Deals & Sales: LG OLED 65C8LLA für 1799,- Euro im Angebot

Wer einen neuen 4K UHD-Fernseher sucht, sollte sich den LG OLED 65C8LLA im Angebot anschauen.

Ihr seid immer noch auf der Suche nach einem neuen Fernseher? Dann schaut euch den LG OLED 65C8LLA in 65 Zoll bei Saturn im Angebot an. Der TV wird versandkostenfrei zu euch nach Hause geliefert, was bei dieser Größe nicht ganz unwichtig ist.

Zum Vergleich: Amazon veranschlagt noch immer 2100,- Euro für das Gerät. Vielen Dank an Xboxdynasty User @-SIC- für den Tipp!

Bessere Alternativen: Dazu gibt es den LG OLED65C97LA für 2000,99 Euro bei Amazon. Die bisher beste Version, der LG OLED65CX9LA, ist für 2999,- Euro im Angebot. Diese TV-Neuheit bietet euch beispielsweise HDMI 2.1 mit Nvidia G-Sync, AMD FreeSync, HGiG-Unterstützung und vieles mehr. Ein TV auf den auch wir ein Auge geworfen haben und weiter beobachten werden.

Welche HDMI 2.1 TV-Geräte habt ihr auf eurer „Beobachten-Liste“?

42 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shadizar 27100 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.05.2020 - 08:10 Uhr

    Nicht zu vergessen den C9 65 Zoll bekommt man schon für 1999 Euros 😉

    2
  2. TheRealSpesch 7530 XP Beginner Level 4 | 13.05.2020 - 08:14 Uhr

    Dann lieber die 200 EUR mehr ausgeben und das 2019er Modell (statt dem 2018er) holen. Die 9er Reihe hat nämlich auch die Variable Refresh Rate Funktion und ist bestens für die 120Hz der Series X ausgelegt. Die 8er Reihe (2018) haben das nicht. Da sind 1800 EUR aus meiner Sicht zu teuer.

    4
    • manugehtab 19060 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 13.05.2020 - 08:16 Uhr

      Dachte die gibt es erst ab der 2020 Reihe, also CX. zumindest AMD Freesync.

      0
      • Christian1978 0 XP Neuling | 13.05.2020 - 08:28 Uhr

        Auch für die 2019er Modelle kam per Update

        0
  3. Crusader onE 58785 XP Nachwuchsadmin 8+ | 13.05.2020 - 08:16 Uhr

    Viel zu teuer für so ein altes Model ohne HDMI 2.1. Lieber länger warten und die aktuelle Reihe kaufen. Da sind die Programme gegen burnin auch schon sehr gut.

    0
  4. XeNoLuZiFeR 27765 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.05.2020 - 08:27 Uhr

    Ich hab mir schon den The One Philips bestellt bzw meine Mutter und ich waren uns einig nicht bis Winter zu warten sondern ein Sondermodell zu kaufen und zwar in Grösse 55 Zoll. OLED mag vielleicht stark im Dunklen Bereich sein aber lieber hab ich Heller lieber daher war Philips die richtige Entscheidung! Samsung kommt auf die Spitzen Heiligkeit des Philips nie ran und meine Mutter meint auch schon dass die Marke stark und besser ist. Mit Ambilight macht das Spielerlebnis sogar besser, dann muss ich net hundert mal aufstehen und den Licht anmachen. The One Modell ist zwar leider ein Mid Range und kein Premium aber die Nits sind gut bis sehr gut würde ich mal sagen. 😉

    0
    • tuwdc 5900 XP Beginner Level 3 | 13.05.2020 - 14:16 Uhr

      Wie viele Nits hat der The One denn? Eigentlich ist Samsung da ganz weit vorne mit bis zu 4.000 Nits. HDR Realbild ist glaub noch der Sony aus 2016 führend. Philips werden aber auch nicht so getestet, in Nordamerika gibt es die gar nicht erst.

      Ambilight ist ne tolle Sache, keine Frage. Auch wenn es da bei meinen TVs aus 2010 und 13 große Unterschiede gab, zum Zocken war Ambilight aus 2010 wesentlich besser. Keine Ahnung wie das heute ist.

      0
      • XeNoLuZiFeR 27765 XP Nasenbohrer Level 4 | 15.05.2020 - 08:38 Uhr

        Ich sehe gerade dass der The One 3.500 Nits hat. Wieso hat Samsung denn 4.000 Nits und bei welchem TV? Wenns nur der QLED ist dann ist das sowieso klar. Mein TV ist nämlich sowieso nur Mid-Range!

