Destiny 2: Deutsche Patch Notes zur Saison des Spleißers

Informiert euch über die frisch gestartete Saison des Spleißers in Destiny 2 und erfahrt alle Änderungen in den deutschen Patch Notes.

Im Looter-Shooter Destiny 2 begann gestern Abend eine neue Season. In der Saison des Spleißers wartet auf Spieler neue Beute, Spielmodi, Quests und ein Transmog-System, zur Anpassung eurer Ausrüstung.

Außerdem kehrt der aus dem Vorgänger bekannte Raid „Die Gläserne Kammer“ zurück.

Welche Änderungen Bungie in Destiny 2 unter der Haube vorgenommen, etwa bei der Balance von Waffen, Rüstungsteilen und Fähigkeiten, verraten euch die deutschen Patch Notes.

Saison des Spleißers – Patch Notes

AKTIVITÄTEN

ALLGEMEIN

  • Vier Verlorene Sektoren wurden zur täglichen Rotation von Verlorenen Sektoren auf den Schwierigkeitsstufen „Legendär“ oder „Großmeister“ hinzugefügt!
  • Einige vereinzelt auftretende Probleme wurden gelöst, bei denen Kämpfer in verschiedenen Aktivitäten teilnahmslos oder dicht beieinander gedrängt waren.
  • Ein Problem wurde behoben, das KI-Feinde davon abhielt, in Bereichen von 6-Spieler-Aktivitäten zu schießen, wo viele Feinde am Leben waren.

SCHMELZTIEGEL

  • Die Einstiegserfahrung für 6v6-Schmelztiegel-Aktivitäten wurde überarbeitet.
      • Ihr könnt bei euren Teamkameraden jetzt nach Metriken schauen, die sich auf die Aktivität beziehen, die ihr gerade startet.
  • Dynamik-Kontrolle und Team-Versengt sind zurückgekehrt und werden Teil der wöchentlichen Playlist-Rotation sein.
  • Die Wiedereinstiegspunkte an den Todeskliffs wurden angepasst, sodass Spieler bei Matchbeginn nicht mehr am Rand der Kliffs platziert werden.
  • Das Audio, wenn ein Teamkamerad jemanden besiegt, wurde in Privatmatches und Showdown angepasst.
  • Die Gnadenregel wurde in Privatmatches deaktiviert.
  • Spieler können jetzt jederzeit einem laufenden Privatmatch beitreten, egal wie viele Punkte das Team hat oder wie viel Zeit noch verbleibt.
  • Platzierungen von Schwerer Munition, die vorher unerreichbar waren, wurden auf folgenden Karten angepasst: Fernstrand, Bannerfall, Witwenhof und Altar der Flamme.

GAMBIT

  • Ein selten auftretendes Problem wurde behoben, bei dem keine neue Feindwelle erschien, wenn sich ein einzelner lebender Feind der letzten (beseitigten) Welle auf der anderen Seite der Karte versteckte.
  • Ein Problem mit inkorrektem Wellen-Verlauf im Legion-Prunkbau wurde behoben (Vex).
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem eine Hohn-Monstrosität freundlich werden und andere Hohn-Kämpfer angreifen konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Partikel am Boden sofort verschwunden sind, wenn das gegnerische Team seinen Urzeitler beschwört hat.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Kämpfer auf der Gambit-Karte „Über Bord“ manchmal nicht herumliefen oder keinen Schutz suchten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Warlocks die Kurz-Teleport-Fähigkeiten ausnutzen konnten, um im Gambit während einer Invasion auf der anderen Seite zu bleiben.

„NEUES LICHT“-KAMPAGNE

  • Die Erklärungen in einigen Tutorial-Nachrichten wurden verbessert.
  • Tutorial-Nachrichten werden nicht mehr während Schmelztiegel- und Gambit-Matches erscheinen und somit Spieler nicht mehr ablenken.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler die Quest „Ein Funke der Hoffnung“ zurücklassen und sie nicht aus dem Quest-Archiv im Turm wiedererlangen konnten.

