Dead to Rights: Retribution: Dead to Rights: Retribution erscheint noch 2009

Heute hat Namco den anstehenden europäischen Launch für Dead to Rights: Retribution angekündigt. Es handelt sich dabei um einen von Grund auf erneuerter Neuanfang der multimillionen Fach verkauften Krimi-Action Serie…

Heute hat Namco den anstehenden europäischen Launch für Dead to Rights: Retribution angekündigt. Es handelt sich dabei um einen von Grund auf erneuerter Neuanfang der multimillionen Fach verkauften Krimi-Action Serie aus dem Hause Volatile Games. Das Spiel zieht den Spieler, der die Rollen des Polizisten Jack Slate und seinem Kollegen Shadow übernimmt, tief in den Bann eines Neo-Noir Krimis. Das Spiel enthält neue Gameplayelemente die Third-Person-Shooting und Kampfspiele zu einer atemlosen, actiongeladenen Erfahrung vereinen.

Zurück in Grant City, einer Metropole, die ihren Zenit längst überschritten hat und immer tiefer im Sumpf aus Exzess, Gier und Korruption versinkt, begleitet Dead to Rights: Retribution den Cop Jack Slater auf seinem Kampf gegen finstere Gestalten, die vor nichts zurückschrecken, um ihren tödlichen Einfluss in der strauchelnden Metropole zu vergrößern.
Dead to Rights: Retribution spinnt eine originelle Geschichte voller Schlüsselmomente, die Jack Slaters Charakter prägen und definieren. Unter anderem soll es möglich sein, mit Jack und seinem Partner Shadow als Team zu agieren, um der einst glänzenden Metropole wieder auf die Beine zu helfen.
Das Interessante an Dead to Rights: Retribution ist das Hybrid-Kampfsystem. Das Spiel legt das gesamte Potenzial eines hoch qualifizierten, wütenden Gesetzeshüters in die Hand des Spielers.

Benutze eine Pistole um Gegnern aus der Entfernung einzuheizen, in Deckung zu gehen, blind zu feuern oder gehe nach einem anderen Schema vor; entwaffne etwa deine Gegner und benutze sie als menschliches Schild. Natürlich ist Jack auch im Nahkampf exzellent trainiert und hat ein ganzes Arsenal verschiedenster Kampfsportbewegungen, die dem Spieler von Konterbewegungen über Punch- und Kickangriffe eine enorme Vielfalt bietet, dem Verbrechen in Grant City den Kampf anzusagen.
Jack wird in den Slums und dunklen Gassen der Stadt einer ganzen Reihe gnadenloser Gangs gegenüberstehen, jede gekennzeichnet durch individuelle Fähigkeiten und Kampfstile, die Jack ans Äußerste führen.

So tödlich sie alleine sind, umso gefährlicher sind Jack und Shadow im Team. Der Spieler wird an einigen Passagen die Kontrolle über den Protagonisten wechseln können, um beispielsweise Areale zu erreichen, die dem anderen verborgen bleiben würden. Shadows verstärkte Sinneswahrnehmungen machen ihn wertvoll, um neue Möglichkeiten und (Um-)Wege zu entdecken oder Gegner aus der Deckung lautlos auszuschalten.

Das Streetdate für diesen interessanten Mix aus viel Max Payne und Stranglehold ist noch sehr grob für „2009“ festgelegt. Wir sind gespannt, was aus diesem spannenden Projekt wird.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Andi Painkiller | 02.03.2009 - 23:31 Uhr

    werde ich mir wohl eher nicht holen, weil es einfach nicht mein genre ist

    0
  2. TemplerKnight X | 03.03.2009 - 00:29 Uhr

    Wenn ne Demo kommt erst mal die testen dann sehen wir weiter

    0

Hinterlasse eine Antwort