Deep Rock Galactic: Kostenloses Roughnecks at Work-Update verfügbar

Für Deep Rock Galactic ist das kostenlose Update 32: Roughnecks at Work verfügbar.

Coffee Stain Publishing und Ghost Ship Games veröffentlichen Update 32: Roughnecks at Work für Deep Rock Galactic.

Es handelt sich um das erste größere Update des Spiels, dass seit für Xbox One und PC via Steam verfügbar ist.

Das Update enthält zwei brandneue Missionstypen:

„Escort Duty“ ist eine actiongeladene Kampfquest, die betrunkenen Mut und schwere Artillerie bei der Suche nach dem Immoran-Herzstein erfordert.

In „On-Site Refining müssen die Teams technische Kappen aufsetzen, um das neue Pipeline-Durchquerungssystem zu meistern und jeden letzten Tropfen des flüssigen Morkits auf dem Planeten aufzusaugen.

Update 32 bringt auch die neue Deep Rock Galactic Fall Collection heraus, die mit meisterhaften neuen Bären und Ausrüstungen sowie einer Tonne technischer Upgrades und Verbesserungen, Meilensteinen und Errungenschaften gefüllt ist, um die Erfahrung der Bergleute weiterhin zu maximieren.

Die Spieler von Deep Rock Galactic sind außerdem auf ein brandneues kosmetisches DLC-Paket eingestellt, das sich an Zwerge richtet, die den Raumanzug etwas eng finden. Der kostenpflichtige DLC bietet vier neue Sets mit Rüstungen, Lackierungen und knallharten Tätowierungen, die eines deutlich machen: „Mit diesem Zwerg möchte ich mich nicht anlegen“.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Ix moDSta xI 15455 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 23.10.2020 - 14:16 Uhr

      Das Update für Xbox/Windows wurde heute erst zur Zertifizierung eingereicht. Die Steam Version gibt’s aber schon. 😅

      0
  1. TCW Sam Vimes 12610 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 23.10.2020 - 14:59 Uhr

    Na, da sind aber einige Typos im Text 🙂

    Kann mal jemand der das häufiger spielt eine Wertung abgeben? Singleplayer bracht man das nicht zu zocken, oder?

    0
    • Ix moDSta xI 15455 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.10.2020 - 13:04 Uhr

      Doch, kann man schon. Bekommst einen kleinen Roboter (Bosco) zur Seite gestellt, der dir hilft und dem du kleine Aufgaben geben kannst. Allgemein kannst du alles auch alleine machen. Allerdings liegt der Kern des Spiels halt im Koop. Das spiegelt sich auch in der Aussage der Entwickler wieder, dass sie sich auf solche Games fokussieren. Zusammen macht es alleine schon dadurch mehr Spaß und Sinn, weil jeder Zwerg andere Fähigkeiten hat, die dem Team zugutekommen kann. Falls du sonst noch Fragen hast, schreib mich einfach an. 😀

      0
      • TCW Sam Vimes 12610 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 24.10.2020 - 13:55 Uhr

        Danke dir, dachte mir schon dass CooP der eigentliche Fokus ist. Finde die grundlegende Idee klasse. Mal sehen ob ich mal dazu komme… 😀

        0
        • Ix moDSta xI 15455 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.10.2020 - 15:32 Uhr

          Nicht dafür. Liebe dieses Spiel. 😀 Wie gesagt. Du kannst alles alleine machen. Du kannst eigene Lobbys starten, die entweder nur für dich, für Freunde oder für Alle offen sind. Je nachdem kann jemand beitreten oder eben nicht. Du kannst auch anderen Spielen beitreten. Es geht auch eigentlich alles Nonverbal, da es ein Pingsystem, mit dem man alles, was brauchbar ist, markierbar ist. Ich glaube, es gibt auch nach wie vor eine 2h Demo. 🙂

          1

Hinterlasse eine Antwort