ZIELORT-PATROUILLE

  • Mond:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Quest-Feinde auf Mond-Streifzügen sofort respawnen konnten, nachdem sie besiegt wurden.
      •  Ein Problem wurde behoben, bei dem die Schar-Rune bei einem der Steine des Truhen-Rätsels auf dem Mond fehlen konnte.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche der Truhen-Rätsel auf dem Mond nicht erschienen.
  • Kosmodrom:
      • Shaw Han bietet jetzt Wiederholbare Kosmodrom-Beutezüge an.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler im Verlorenen Sektor „Veles-Labyrinth“ hinter dem Boss-Portal stecken bleiben konnten.
      • Der Schar-Kämpfer unter den Helikoptern in der Kluft wird jetzt immer der Oger sein, der euch zum ersten Mal im Jahr 2014 getötet hat.
      • Alle vergessenen toten Geister, die im Kosmodrom herumlagen, wurden entfernt und haben ein ordentliches Begräbnis bekommen.
      • Bei den Grotten gibt es für Spieler jetzt Begrenzungen um das Wasser herum.
  • Die Träumende Stadt:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Auffüllen der Quest-/Beutezug-Slots dafür sorgen konnte, dass Spieler die Quest „Ein Kleines Geschenk“ verloren.

STRIKES

  • Gefallenen S.A.B.E.R.:
      • Während der ersten Begegnung in Rasputins Bunker wurde das tödliche Objekt in der bodenlosen Grube niedriger platziert, damit Spieler höhere Chancen haben, sich zu erholen.
      • Das Übergangstempo zwischen dem Dialog im Orbit und dem Gameplay wurde um ein paar Sekunden erhöht.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem man während der Kriegssatellit-Begegnung Dialog aus öffentlichen Events aus dem vorherigen Bereich hören konnte.
      • Die Geister von Spielern beleben diese nun sofort wieder, wenn der Strike endet.
      • Das erste Einsatztrupp-Mitglied, das den Kriegssatelliten-Bereich betritt, sollte jetzt sehen können, wie der Kriegssatellit fällt – seid vorsichtig!
  • Die Höhle der Teufel:
      • Einige Objekte wurden entfernt, mit denen man interagieren konnte, die aber keinen Effekt hatten.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler während des Boss-Kampfes mit Sepiks Primus in der Luft hängen bleiben konnten, wenn sie Donnerkrachen benutzt haben.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Sepiks Primus mehr Schaden als beabsichtigt einsteckte.
  • Die verdrehte Säule:
      • Wenn sich der Boss-Kampf auf untere Ebenen verlagert, wird jetzt die Geist-Sphäre jedes Spielers, der oberhalb davon gestorben ist, auf der aktuellen Ebene spawnen.
  • Wächter des Nichts:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Anzahl besiegter Feinde nicht richtig gezählt wurde.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Kabal-Champions nicht im Arenakampf in den Ruinen des alten Gefängnisses der Alten zu sehen waren.
  • Die Korrumpierte:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler hinter dem Oger-Raum feststecken konnten, wenn andere Einsatztrupp-Mitglieder zu weit vor ihnen waren.
  • In Ungnade gefallen:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler während des Strikes den „Neues Licht“-Dialog anstelle des normalen Dialogs hörten, auch wenn sie die „Neues Licht“-Kampagne abgeschlossen hatten.
      • Einige Probleme wurden behoben, bei denen Spieler aus dem Boss-Raum ausgeschlossen werden konnten und beitretende Spieler zu weit weg von ihrem Einsatztrupp gespawnt sind.
  • Prüfgelände:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Name des Strikes auf Englisch falsch geschrieben war.

ÖFFENTLICHE EVENTS

  • Halte das Äther-Ritual auf:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem das UI nicht immer anzeigte, dass ihr euch am öffentlichen Event beteiligt habt.
  • Schar-Ritual:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler am öffentlichen Event nur durch die Tatsache teilnahmen, dass sie sich auf dem Mond im gleichen Bereich befanden.

