des Originalspiels basiert. Für die Umsetzung hat man aber den Detailgrad ordentlich nach oben geschraubt.

Die Macher des Spiels zeigten auch das neue Zerstückelungssystem. Das Schadenssystem ist dabei komplett neu und ihr könnt, kann das Fleisch von den Knochen eurer Feinde entfernen. Dieser Effekt dient auch dazu die „Gesundheit“ des Feindes zu erkennen.

Die Art und Weise, wie jede Waffe die Feinde zerlegt, wurde ebenfalls überarbeitet. Einige eignen sich besser, um das Fleisch von den Knochen zu ziehen, andere besser, um die Gegner zu zerstückeln. Die Null-G-Mechaniken in Dead Space Remake wurden ebenfalls überarbeitet und ermöglichen mehr Freiheiten in der 360-Grad-Bewegung.

Weiter wurde bekannt gegeben, dass Gunner Wright wieder Isaac vertonen wird, wobei er nicht viele Zeilen einsprechen muss. Isaac wird nur etwas sagen, wenn er angesprochen wird und in einigen wenigen Situationen sprechen, wenn es sich sonst „falsch anfühlen“ würde, wenn ihr an dieser Stelle schweigen würde.

EA Motive stellte noch einmal klar, dass man zwar einige Anpassungen bei Dead Space Remake gemacht habe, man aber dennoch dem Original treu bleiben wird. Man wolle den ersten Teil nur noch tiefer in das Dead Space-Universum integrieren.

Hier gibt es noch einmal den Teaser-Trailer zum Spiel zu sehen:

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Hektor 45900 XP Hooligan Treter | 01.09.2021 - 10:10 Uhr

    Da ich noch kein Dead Space gezockt habe, es aber auf meiner Liste steht werde ich wohl das Remake zocken ✌

    0
  2. DrDrDevil 198605 XP Grub Killer God | 01.09.2021 - 10:25 Uhr

    Werde wahrscheinlich noch Dead Space 1-3 vorm Remake spielen.. habe nie die Zeit und Lust gefunden 😀

    0
  3. Homunculus 108410 XP Master User | 01.09.2021 - 10:46 Uhr

    Nope nope, da bin ich raus. Fand das Original schon zu gruselig und hab es nie beendet.

    Horrorspiele und ich, werden wohl nie beste Freunde.

    0
    • Hey Iceman 280380 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 01.09.2021 - 14:09 Uhr

      JA sowas darf ich nicht im Dunkeln spielen 😅
      Hab damals Doom 3 gespielt mit Kopfhörern und kam an einer Stelle wo die Musik immer dramatischer wurde.
      Da kam ein Freund auf die Idee mich samt stuhl nach hinten zu ziehen.
      Man wahr ich danach durchgeschwitzt 😆

      0
      • Homunculus 108410 XP Master User | 01.09.2021 - 14:21 Uhr

        Boar wie mies, zum Glück kein Herzkasper bekommen xD

        Doom 3 hab ich nur bei Kumpel zugeschaut.
        Die neueren Teile sind überhaupt nicht mehr gruselig.

        0
        • Hey Iceman 280380 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 01.09.2021 - 15:05 Uhr

          Ich wahr ziemlich bleich 😅
          Ja Doom 3 wahr ja auch eher ein Horrorgame als Actionshooter 😀
          Ich hasse einfach diese schreckmomente,von mir aus kanns an Gedärme und Blut nur um sich spritzen, solange es nicht aus dem nichts passiert 😬

          1
  4. Biqqy 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 01.09.2021 - 11:24 Uhr

    Ich freue mich sehr auf das Remake. Liest sich alles sehr gut, insbesondere, dass sie dem Original treu bleiben wollen. Fand den ersten Teil grandios. 👍🏼

    0
  5. KeKsBrei 5695 XP Beginner Level 3 | 01.09.2021 - 13:06 Uhr

    Das Original war einfach grandios und wenn ich jetzt das Remake sehe, mit aufgepäbelter Grafik, werde ich ganz nass 😁

    0
  6. Der falsche Diego 45770 XP Hooligan Treter | 01.09.2021 - 14:00 Uhr

    Das geht schon in die richtige Richtung. Ich bin richtig gespannt darauf und möchte am liebsten direkt Hand anlegen.

    0
  7. Sunbird 600 XP Neuling | 01.09.2021 - 16:53 Uhr

    Horror Games funktionieren bei mir eher nicht. Hatte damals den hochgelobten Resident Evil 2 auf dem N64 und habe nicht kapiert was daran so Horror sein sein. Auch Dead Space überzeugt mich eher nicht.

    Aber Alan Wake ist da schon in eine andere Richtung. Aber das ist ja auch kein Horror sondern eher Thriller Action/Adventure.

    0
    • Der falsche Diego 45770 XP Hooligan Treter | 01.09.2021 - 17:10 Uhr

      Wahrscheinlich hatten die meisten als Kind bei Resident Evil 2 angst.
      Dead Space hat eine beklemmende Atmosphäre, hatte aber auch keine Angst. Bei Alan Wake sowieso nicht.^^

      Gibt aber schon eine Richtung von Horrorgames wo ich nervös und Ängstlich werde. Ich denke die Ego Perspektive ist da wichtig.

      0

Hinterlasse eine Antwort