Dead Space Remake: Keine Ladezeiten, keine Schnitte und weitere Details

Die Entwickler von Dead Space Remake haben sich zur Entwicklung zu Wort gemeldet.

Die Macher von Dead Space Remake haben einen umfangreichen Beitrag veröffentlicht, in dem sie über die Entwicklung des Spiels sprechen. Dabei berichten sie über die Ehre zum Erbe und dass sie das Originalspiel mit größtem Respekt behandeln wollen.

„Zunächst ehren wir das Erbe“, sagt Senior Producer Philippe Ducharme. „Wir betrachten das Originalspiel mit größtem Respekt. Das Grundgerüst wird also gleich bleiben. Wir werden jedoch einige Verbesserungen vornehmen, um das Erlebnis sowohl für neue Spieler als auch für Wiederkehrer attraktiv zu machen.“

„Und wir wollen, dass die Fans von Dead Space [das neue] Dead Space wie beim ersten Mal wiederentdecken“, sagt Creative Director Roman Campos-Oriola, „aber dass sich alles vertraut und wiedererkennbar anfühlt. Das ist etwas, das uns wirklich wichtig ist.“

David Robillard, Technischer Direktor des Projekts, stimmt dem zu. „Für viele Leute ist das Spiel eine Ikone“, sagt er, „und es hat eine sehr starke Anhängerschaft. Viele Leute bezeichnen es als eines der besten Spiele des Genres. Wir wollten also sicherstellen, dass wir genau verstehen, was es zum Besten macht, und wir wollten sicherstellen, dass wir das beibehalten.“

Das Ergebnis ist ein Spiel, das viel mehr ist als eine einfache Modernisierung des Originals.

„Die Geschichte zum Beispiel trifft alle wichtigen Punkte und Ereignisse des Originals“, sagt Philippe, „aber wir haben uns die Geschichte der gesamten Serie angesehen, die viel umfangreicher ist als die des Originalspiels. Es gab Dead Space 2, Dead Space 3, die Comics – sie alle haben zusätzliche Geschichte hinzugefügt, die wir in das Spiel einfließen ließen.“

„Richtig, wir wollten, dass es besser in die allgemeine Geschichte und die Überlieferung des Dead Space-Universums passt, die sich nach dem ersten Teil entwickelt hat“, sagt Roman.

„Zum Beispiel hat Isaac hier eine Stimme, genau wie in Dead Space 2 und Dead Space 3. Und einige Charaktere, die eher nebensächlich waren, die nur in Audio-Logs auftauchten, wie Dr. Cross, haben wir mit echter Bildschirmzeit ausgestattet. Und wir wollten einigen der Charaktere aus der Besetzung, wie Nicole, etwas mehr Hintergrund und Handlungsmöglichkeiten geben. Wir entwickeln also eine ganze Reihe von erzählerischen Nebenquests, in denen man zum Beispiel erfahren kann, was mit Nicole während des Ausbruchs passiert ist.“

Und natürlich gibt es ernsthafte technische Verbesserungen, die die moderne Hardware bietet.

„Wir arbeiten mit einer neuen Engine, Frostbite“, sagt Roman, „und jedes Asset – jede Animation, jede Textur, jeder Effekt oder jedes Stück Feindverhalten – wurde in der neuen Engine neu erstellt.“

Die Entwickler geben dazu weitere interessante Details bekannt:

  • Das gesamte Spiel wird in einer einzigen Perspektive entwickelt
  • Es gibt keine Ladezeiten, keine Kameraschnitte, keine Ladebildschirme (außer man stirbt)
  • Die Ishimura ist jetzt vollständig miteinander verbunden, sodass man von Punkt A nach Punkt Z gehen kann
  • Man kann das gesamte Schiff besuchen und Orte, die man bereits abgeschlossen hat, erneut aufsuchen, um Dinge zu finden, die man vielleicht verpasst hat
  • Schwerelosigkeit bietet mehr 360-Grad-Freiheit
  • Daraus folgen: neue Navigationsmöglichkeiten, neue Wege und neue Umgebungen mit neuen Herausforderungen
  • Beleuchtung und Schatten wurden deutlich verbessert
  • ‚Peeling‘- und Zerstückelungssystem fühlt sich dynamischer und strategischer an

„Richtig, wenn man anfängt zu schießen, sieht man, wie die Haut und das Fleisch vom Körper des Gegners gerissen wird“, sagt Roman, „und dann sieht man die Knochen darunter, und dann kann man die Knochen durchschneiden und die Gliedmaße abtrennen und so weiter. Das sieht fantastisch aus – aber es gibt dem Spieler auch ein direktes Feedback über die Höhe des Schadens, den er anrichtet.“

„Und wir arbeiten viel mit volumetrischen Effekten wie Nebel“, sagt David, „und wie das mit allem zusammenspielt: mit unseren Schatten, mit unserer Beleuchtung und auch mit unserer Physik. Wir wären vorher nicht in der Lage gewesen, das auf demselben Niveau zu erreichen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 720605 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 28.09.2022 - 17:36 Uhr

    Wow, das nenne ich mal ein Remake. Nicht so wie andere Remaster, die als sogenanntes Remake getarnt sind.