RAIDS

  • Tiefsteinkrypta:
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler von ihren Sparrows absteigen konnten, um so das Feuer im Keller der Krypta-Sicherheits-Begegnung zurückzusetzen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler das Kampfbanner vom Verschwinden abhalten konnten, nachdem sie die letzte Begegnung gestartet haben.
  • Ein Exploit wurde behoben, bei dem Spieler die Atraks-1-Herausforderung abschließen konnten, indem sie sich in die Luftschleuse saugen ließen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler in der Krypta-Sicherheits-Begegnung eine Quarantäne triggern konnten, indem sie Kämpfer mit Finishern besiegten.
  • Garten der Erlösung:
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Musik während der Göttlichkeits-Quest teilweise nicht abgespielt wurde.
  • Letzter Wunsch:
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Riven das Auslöschen 20 Sekunden schneller verursachen konnte, wenn sie sich an einer bestimmten Seite befand.

DUNGEONS

  • Grube der Ketzerei:
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem das tragbare Objekt dupliziert werden konnte, wenn man es abgelegt hat.

UI/UX

  • Die Anzeige-Grenze beim Saisonrangs eines Spielers wurde entfernt. Auf der Anzeige sieht man jetzt den tatsächlichen Saisonrang des Spielers, wenn er höher als 999 ist.
  • Der Saisonrang wird jetzt in den Namensplaketten-Tooltips der Spieler angezeigt.
  • Die Anzahl der Goldenen Titel wird jetzt bei Spieler-Markierungen im Spiel angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein paar Siegel, die nicht vergoldet werden können, mit Vergoldungs-UI angezeigt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Soundeffekt bei der Titel-Vergoldung nicht mit der Animation übereinstimmte.
  • Die Einsatztrupp-Privatssphäre-Schaltfläche wurde im Übersicht-Layout verschoben.
  • Die Dauer und Effizienz zum Zerlegen mancher älterer zischender Gegenstände und Währungen wurden verbessert.
  • Tooltips für Gegenstände im Triumphe-Tab zeigen nicht mehr „Triumph“ für alle Gegenstandsarten an.
      • Lore, Metriken usw. wurden alle dementsprechend umbenannt.
  • Diverse Änderungen am Nav-Modus:
      • Beutezüge und Quests werden im Nav-Modus jetzt separat dargestellt.
      • Alle Beutezüge erscheinen jetzt im Nav-Modus. Als Resultat dessen können sie nicht mehr verfolgt werden.
      • Wenn man mit Maus und Tastatur spielt, kann man mit dem Mausrad zwischen Kategorien wechseln.
      • Verfolgte Triumphe werden jetzt in ihrer eigenen Nav-Modus-Kategorie angezeigt.
  • Die H.E.L.M. wird jetzt im Navigator-Zielorte-Menü angezeigt (sie wurde von der Turm-Karte dorthin verschoben) und hat ihre eigene Karte.
  • Legenden wurden zum Navigator-Zielorte-Menü hinzugefügt.
  • Wenn man mit Maus und Tastatur spielt, gibt es jetzt einen Shortcut zwischen Quest-Schritt-Benachrichtigungen im HUD und der Details-Ansicht der Quest.
  • In den Ladehinweisen wurden die Infos zu Anti-Champion-Mods aktualisiert.
  • „Anpassung des Aussehens“ wurde zum Deko-Bildschirm (unterhalb des Charakter-Bildschirms) hinzugefügt.
      • Spieler können jetzt von dort aus ihre Rüstungen, Shader und Ornamente anpassen.
      • Spieler können jetzt auch das Aussehen jeder Rüstung freischalten, die sie erhalten haben, indem sie klassenspezifische oder Mikrotransaktionstokens benutzen (Synthetikgewebe oder Synthetikgewebe-Vorlage).
      • Spieler können jetzt im Übersichts-Tab Shader auf all ihre Rüstung auf einmal anwenden.
      • Spieler können auf dem „Anpassung des Aussehens“-Bildschirm jetzt Shader/Ornamente als Vorschau an mehreren Rüstungsteilen gleichzeitig ansehen.

