Destiny 2: Cross-Play auf 2021 verschoben

Die Cross-Play-Funktion für Destiny 2 wurde auf 2021 verschoben.

Der kooperative Online-Shooter Destiny 2 gehört noch immer nicht zum alten Eisen. Mittlerweile ist nun mehr die dritte Erweiterung „Jenseits des Lichts“ erschienen und verschlägt die Hüter auf den eisigen Jupiter-Mond Europa.

Eines der Kern-Features die mit dieser Erweiterung Einzug halten sollten war das plattformübergreifende Spielen. Joe Blackburn, der Assistant Game Director, hat nun in einem neuen Blockeintrag bestätigt, dass die Cross-Play-Funktion erst 2021 implementiert wird.

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 119885 XP Scorpio King Rang 4 | 09.12.2020 - 13:16 Uhr

    Hatte garnicht mitgebekommen das da crossplay geplant ist, aber nur mit PC oder ?

    0
  2. xXWinchesterXx 6000 XP Beginner Level 3 | 09.12.2020 - 13:16 Uhr

    Crossplay sollte dauerhaft zum Standard werden. Für den Gamer hat es ausschließlich Vorteile. Skeptisch bin ich jedoch sobald Konsolenspieler gegen PC-Spieler antreten, je nachdem kann das durchaus zu Ungleichheit führen.

    0
  3. BigSexy 12890 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 09.12.2020 - 14:11 Uhr

    eigentlich schade aber sollen sich Zeit lassen damit hab noch genug Backlog

    0
  4. Casino 7740 XP Beginner Level 4 | 09.12.2020 - 14:14 Uhr

    Jedes Spiel was das unterstützt bekommt nochmal eine chance.
    Wenn ich mit meinen Freunden am Pc und an der PS4/5 zocken kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort