Deadly Dozen Reloaded: Militär-Shooter erscheint im Frühjahr für Xbox

Ziggurat Interactive stellt ihren neuesten Titel vor: Deadly Dozen Reloaded, eine neu gestaltete und aktualisierte Version des ursprünglichen Deadly Dozen.

Ziggurat Interactive, Publisher von Multiplattform-Retro- und modernen Spielen, kündigt Deadly Dozen Reloaded an, eine Neuinterpretation des Squad-basierten Stealth-Spiels, das ursprünglich von N-Fusion Interactive im Jahr 2001 entwickelt und veröffentlicht wurde.

Das Spiel soll im Frühjahr 2022 für PC, Konsolen und Nintendo Switch erscheinen und wird moderne Updates enthalten – darunter eine optische Überarbeitung und eine verbesserte Squad-Steuerung.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die US-Armee von General Dwight D. Eisenhower beauftragt, eine Spezialeinheit zu rekrutieren, die in der Lage sein sollte, gefährliche Missionen im Geheimen durchzuführen – jederzeit und in jeder Umgebung. Es wurden zwölf besonders fähige Männer rekrutiert, von denen jeder über die körperlichen Fähigkeiten und die Abneigung gegen Autoritäten verfügte, die für eine solche unkonventionelle Einheit geeignet waren. Sie wurden als das Tödliche Dutzend bekannt.

Wählt eure vierköpfige Truppe aus einer Liste von zwölf spielbaren Charakteren aus, von denen jeder über einzigartige Werte, Waffen- und Ausrüstungsfähigkeiten verfügt, um wichtige Ziele hinter den feindlichen Linien zu erreichen.

Die Spieler können ihren Trupp an ihren bevorzugten Spielstil anpassen, egal ob sie sich ganz der Tarnung verschreiben, sich auf die Action mit der Waffe konzentrieren oder mit lauten, verheerenden Explosionen für Aufsehen sorgen wollen. Die Spieler befehligen ihre Einheit mit dem Squad Wheel, mit dem sie Bewegungsbefehle, Feuerbefehle, Stellungswechsel und Formationsänderungen aufrufen können, um sich den Herausforderungen im Feld anzupassen.

Außerdem ist die direkte Kontrolle nie auf eines der vier Squad-Mitglieder beschränkt, da die Spieler ihren spielbaren Charakter jederzeit austauschen können.

„Die Deadly Dozen-Spiele sind einzigartige Militär-Shooter, die sorgfältige Planung und clevere Taktik genauso belohnen wie reine Schießkünste“, sagt Michael Devine, SVP of Business Development bei Ziggurat Interactive. „Seit der Veröffentlichung des Originalspiels im Jahr 2001 sind taktische Shooter in ihrer Popularität explodiert, und wir freuen uns, den Fans diese aufgefrischte und verbesserte Version eines der Urväter des Genres vorzustellen.“

Während die Struktur von Deadly Dozen Reloaded die gleiche ist wie die des Originalspiels, wurden die Level-Assets, Texturen und Charaktermodelle von Grund auf neu erstellt. Echtzeit-Beleuchtung, hochwertige Partikeleffekte und andere Umgebungseffekte wurden hinzugefügt, um dem Spiel ein Gefühl von Realismus zu verleihen.

Die PC-Version wird eine Auflösung von bis zu 4K ohne Framerate-Limit unterstützen, während Konsolen mit 1080p und 30fps laufen werden. Die Audiowiedergabe wurde verbessert und umfasst nun wesentlich realistischere Samples, Echtzeit-Audioeffekte wie Hall und Okklusion, 3D-Surround-Sound und Unterstützung für 5.1 oder mehr Lautsprecherkonfigurationen.