GAMEPLAY UND AKTIONEN

RÜSTUNG

  • In der Saison der Jagd wurden viele Rüstungsmods als Resultat dessen gelöscht, dass die Energietypen aller Waffen-fokussierten Rüstungsmods zu einem allgemeinen Energietyp geändert wurden. Die Version dieser Mods von vor „Rüstung 2.0“ wurde ebenfalls gelöscht.
  • Das Gedankenspeicher-Ornament kann jetzt an der Jahr-1-Version von „Eine unüberwindbare Schädelfeste“ angewendet werden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem für weibliche Charakter männliche Charakter-Hände während bestimmter Filmszenen verwendet wurden (z. B. auf Ausrüstungs- oder Charakter-Vorschau-Bildschirmen). Dies führte dazu, dass die Hände sich mit der Ausrüstung visuell überschnitten.
  • Telesto triggert nicht mehr fälschlicherweise den Perk „Todeskampf“ des Exotischen Helms „Braue der Wahrheit“.
  • Khepris Stachel gewährt keine Wahre Sicht mehr, wenn man durch eine Rauchbombe eines anderen Hüters unsichtbar gemacht wird.
  • Felwinters Helm wird nicht mehr dafür sorgen, dass das Rüstungsglühen der Sonnenwende 2020 standardmäßig auf Leere eingestellt ist, egal welchen Fokus der Spieler gerade benutzt.
  • Der Mod „Schwerhändig“ funktioniert jetzt richtig mit dem Zitterschlag-Nahkampf.
  • Die Effekte von Assassinenkappe, Spaltungspferch und Felwinters Helm triggern jetzt bei aufgeladenen Stasis-Nahkampf-Kills.
  • Die Effekte von Spaltungspferch und Felwinters Helm beginnen jetzt an der Stelle, wo der Feind von einem aufgeladenen Nahkampf besiegt wurde, anstatt dort, wo sich der Spieler befindet.
  • Wir haben dem Spiel eine komplette Reihe an Spurgewehr-bezogenen Rüstungsmods hinzugefügt.
  • Alle Infusionsgrenzen von Legendären Rüstungsteilen wurden entfernt, die in der Saison der Würdigen oder in einer späteren Saison (erneut) ausgestellt wurden.
  • Bei Rüstungssets, die in der Saison der Würdigen oder der Saison der Ankunft ausgestellt wurden, wurde der Vermächtnis-Rüstungsmod-Slot durch einen Kampfstil-Rüstungsmod-Slot ersetzt.