        P.S Wieviel Nits hat der LG UM7100? 🤔

        0
  5. DaHans 1080 XP Beginner Level 1 | 13.05.2020 - 08:39 Uhr

    HALT STOP!!!!
    Bitte nicht einfach so Fernsehrempfehlungen für ein Modell aus 2018(!!) geben.
    Die Alternativvariante C9 ist auch regelmäßig zu dem Preis zu haben und der CX steht in den Startlöchern.
    Gerade weil auch die Xbox Series X in den Startlöchern steht ist hdmi 2.1 wahrscheinlich sehr wichtig und der C8 kann sowas nicht.
    Von neuerer Software, Bildverbesserungen und neues WebOS reden wir erst gar nicht.

    0
    • Z0RN 239345 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.05.2020 - 08:41 Uhr

      Halt Stop! Einfach den ganzen Text der News lesen, danke.

      …sogar fett markiert…

      Ach,… der CX ist ebenfalls oben verlinkt.

      5
      • DaHans 1080 XP Beginner Level 1 | 13.05.2020 - 08:53 Uhr

        Habe ich. Ich finde nur das die News den C8 als top deal suggeriert. 😉

        Vllt wäre eine Tabelle besser gewesen, der C9 unterstützt fast genauso viel wie der CX und hat noch 48gbps HDMI 2.1 Schnittstellen im Gegensatz zum CX mit 40Gbps. Aber das steht ja oben..oder so. 😀

        0
        • Z0RN 239345 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.05.2020 - 08:56 Uhr

          Es suggeriert, dass es den C8 im Angebot gibt und man für mehr Geld bessere Alternativen von LG bekommt…

          Nirgends steht, dass es ein super-duper Angebot ist, sondern, dass wenn man auf der Suche nach einem TV ist, sich das Angebot „anschauen“ sollte. Es steht auch nirgends, dass man sofort zuschlagen muss usw. usw. 🙂

          6
    • XeNoLuZiFeR 27765 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.05.2020 - 08:55 Uhr

      HDMI 2.1 wird dir höchstens 120 FPS und nur Freesync bringen aber Pflicht ist es nun mal nicht. Wenn die Xbox Series X eine HDMI 2.1 Schnittstelle hat funktioniert also auch abwärts. Daher wird HDMI 2.0 völlig reichen oder die die Monitore gekauft haben bei 1440p ab HDMI 1.4!

      0
      • DaHans 1080 XP Beginner Level 1 | 13.05.2020 - 09:01 Uhr

        Ihr habt beide Recht.

        Hauptsache es kauft sich niemand das C8 Gerät. 😉

        0
        • Z0RN 239345 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.05.2020 - 09:06 Uhr

          Das mit den 40 zu 48gbps HDMI 2.1 ist ein guter Hinweis. Abstriche muss man dann wohl bei 120 Hz bei 12-bit machen, nehme ich an, wobei Games sowieso 10-bit maximal haben, aber dennoch ernüchternd, dass hier wieder gefuscht wird.

          0
          • DaHans 1080 XP Beginner Level 1 | 13.05.2020 - 09:19 Uhr

            Ja kam auch nun erst vor ein paar Tagen auf. Die LG Produktwebseiten listeten diese als 48er HDMI 2.1 Ports. Bis jemand wohl sehr tief gegraben hat.
            Ich denke auch das das den normalen End User nicht stört und mit den 10 Bit Spielen auch nicht merkt. Aber trotzdem schade.

            0
          • Crusader onE 58785 XP Nachwuchsadmin 8+ | 13.05.2020 - 09:22 Uhr

            Wobei LG schon gesagt hat, dass sie das tun, um den Prozessor zu entlasten. Und es für das Bild keinen Unterschied macht, ob 40 oder 48 gbps. Ich kenn mich dafür zu wenig aus, aber es gibt einige Kanäle auf YouTube, die aufzeigen, dass der Shitstorm deswegen total unnötig war. Nur die Kommunikation von LG war scheisse 😅