Die wichtigsten Merkmale von Deadly Dozen Reloaded sind:

  • Neu interpretiert für die moderne Ära: Grafik und Audio sind nicht die einzigen Dinge, die aktualisiert wurden. Die Feind-KI ist jetzt ausgefeilter, was die Kämpfe spannender macht, und die überarbeitete Fahrzeugphysik sorgt für mehr Spaß und Realismus beim Fahren zu den Zielen.
  • 10 gigantische Missionen: Große, originalgetreu nachgebildete Karten mit Zielen, die in beliebiger Reihenfolge angegangen werden können, je nach Ermessen des Spielers. Jede Mission dauert auf dem normalen Schwierigkeitsgrad über eine Stunde.
  • Anpassbare Ausrüstungen: Elf verschiedene Waffen – sechs amerikanische und fünf deutsche – und sieben verschiedene Ausrüstungsgegenstände, darunter Erste-Hilfe-Kästen, Ferngläser und eine Vielzahl von Sprengstoffen, ermöglichen es dem Spieler, seine Truppe an seinen Spielstil und die jeweilige Mission anzupassen.
  • Kein Permadeath mehr: Die Spieler können mit der Hälfte ihres Teams eine herzzerreißende Flucht erleben, und gefallene Squad-Mitglieder erholen sich für die nächste Mission. Kein erneutes Laden von Speicherdateien mehr!

Deadly Dozen Reloaded wird im Frühjahr 2022 für Xbox, PC, PlayStation und Switch erhältlich sein.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. de Maja 188349 XP Battle Rifle God | 21.01.2022 - 07:58 Uhr

    Ach daher hat Tarantino die Idee von Inglourious Basterds, zumindest klingt die Spielbeschreibung sehr danach.

    Sieht eigentlich recht gut aus, nur ich frage mich, wenn eine Einheit im geheimen operieren soll, wieso hat sie Uniformen an, die sie als Feind ausweisen? 😅

    0
    • Carnifex 22740 XP Nasenbohrer Level 2 | 21.01.2022 - 19:27 Uhr

      Weils ein Kriegsverbrechen ist sich als Soldat in Zivil zu verkleiden oder fremde Uniform zutragen. Ausnahme gibts nur wenn die fremde Uniform so umgemodelt wird das der Soldat auch als Angehöriger seiner eigenen Armee erkannt werden kann. Dazu kommt das man im Falle einer Gefangennahme ohne zögern erschossen werden darf oder noch tagelange Folter ertragen muss, Spionage und so.

      Die Brandenburger (Spezialeinheit) haben auch so agiert aber durften den Auftrag auch kurz vor Beginn verweigern ohne Strafe fürchten zu müssen weil es eben ein Kriegsverbrechen ist.

      0
      • de Maja 188349 XP Battle Rifle God | 21.01.2022 - 20:31 Uhr

        Wieder was gelernt, hätte nicht gedacht hier so eine Info zu bekommen 😅👍👍👍

        0
        • Carnifex 22740 XP Nasenbohrer Level 2 | 21.01.2022 - 20:58 Uhr

          Joar irgendwo findet sich immer jemand der sich mit irgendwas mal auseinandergesetzt hat😅

          Mit der fremden Uniform ist es eh so eine Sache, man fliegt schnell auf wenn man den Gegner nicht gut kennt also Umgang, Abzeichen, Rang, Einheitszeichen etc.
          Meine mal gelesen zu haben das Spione die es sich einfach machen wollte schon an der falschen Paspelfarbe (deutsche Farbkennung verschiedener Einheiten) erkannt wurden.
          Die Russen haben bei gefangenen deutschen Soldaten die Offiziere meist an den besseren Stiefeln erkannt da es unter Deutschen üblich war sich alles von der Uniform abzureißen also Orden, Schulterstücke und so damit sie nicht als was Besonderes erkannt werden. Offiziere wurden bei den Russen fast immer gefoltert und danach erschossen, andersrum war es aber auch so.

          So genug davon. Schönen Abend noch^^

          1
  2. Dr Gnifzenroe 174690 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 21.01.2022 - 09:09 Uhr

    Sieht ok aus, aber ich denke, ich schaue mir eher den Film Das dreckige Dutzend noch mal an als das hier zu kaufen.

    0
  3. Carnifex 22740 XP Nasenbohrer Level 2 | 21.01.2022 - 19:19 Uhr

    Also kurz gesagt, die Brandenburger der Amis.

    Kommt mir bekannt vor^^ aber bin nicht unbedingt interessiert.

    0
  4. DrDrDevil 242190 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 23.01.2022 - 12:30 Uhr

    Das könnte ich jetzt so spielen 😂 sieht richtig cool aus

    0

Hinterlasse eine Antwort