WAFFEN

  • Alle Infusionsgrenzen von Legendären Waffen wurden entfernt, die in der Saison der Würdigen oder in einer späteren Saison (erneut) ausgestellt wurden.
  • Waffen-Archetypen
      • Nerfs:
          • Bei aggressiven Handfeuerwaffen (120 RPM) wurde die Distanz, bei der die Schadens- und Zielhilfeabnahme beginnt, um 2–4 Meter reduziert (je nach Reichweiten-Stat).
          • Dadurch wird der Reichweiten-Buff, den sie in „Jenseits des Lichts“ erhalten haben, ca. zur Hälfte rückgängig gemacht.
          • Für einen Schweren Angriff mit einem Vortex-Gehäuse-Schwert bei voller Energie verbraucht man jetzt 6 Munition anstatt 4.
          • Schilddurchdringender Schaden von Schwertern wurde entfernt.
      • Buffs:
          • Der Präzisionsschaden pro Kugel aus Automatikgewehren (450 RPM) wurde von 17 auf 18 erhöht.
          • Seltene Linear-Fusionsgewehre und Hinterlader-Granatenwerfer wurden zum World Loot Pool hinzugefügt.
          • Der Präzisionsschaden von Linear-Fusionsgewehren wurde um 15 % und Reservemunition um 20 % erhöht.
          • Die Startdistanz der Schadensabnahme bei Fusionsgewehren wurde bei einem Reichweiten-Wert von 0 um 2 m erhöht – wenn der Reichweiten-Wert bei 100 liegt, ändert sich nichts.
  • Perks
      • Nerfs:
          • Der Handhabungsbonus von „Fixer Zug“ wird jetzt nach 1 Sekunde entfernt, wenn man zu einer betroffenen Waffe wechselt oder die Zielvorrichtung benutzt.
          • Bei allen (neuen und existierenden) Drops von Felwinters Lüge und Astralhorizont wird „Fixer Zug“ durch „Überschuss“ ersetzt.
          • Der Bonusschaden von Raserei wurde von +20 % auf +15 % reduziert.
          • Speicher-Salve erhöht jetzt zusätzlich zu seinen anderen Effekten die Magazingröße; der Bonusschaden bei vollem Magazin wurde von 33 % auf 25 % reduziert.
      • Buffs:
          • „Auskommen“ reduziert die Reservemunition nicht mehr und Maschinenpistolen erhalten jetzt den gleichen Munitionsanteil pro Kill wie Automatikgewehre.
          • „Durchschlagende Reserven“ und „Unter Druck“ sind jetzt aktiv, solange ihre Bedingungen erfüllt werden (sie wurden bisher beim Abfeuern eines Projektils getriggert).
          • „Unnachgiebig“ kann jetzt im PvE einfacher getriggert werden (triggert sofort bei Feinden mit oranger Gesundheitsleiste) und gewährt 20 % mehr Heilung.
          • „Wohlmeinendes Arsenal“ gewährt jetzt zusätzlich zu seinem Primäreffekt +20 Nachladen.
          • „Libelle“ funktioniert jetzt bei Schweren Schwebern und Servitoren und tritt häufiger ein als nach der Änderung in der Saison der Auserwählten.
          • Der Hüftfeuer-Präzisionswinkel von „Hüftfeuergriff“ wurde um +1 Grad vergrößert; die Distanz des Fadenkreuz-„Klebe-Effekts“ wurde um 20 % erhöht (Erhöhung des „Saison der Ankunft“-Buffs).
          • Der sekundäre Stat-Malus von „Eiserner Griff“, „Eiserner Blick“ und „Eisenspannung“ wurde von -40 auf -30 reduziert.
          • „Osmose“ und „Elementarkoppler“ funktionieren jetzt, wenn man einen Stasis-Fokus benutzt.
          • „Elementarkoppler“ gewährt verbesserte Rückstoßrichtung und reduziert den Malus fürs Bewegungstempo beim Benutzen der Zielvorrichtung, wenn man einen Stasis-Fokus benutzt.
          • Die Trigger-Zeit von „Keine Ablenkungen“ wurde von 1,5 Sek. auf 1 Sek. reduziert; die Reduzierung des Zurückweichens wurde von 30 % auf 35 % verbessert.
          • „Schnelligkeit“ gewährt jetzt immer +20 Handhabung und +20 Nachladen (zusätzlich zum getriggerten Effekt).
          • „Bodenlose Trauer“ gewährt jetzt immer +30 Magazin (zusätzlich zum getriggerten Effekt).
  • Mods
      • Der sekundäre Stat-Malus von „Meister-Magazin“ und „Meister-Zielen“ wurde von -20 auf -15 reduziert; „Meister-Magazin“ gewährt jetzt auch Reserven, wenn es an einem Schwert angewendet wird.
      • Der Rückstoßrichtungs-Vorteil von „Meister-Gegengewicht“ wurde erhöht.
  • Exotische Ausrüstungsteile
      • Wir haben den MIDA Multi-Werkzeug-Katalysator-Perk „Gesetzloser“ mit „Keine Ablenkungen“ ersetzt.
      • Die Priorität der Falkenmond-Bufftexte „Parakausale Ladung“ und „Parakausaler Schuss“ wurde erhöht, weil sie manchmal am unteren Ende der Liste verschwanden.
      • Der Schaden eines intensivierten Schweren Angriffs mit „Die Klage“ wird um ca. 16 % reduziert.
      • Der schilddurchdringende Schaden von Bastion wurde entfernt und die Waffe bringt Unaufhaltsame Champions jetzt sofort ins Wanken. Der Streuungswinkel wird um 13 % vergrößert.
      • Ticuus Wahrsagung kann jetzt am Denkmal der Verlorenen Lichter im Turm erhalten werden.
  • Bug-Fixes
      • Der Buff durch den Umzingelt-Perk ist nicht mehr dauerhaft aktiv, wenn der Umzingelt-Spezifikation-Mod verwendet wird.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem Symmetrie im alternativen Feuermodus Teamkameraden im Schmelztiegel Schaden zufügen konnte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Präzisionshandfeuerwaffen einen Pfeil nach unten beim Magazin-Wert angezeigt wurde, wenn man den Mod „Backup-Magazin“ verwendet hat.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Magazingröße immer mit einem grünen, nach oben zeigenden Pfeil angezeigt wurde, wenn das Magazin bei „Temporalsatz“ verkleinert wurde.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem „Dreschen“ bei jedem Kill allgemeine Buff-Soundeffekte getriggert hat, selbst wenn die Super-Energie voll war.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem „Wolkenschlag“ die Blitze selbst dann triggern konnte, wenn man auf unverwundbare Ziele geschossen hat.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Farbe, die „Schlechtes Karma“ ausstrahlt, Weiß statt Grün war.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Farbe, die das Automatikgewehr „Der Beschwörer“ ausstrahlt, Weiß statt Orange war.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Siebter Seraph-Schrotflinten-Ornament beim Bolzen visuelle Fehler aufwies.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Scharfschützengewehr „Verehrt“ das Wasserzeichen von „Jenseits des Lichts“ anstelle der Saison der Jagd angezeigt hat.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem MIDA Multi-Werkzeug in der Egoperspektive falsche Animationen anzeigte, wenn man einen Sprint beendete.
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem „Meister-Magazin“ nicht bei „Solas Narbe“ funktionierte.