    Hier gibt es wirklich viele interessante Änderungen.

    0
    • buimui 242900 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.09.2022 - 17:41 Uhr

      Die meisten sind nicht mal getarnt. Da wird den Konsumenten einfach dreckig ins Gesicht gelogen mit einer schamlosigkeit die ihres gleichen sucht. Die wissen, es wird so oder so gekauft und gefeiert.

      0
      • Robilein 720605 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 28.09.2022 - 18:03 Uhr

        Aber auch verständlich wenn blinde Fans alles kaufen, egal wie oft man ihnen das Spiel vorsetzt.

        Aber hier wurde sehr viel Aufwand betrieben mit den Änderungen. Bin echt gespannt.

        1
  2. Dreckschippengesicht 221581 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.09.2022 - 17:40 Uhr

    Liest sich so weit echt gut. Hoffe mal, dass sie ihren und unseren Ansprüchen gerecht werden.

    Ich frag mich nur, was es bedeutet, dass „das Spiel in einer einzigen Aufnahme entwickelt wird“? 🤔

    0
    • Creasy 16240 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 28.09.2022 - 17:59 Uhr

      Ich hab das so verstanden dass „eine einzige Aufnahme“ bedeutet, dass es keine Cutscenes, Zwischensequenzen oder sonstige Unterbrechungen gibt, du startest in der Third Person und bleibst da bis zu Spielende ohne Perspektivwechsel.
      Ich mag das Wort Peeling im Zusammenhang mit dem Gewaltgrad 😂

      1
  3. nightice1 4810 XP Beginner Level 2 | 28.09.2022 - 17:52 Uhr

    Jawoooohl auf sowas habe ich gewartet sowas zu lesen ist ich werde wie alle anderen Teile diesen sowas von in mich aufnehmen…. Freu mich mega die ganzen Viecher zu zerlegen….. Es dauert ja nicht mehr lange dann wird liter weise Blut im Weltall verteilt…. 🎮

    0
  4. Holy Moly 127949 XP Man-at-Arms Onyx | 28.09.2022 - 17:55 Uhr

    Yummi. Das hört sich viel zu gut an um von EA zu kommen. Vielleicht mal eine Überraschung?

    0
    • Robilein 720605 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 28.09.2022 - 18:11 Uhr

      Ach, EA kann durchaus überraschen, siehe Star Wars Jedi: Fallen Order😋😋😋

      1
  5. de Maja 201939 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.09.2022 - 18:07 Uhr

    Callisto und dann noch Dead Space Remake, wünschte bei uns im Kino würde soviel Horror kommen 😆

    0
  6. BenBook84 4400 XP Beginner Level 2 | 28.09.2022 - 18:24 Uhr

    Puh ein Game das ich erst im EA Pass eigentlich angehen wollte. Aber es liest sich sowas von gut, dass es jetzt schon gehörig in den Fingern kribbelt. Wenn die ersten Tests super ausfallen werd ich schwach😁

    0
  7. Vossi73 98280 XP Posting Machine Level 4 | 28.09.2022 - 18:30 Uhr

    Das klingt alles sehr viel versprechend. Hoffentlich liefern die auch genau dass ab.
    💚🎮💚

    0
  8. Homunculus 142730 XP Master-at-Arms Silber | 28.09.2022 - 18:32 Uhr

    Klingt ganz gut und richtig – ergänzen und nicht entfernen *einen bösen Blick zu Capcom und RE2R/RE3R werf *

    Gibt schon echt geile Remaster und Remakes mittlerweile. Zum Beispiel Mafia 1 DE, Crash Bandicoot N’Sane Trilogy, Spyro Reignited Trilogy oder Resident Evil 1 R.

    Dead Space werde ich aber definitiv auslassen.. Fand das Original schon zu gruselig 🙈

    0
  9. Economic 19320 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 28.09.2022 - 18:38 Uhr

    Genau so muss ein Remake gemacht werden, wird sicher ganz schön Leistung benötigen, das wird geil

    0

Hinterlasse eine Antwort