Der Herr der Ringe: Gollum: Hauptfigur sieht nicht aus wie im Film und Details zu Mechaniken

In Der Herr der Ringe: Gollum sieht die titelgebende Figur nicht wie die aus den Filmen aus und es gibt Details zu Spielmechaniken und mehr.

Daedelic Entertainment kündigte im März 2019 die Arbeiten an Der Herr der Ringe: Gollum an. Im Action-Adventure wird die Figur des Gollums thematisiert und wie Sméagols Korruption durch den einen Ring verlief.

Die Meisten dürften bei Gollum sicher das Aussehen und die Stimme aus der Der Herr der Ringe-Filmreihe von Peter Jackson im Kopf haben. Für die Umsetzung des Spiels waren aber nicht die Filme oder die Performance von Andy Serkis die Referenz. Im Spiel sieht er also anders aus, wie die Entwickler in der Februar 2020 Ausgabe des EDGE Magazins erzählen.

„CEO Carsten Fichtelmann sagte: Tolkien hat zunächst keine Größenangabe für Gollum gemacht. Auf den ersten Abbildungen ist er also gigantisch! Er ist wie ein Monster, das aus dem Sumpf auftaucht.“

„Senior Producer Kai Fiebig sagte: Wir wollen die Leute, die nur die Filme gesehen haben, nicht verärgern. Aber kurz gesagt, er sieht nicht aus wie Andy Serkis. Wir haben mit der Person begonnen, die er war, und ihn dann weiterentwickelt. Man kann sehen, dass er einst so etwas wie ein Mensch war, bevor der Ring ihn korrumpiert hat. Wir haben mehr Erzählmöglichkeiten als die Filme je hatten, und für uns war es sehr wichtig, eine andere Bandbreite an Emotionen zu zeigen. Wir brauchen jemanden, den man fast lieben kann und andererseits jemanden, vor dem man wirklich Angst haben kann. Und an manchen Stellen, glauben Sie mir, werden Sie sich vor ihm fürchten.“

Game Designer Martin Wilkes sprach zudem über die zwei Persönlichkeiten der Hauptfigur, die die Basis für interessante Mechaniken erlaubt.

„In vielen Spielen ist es unbeabsichtigterweise lustig, wenn die Charaktere sagen: ‚Hmmm, da komme ich nicht durch, es ist voller Wachen‘. Wir sind in der Lage, dem Spieler eine direkte Anleitung zur Navigation zu geben, weil Gollum sowieso die ganze Zeit mit sich selbst spricht.

Es ist nicht nur die Wahl, Sméagol oder Gollum zu sein, denn für Gollum als Ganzes ist es nicht so einfach. Jede Persönlichkeit wird von der anderen angegriffen, jeder muss sich verteidigen.

Man hat vielleicht zwei, drei oder vier Konflikte pro Kapitel, die zu einem endgültigen Entscheidungspunkt führen. Und an diesem letzten Entscheidungspunkt wird es schwieriger sein, sich beispielsweise für Sméagol zu entscheiden, wenn man schon immer für die Seite Gollums gekämpft hat.“

Im Spiel werden auch die Nazgûl zu sehen sein. Wie Art Director Mathias Fischer erzählt, seien die Ringgeister aber weniger cool.

„Sie waren eine interessante Herausforderung, weil es so gut dokumentiert ist, wo sie in der weiteren Erzählung stehen. Es war wie: „Scheiße, können wir den coolen Nazgûl benutzen? Ich glaube, unsere sind die weniger coolen. Sie sind der Schlagzeuger und Bassist der Band. Aber wir haben die Chance, sie populärer zu machen!“

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 06.01.2020 - 15:36 Uhr

    Solange man der Vorlage treu bleibt und sich nicht im Game Design verheddert kann da eigentlich nicht viel schief gehen. Aber ich vertraue den Leuten von Daedelic.

    0
  2. xootoo 5190 XP Beginner Level 3 | 06.01.2020 - 15:48 Uhr

    Das hört sich ja stark an wie die Sache mit dem Avengers Spiel, wo die Figuren auch anders aussehen…

    0
  3. Rapza624 58295 XP Nachwuchsadmin 8+ | 06.01.2020 - 16:09 Uhr

    Bin gespannt, wie Gollum dann am Ende aussehen wird. Wie der Senior Producer ja richtig sagt: Die Fans darf man natürlich nicht verärgern. Das hat man ja auch beim Sonic Film gesehen.

    0
    • -SIC- 61840 XP Stomper | 06.01.2020 - 16:29 Uhr

      Genauer hat er gesagt, dass man die Leute, die nur die Filme geschaut haben nicht verärgern will. Die richtigen Fans haben durch die Bücher sicher ihren eigenen Gollum kreiert, jedenfalls wenn sie erst die Bücher gelesen haben.

      Ich finde es richtig, nicht auf das durch die Filme bekannte Design zu beharren. Dadurch würde man sich nur selbst in den Möglichkeiten limitierten und die wirklichen Fans kommen damit klar. Gerade dadurch kann sich das Spiel viel mehr abheben.

      1
  4. AngryVideoGameNerd 87295 XP Untouchable Star 3 | 06.01.2020 - 16:42 Uhr

    Die können doch einfach direkt das Gesicht von Black widdow aus dem avengers game als gollum nehmen. Ist ähnlich abstoßend. 😉

    0
  5. de Maja 102015 XP Profi User | 06.01.2020 - 16:55 Uhr

    Ist schon gut wenn er nicht unbedingt wie im Film aussieht aber wtf, es wurden keine Angaben zur Größe gemacht, man das ist ein Hobbit, da ist Größe und Form schon etwas vorgegeben. Ich habe mir da eigentlich auch immer einen ausgemerkelten Hobbit vorgestellt.

    0
  6. Crusader onE 48605 XP Hooligan Bezwinger | 06.01.2020 - 18:29 Uhr

    Oha, noch gar nicht mitbekommen, dass ein spiel über gollum kommt. Mega gerne. Bin gespannt. Hoffe es ist nicht zu extrem anders als in den filmen. Bin aber offen 🙂

    0
  7. Dr Gnifzenroe 75525 XP Tastenakrobat Level 3 | 06.01.2020 - 18:46 Uhr

    Also hat die Figur im Schriftzug nichts mit der Figur im Spiel zu tun? Die abgebildete Figur erinnert mich nämlich ziemlich an den Gollum aus den Filmen.

    4
    • BLACK 8z 38755 XP Bobby Car Rennfahrer | 06.01.2020 - 23:51 Uhr

      Ich seh da auch die Figur aus den Filmen, finde die Aussage daher schon etwas merkwürdig 🤔 solange es nicht so wie bei Deadpool ist, der sah bei Wolverine nicht nur anders aus sondern es war alles an ihm komplett anders.

      0
  8. Robilein 206825 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 06.01.2020 - 18:54 Uhr

    Ich finde es ja cool das die Nazgûl auftauchen. Die sind so unheimlich und ja, einfach düster.
    Hoffe allgemein dass das Spiel einen dunkleren Ton einschlägt, bin gespannt.

    0
  9. Oskari 24955 XP Nasenbohrer Level 2 | 06.01.2020 - 21:25 Uhr

    Sie dürfen gar nicht einfach so die identische Optik aus den Filmen verwenden. Dazu müssten sie neben der Lizenz der Tolkien-Erben auch eine von der Film-Firma erwerben. Dürfte insgesamt zu teuer sein.

    1

Hinterlasse eine Antwort