POWER UND FORTSCHRITT

  • Die Infusionsgrenze von Waffen und Rüstung wurde um 10 Punkte angehoben. Alle Quellen bieten jetzt Upgrades bis zu 1260, mächtige Quellen bis zu 1310 und Spitzenquellen bis zu 1320 Power an.

BEUTEZÜGE UND QUESTS

  • Die Fremde Exo hat eine neue Stasis-Aspekt-Quest im Angebot.
      • Man muss dafür „Jenseits des Lichts“ besitzen, die Kampagne abgeschlossen und alle vorherigen Stasis-Aspekte der Fremden Exo erworben haben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Schritt 2 der Quest „In Dunkelheit geboren, Teil 2“ unbeabsichtigt geändert wurde und erforderte, dass man Stasis-Fähigkeiten nur noch gegen 30 statt 60 Kämpfer einsetzen muss. Die Änderung dieser Zielvorgabe wurde rückgängig gemacht. Spieler, die diesen Quest-Schritt noch nicht abgeschlossen haben, müssen Stasis-Fähigkeiten gegen 60 Kämpfer einsetzen.
  • Waffenfokussierte Beutezüge rotieren jetzt wöchentlich anstatt zufällig.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Eris Morns Erinnerungsquests nach der Kampagne nicht bei ihrer Kartenmarkierung angezeigt wurden.
      • Ein Problem wurde behoben, bei der die Beutetruhe keinen Wegpunkt hatte und so leichter verfehlt werden konnte.
  • Bei Zavala, Shaxx und dem Vagabunden gibt es neue Tägliche und Wiederholbare Stasis-Beutezüge.
      • Der Tägliche und alle drei Wiederholbaren Beutezüge fürs Gambit erfordern den Erwerb des Stasis-Fokus.