            0
        • tuwdc 5900 XP Beginner Level 3 | 13.05.2020 - 13:35 Uhr

          Der C8 ist ja nicht schlecht, ihm fehlen halt nur HDMI 2.1 und die dazugehörigen Features. Wenn der Preis jetzt deutlich unter dem C9 liegen würden und einem das egal ist. Denn davon ab kann man ihn schon empfehlen. Im Gegensatz zum C9 und CX erreicht der C8 eine wesentlich höhere Spitzenhelligkeit

          0
  6. Phonic 69915 XP Romper Domper Stomper | 13.05.2020 - 09:01 Uhr

    Wenn dann nur ein aktuelles Modell allein schon wegen den neueren und besseren prozessoren

    1
  7. Ash2X 164120 XP First Star Silber | 13.05.2020 - 09:08 Uhr

    Ich habe mir gerade den Samsung Q60R geholt (etwa 650-700€ bei 55 Zoll) und bin begeistert.Der C9 gilt zwar momentan als der beste Gaming-TV,aber momentan tut sich auf dem Markt so viel das ich es für Blödsinn hielt über 1200€ hinzulegen wenn neue Standards in den nächsten 2-3 Jahren wohl auch bezahlbar werden.

    0
    • tuwdc 5900 XP Beginner Level 3 | 13.05.2020 - 14:07 Uhr

      Dein Q60R liegt nur gut 300 Euro unter einem 55 Zoll LG Oled, der selbst einen Q90R problemlos schlägt. In Sachen Kontrastumfang und Schwarzwert haben die LCDs einfach keine Chance, erst recht nicht bei Samsungs unvorteilhaften Dimming Algorithmus.

      Deiner fällt dann aber gegen dem Spitzenmodellen noch weiter ab, da er kein Local Dimming besitzt und nur eine sehr geringe Helligkeit hat. Zwischen SDR und HDR ist praktisch kein Unterschied in der Helligkeit. Zudem sind LCDs nicht frei von flackern, bei dir gibt es wenig augenschonende 120 Hz im Game Mode.

      1
      • Ash2X 164120 XP First Star Silber | 13.05.2020 - 16:08 Uhr

        Es ist übrigens kein LCD, es ist ein QLED… Und einer extrem niedrigen Latenzzeit.
        Die HDR-Werte sind nicht ganz so gut wie bei den HDR 1000-Modellen,aber ansonsten ist das Gerät von den üblichen Problemen weit entfernt.

        Natürlich hätte ich auch wieder zu LG greifen können, aber das letzte Modell hatte so seine Problemchen und daher der Q60R nicht umsonst als das beste Mittelpreis-Modell gilt…

        0
        • Ash2X 164120 XP First Star Silber | 13.05.2020 - 16:29 Uhr

          Nur das es nicht falsch verstanden wird: LG macht einen tollen Job. Meiner müsste nur nach einem Jahr schon das erste Mal wegen einem Rotstich eingeschickt werden und hatte mit meinem Verstärker dazwischen plötzlich Probleme das PC Bild darüber korrekt darzustellen.
          Bei Samsung kein Problem. Das Gesamtprodukt gefällt mir etwas besser.

          Es ist übrigens sehr unterhaltsam welche kleinen Funktionen LG hat und Samsung fehlen und umgekehrt.
          Da muss jeder für sich selbst sehen was er braucht – das man Sound bei Samsung nicht über 2 Anschlüsse gleichzeitig laufen lassen kann ist ärgerlich, bei LG würden dafür beim Kumpel so einige Funktionen (bspw auch Codecs) ohne Vorwarnung entfernt.
          Heilige sind sie alle nicht, aber keiner ist nach meiner persönlichen Erfahrung so schlimm wie Sony 😀

          0
        • tuwdc 5900 XP Beginner Level 3 | 13.05.2020 - 20:56 Uhr

          QLED, LED whatever. Es ist ein LCD mit Quantum Dots. Er hat die üblichen Nachteile beim dimmen und der Ausleuchtung. Plus die Samsung üblichen Einschränkungen beim
          Dimming Algorithmus. Falls bei deinem überhaupt vorhanden.

          Ich hatte das 2018er Spitzenmodell Q9FN, der hatte noch mal erheblich mehr nativen Kontrast und gut 1.200 Nits mehr Spitzenhelligkeit sowie mehr als die doppelte HDR Real Scene Helligkeit im Vergleich mit deinem. Und er konnte mit 480 Zonen dimmen.

