Destiny 2

Bungie senkt Powerlevel-Anforderung in der Schmiede

In Destiny 2 wurden die Anforderungen im Powerlevel für die erste Schmiede gesenkt.

Seit Erscheinen des ersten Jahrespass-Inhalts „Die schwarze Waffenkammer“ am Dienstag, hat Bungie viel Feedback zur ersten Schmiede erhalten. Viele Hüter sahen das erforderliche Powerlevel als zu hoch angesetzt, weshalb der Entwickler jetzt die Hürde etwas senkte. Für alle Begegnungen in der Schmiede wurde daher das Powerlevel um 5 herabgesenkt.

Bungie schreibt dazu:

„Seit gestern haben wir uns euer Feedback angehört. Es ist deutlich geworden, dass wir die ursprünglichen Power-Voraussetzungen für die Verschollenen Schmieden zu hoch angesetzt hatten, wodurch die schmucken neuen Prämien außer Reichweite waren. Einige Spieler mit 600 Power konnten sich nicht in die Action stürzen und den Endboss legen, ohne vorher für neue Power zu schwitzen.

Wir haben gerade ein serverseitiges Update geliefert, um die Power-Voraussetzung für alle Encounter in den Verschollenen Schmieden um 5 zu reduzieren. Wir wissen, dass das ein kleiner Schritt ist, aber es ist der Schritt, den wir heute machen können. Dies sind nicht alle Änderungen am Spielererlebnis, die wir untersuchen, aber es sollte Hütern auf 600 Power eine bessere Chance gewähren, die Aktivität abzuschließen.“

Im wöchentlichen Blogeintrag, der in dieser Nacht folgt, will Bungie außerdem erzählen, welche Möglichkeiten und Ideen man in der Pipeline hat, um im Powerlevel aufzusteigen.

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Brokenhead 18355 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 06.12.2018 - 14:04 Uhr

    Ich bin durch mit dem spiel… glaube kaum das bungie das game für mich noch retten kann…

    • Sephiroth88 52365 XP Nachwuchsadmin 5+ | 06.12.2018 - 14:56 Uhr

      schlimm nicht, aber ich finde schon, dass man dann etwas verpasst hat.

      Haptik und Gameplay ist schon Sahne.
      Nur leider zu schnell eintönig. Zum glück habe ich kein DLC gekauft, die normale Version war ebenfalls ein Geschenk…daher passt es

Hinterlasse eine Antwort