FÄHIGKEITEN, ASPEKTE UND FRAGMENTE

  • Ein Bug wurde gefixt, durch den der Kampf-Flow-Perk von Arkusakrobat-Jägern (Weg des Kriegers) nicht richtig funktionierte.
  • Unterstützung bei Farbenblindheit
      • Diese Stasis-Fähigkeiten verfügen jetzt über Unterstützung bei Farbenblindheit:
          • Gegnerische Kristalle
          • Gegnerischer Sturm
          • Gegnerisches Frühlichtfeld
          • Gegnerischer Dämmer-Wächter
      • Spieler-Markierung im Schmelztiegel verfügt jetzt über Unterstützung bei Farbenblindheit.
  • Fokus-Tuning
      • Jäger:
          • Der Radius der Einfrier-Detonation von „Ruhe und Sturm“ wurde von 12 m auf 8,5 m reduziert.
          • Ein gegnerischer Sturm verfügt jetzt über einen roten Ring, der den Bereich anzeigt, während er sich nähert.
      • Titanen:
          • Zitterschlag-Nahkampf-Energie wird jetzt zurückerstattet, wenn Gletscherbeben endet.
          • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler das Wispern der Folter triggern konnten, indem sie in einer gegnerischen Barrikade standen.
      • Warlocks:
          • Schattenbinder
              • Der Dämmer-Wächter-Aspekt gewährt jetzt zwei Fragment-Slots.
          • Chaosspannung
              • Ein Problem mit der Chaosspannung-Super wurde behoben: Sie konnte dünne Wände oder Objekte durchdringen, wodurch man Gegner auf der anderen Seite Schaden zufügen oder sie töten konnte.

KÄMPFER

  • Die Gesundheit der Gefallenen-Transportschiff-Geschütze wurde reduziert.

STAT-TRACKER

  • Zu jedem Siegel, das vergoldet werden kann, wurde ein Stat-Tracker hinzugefügt, der anzeigt, wie oft ein Siegel vergoldet wurde.

SAISONALE HERAUSFORDERUNGEN

  • Der „Gut ausgeruht“-Tooltip wurde aktualisiert, um Spieler zu den saisonalen Herausforderungen statt zu den Wöchentlichen Beutezügen zu bringen.
  • Wir haben für die saisonalen Herausforderungen eine Kategorie für die Vergangenheit hinzugefügt. Alle saisonalen Herausforderungen aus der Saison der Auserwählten mit Waffen-, Ruf- und Lore-Prämien wurden in diese Kategorie verschoben.
      • Alle anderen saisonalen Herausforderungen der Saison der Auserwählten werden nicht mehr verfügbar sein.
  • Für saisonale Herausforderungen wurde ein neues EP-Prämien-Größensystem eingeführt.

SHADER

  • Shader sind jetzt freischaltbare Gegenstände und werden bei der Anwendung nicht mehr aufgebraucht.
      • Shader befinden sich nicht mehr im Inventar, sondern in den Sammlungen.
          • Jeder Shader, der in den Sammlungen freigeschaltet wurde, kann für 500 Glimmer auf Waffen oder Rüstung angewendet werden.
          • Shader, die sich in den Spieler-Inventaren, im Tresor oder bei der Poststelle befanden, wurden entfernt.

SAISONPASS

  • Der Tooltip wurde mit der Information aktualisiert, dass Spieler auf Saisonrang 99 ab Rang 100 keinen Fortschritt mehr verzeichnen, wenn sie weitere Saisonpass-Ränge kaufen.
  • Es wird keine saisonale Rüstung mehr vom Saisonpass droppen.
  • Saisonale Rüstung ist jetzt ausschließlich in saisonalen Aktivitäten und durch saisonale Rang-Boni erhältlich.
  • Saisonpass-Rangprämien wurden wie folgt aktualisiert:
      • Kostenlos:
          • Rang 5: 25 Legendäre Bruchstücke
          • Rang 10: 25 Legendäre Bruchstücke
          • Rang 15: 5 Verbesserungskerne
          • Rang 20: Exotisches Engramm
          • Rang 25: Legendäres Engramm
      • Premium:
          • Rang 14: 25 Legendäre Bruchstücke
          • Rang 15: 5 Verbesserungskerne
          • Rang 17: 10.000 Glimmer
          • Rang 24: Legendäres Engramm
          • Rang 27: 5 Verbesserungskerne
          • Rang 34: 3 Upgrade-Module
          • Rang 37: 10.000 Glimmer
          • Rang 44: 25 Legendäre Bruchstücke
          • Rang 47: 3 Upgrade-Module
          • Rang 54: Exotisches Engramm
          • Rang 57: 5 Verbesserungskerne