          Ich hatte diverse Defekte out of the Box dran, auf die ich hier nicht eingehe, würde den Rahmen sprengen. Egal mit welcher Marke kannst du Pech haben. Mir hat Samsung bis heute nicht mal geantwortet. Aber dadurch hab ich den TV zurück gegeben und bin dadurch zum signifikant besseren TV gekommen. Der zu dem Zeitpunkt auch noch 1.300 Euro billiger war.

          0
          • BANKSY EMPIRE 33785 XP Bobby Car Geisterfahrer | 13.05.2020 - 21:08 Uhr

            @tuwdc

            „Aber dadurch hab ich den TV zurück gegeben und bin dadurch zum signifikant besseren TV gekommen.“

            Welcher da wäre?

            0
            • tuwdc 5900 XP Beginner Level 3 | 13.05.2020 - 21:35 Uhr

              Der LG C8. Hätte der jetzt HDMI 2.1, bräuchte ich keinen neuen für die Series X

              1
          • Ash2X 164120 XP First Star Silber | 13.05.2020 - 21:32 Uhr

            Ja, das mit der Haltbarkeit ist heute auch so eine Sache – ich hatte bei LG Pech (der Support war mehr oder weniger okay – hat einige 4+ Wochen gedauert) , ein Kumpel auch bei seinem 4500€ Samsung… Am Ende ist egal wie viel man bezahlt, es kann einen immer treffen. Genau deshalb habe ich mich auch erstmal für einen günstigen entschieden – kann alles was man braucht und in den nächsten 3 Jahren kann man zumindest hoffen das die Haltbarkeit steigt.Etwas zumindest.

            Mit den ganzen Anschlüssen ist es ja auch so eine Sache – es kann sein das es mal wieder am Ende doch nur einen Patch braucht.
            Ich weiß noch das ganze Gerede um HDMI-Kabel… Ich hab alle meine Kabel, auch die alten, ausprobiert und keins ist an 4K/HDR gescheitert.

            0
            • tuwdc 5900 XP Beginner Level 3 | 13.05.2020 - 21:41 Uhr

              Ich hab bei LG vor über 10 Jahren zweimal 6 Wochen gewartet.

              HDMI Kabel sind so eine Sache. Eigentlich gingen alle. Aber zweie machten dann irgendwann Probleme, mussten ausgetauscht werden. Nun werden aber statt 18 GB 40,1 bis 48 gefordert. Wobei die Probleme dann schon bei Filmen aufgetreten sind

              0
              • BANKSY EMPIRE 33785 XP Bobby Car Geisterfahrer | 13.05.2020 - 22:05 Uhr

                „Hätte der jetzt HDMI 2.1, bräuchte ich keinen neuen für die Series X“

                Ist der Mehrwert mit 2.1 so groß, dass man nur deswegen den TV wechselt?
                Bzw. was bringt HDMI 2.1 überhaupt an Verbesserungen – hab mich da noch nicht informiert🤔

                0
                  • BANKSY EMPIRE 33785 XP Bobby Car Geisterfahrer | 14.05.2020 - 15:20 Uhr

                    Hört sich ja alles sehr gut an – für mich aber jetzt kein Grund einen neuen TV zu kaufen🤷‍♂️

                    1
                    • Robilein 260785 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 14.05.2020 - 15:41 Uhr

                      Das wird bei mir getan wenn es nächstes Jahr ein gutes Angebot gibt. Die Series X hat bei mir Priorität. Bin ja lang genug gehypt drauf😂👍

                      0
                • tuwdc 5900 XP Beginner Level 3 | 15.05.2020 - 12:57 Uhr

                  Das ein oder andere sSiel könnte ja 120 Frames bieten. 120 Frames im 4k Modus geht erst ab dem C9. Das ganze Dynamic Latency Input System geht halt auch nur, wenn der TV VRR hat. Gibt es auch erst ab dem C9.

                  Ich hoffe natürlich, dass dann auch die ganze Kette inkl. Dolby Atmos über AV Receiver funktioniert und es nicht irgendwo an irgendwas scheitert. Lässt sich momentan ja leider nicht überprüfen, da es keine Geräte mit HDMI 2.1 Ausgabe gibt

                  0
  8. Xmufti 12105 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 13.05.2020 - 09:28 Uhr

    Hab mir letzte Woche erst den LG C9 für 2000€ geholt. Bin absolut begeistert von dem Teil die Investitionen hat sich mehr als gelohnt.

    2

Hinterlasse eine Antwort