Dead Space Remake: Erweitertes Gameplay Walktrough zeigt Verbesserungen

Im Gameplay Walktrough werden die neu gestaltete USG Ishimura aus dem Dead Space Remake sowie zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen präsentiert.

Auf die neugestaltete USG Ishimura nimmt euch Senior Producer Philippe Ducharme auf diesem erweiterten Dead Space Remake Extended Gameplay Walkthrough mit. Vergrößerte Bereiche, überarbeitete Grafik und der Wegfall der Ladezeiten zwischen den Kapiteln sind Bestandteil der Verbesserungen.

Es wird zunächst der Hangar am Anfang von Kapitel drei präsentiert, wie beeindruckend die grafischen Überarbeitungen sind, wird mit dem direkten Vergleich der alten Fassung deutlich sichtbar gemacht. Das Schiff kann fliegend erkundet werden, die Abhängigkeit der Einschienenbahn fällt weg.

Auf dem Weg durch die Maschinenfabrik erklärt Ducharme die Funktion des neuen „Intensity Directors“, sobald ihr in einen bereits gespielten Abschnitt zurückkehrt, können sich die Lichtverhältnisse, Atmosphäre und Gegner komplett verändert haben, sodass immer Abwechslung und ein einzigartiges Erlebnis gesichert ist.

In der Tankstation ergibt sich eine Entscheidungsmöglichkeit: Entweder die Einschränkung, die Lebenserhaltung abzuschalten und sich mit Sauerstoff über Kanister versorgen zu müssen, oder ohne Beleuchtung den Rest des Weges zu bestreiten.

Mit welchen visuellen Verbesserungen die Spannung hoch bleibt, zeigt sich im Dekontaminationsraum: Im dichten Nebel sind sogar Gegner, die sich direkt neben Isaac befinden, kaum zu lokalisieren.

Als letzten Punkt der Reise zeigt sich im Zentrifugenraum ein unglaublicher Detailreichtum, Partikeleffekte, jede Menge umherfliegender Schrott und die Schwerelosigkeit erschweren die Lokalisierung der Nekromorphs, ihr werdet genau hinhören müssen!

Dead Space Remake erscheint am 27. Januar 2023.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. scott75 88625 XP Untouchable Star 4 | 17.10.2022 - 12:17 Uhr

    War auf der X 360 eine Bank und wird es sicher wieder werden, nur leider relativ schnell durch die Story

    0
      • Hey Iceman 502960 XP Xboxdynasty MVP Silber | 17.10.2022 - 19:22 Uhr

        Das is mehr als genug,meist wird die Zeit darüber nur noch anstrengend da nichts neues dazu kommt.

        0
        • Lord Maternus 191100 XP Grub Killer Man | 17.10.2022 - 20:11 Uhr

          Ganz genau. Ich finde mittlerweile fünf bis sechs Stunden optimal. Gibt natürlich Ausnahmen, aber jenseits der zehn Stunden wird wirklich vieles eintönig.

          0
    • Lord Maternus 191100 XP Grub Killer Man | 17.10.2022 - 13:49 Uhr

      Kann ich voll und ganz verstehen. Ich zahle schon keine 70 für neue Spiele, da werde ich erst recht keine 80 für ein Spiel zahlen, das ich im Grunde in immer noch guter Grafik bereits besitze.

      Das Remake wird bestimmt gut, aber das rechtfertigt eben das Preisschild nicht.

      0
  2. de Maja 202599 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.10.2022 - 13:14 Uhr

    Der Preis ist nicht ohne, das hätten sie eher wie bei Mass Effect machen sollen, die komplette Trilogie für den Preis und überarbeitet.

    Ich bleibe da wohl eher bei Callisto und hol mir Dead Space im Sale.

    0
  3. Economic 19420 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.10.2022 - 13:34 Uhr

    Nene…….. ich falle hier nicht rein, fast das ganze Bild ist extrem dunkel zum Original und nur mit volumetrischen u. Licht Effekten aufgepumpt, muss mal noch genauer hinschauen.
    Ich bestreite ja nicht die Verbesserungen.
    Da zock ich das erste mal lieber noch das Original gratis auf Origin und warte auf nen 10-20er Sale

    0

Hinterlasse eine Antwort