TAPFERKEIT, RUCHLOSIGKEIT UND RUHM

  • Die Ruf-Systeme von Ruhm, Tapferkeit und Ruchlosigkeit wurden neu aufgebaut, um einheitlich zu sein. Im Spiel sollten Spieler kleinere Änderungen wahrnehmen.
      • Einheitliches Ruhm-, Tapferkeits- und Ruchlosigkeits-Ruf-Tracking.
          • Vor Forsaken hatten Ruhm und Tapferkeit nur Hauptränge (Hüter, Mutig usw.).
          • Nach Forsaken wurden bei Ruhm und Tapferkeit Zwischenränge hinzugefügt (Mutig I, II, II), wie auch bei Ruchlosigkeit. Allerdings zählten für all das vorherige Tracking (Gesamte Ränge) und Quests immer noch die originalen Hauptränge.
          • Ab jetzt heißen die Zwischenränge einfach nur Ränge und alle betroffenen Bereiche wurden angepasst, damit sie zählen (z. B. wurden alle Gesamtwerte und Quest-Ziele mal 3 multipliziert.).
      • Wenn man Matches in Ruhm-Playlisten verliert, werden Tapferkeits-Siegessträhnen jetzt verkürzt.
      • Die Tapferkeitsplakette erscheint jetzt auf dem Prüfungen-Startbildschirm.
      • Der Bonus für eine Ruchlosigkeits-Siegessträhne ist jetzt einheitlich (+35 Punkte pro Sieg).
      • Der Bonus für eine Ruhm-Siegessträhne ist jetzt einheitlich (+20 Punkte pro Sieg).
      • Tapferkeits- und Ruhm-Rangaufstiege und -Prämien fallen jetzt unter den PvP-Banhammer.
      • Ihr könnt eure Tapferkeit oder Ruchlosigkeit jetzt nicht mehr zurücksetzen, wenn ihr einen vollen Stapel Aszendenten-Bruchstücke habt.
      • Die Ruchlosigkeits-Rangprämie „Verflossen“ ist jetzt uneingeschränkt verfügbar.
      • Die Ruchlosigkeits-Rangprämie „Entfernter Verwandter“ ist verfügbar, wenn ihr sie vorher noch nicht erhalten habt.
  • Ada-1 ist mit einer Menge neuer Angebote in den Turm zurückgekehrt.
      • Sobald die saisonale Einführungsquest abgeschlossen ist, können Spieler Ada-1 besuchen, um ihre Rüstungssynthese-Beutezüge abzuholen. Damit können sie pro Saison und pro Klasse bis zu 10 Rüstungssynthese-Materialien verdienen.
  • Banshee-44 bietet keine Rüstungsmods mehr an, sondern eine Auswahl an Waffen-Mods, die täglich rotieren.
  • Wenn ein Exotisches Rüstungsteil in Xûrs Inventar einen Perk-Effekt hat, der von einer bestimmten Fähigkeit abhängt, sollte bei diesem Rüstungsteil der Stat erhöht sein, der für die Abklingzeit dieser Fähigkeit verantwortlich ist.

FOKUSSIERTE UMBRAL-ENGRAMME UND PRISMA-UMFORMER

  • Fokussierte Umbral-Engramme werden jetzt automatisch entschlüsselt, wenn sie beim Prisma-Umformer erhalten wurden.
  • Das Design der Fokussierungsoptionen beim Prisma-Umformer wurde verändert, um visuelles Chaos und Verwirrung zu vermeiden.

PLATTFORMEN UND SYSTEME

  • Optionen für Bewegungsunschärfe, Filmkörnung und Chromatische Aberration wurden für Xbox One und PS4 hinzugefügt.

ALLGEMEIN

  • Ein Bug wurde gefixt, durch den Sparrows nicht verschwinden, wenn Spieler unerwartet das Spiel verlassen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem in Strikes fälschlicherweise Rüstung aus dem Destiny-Inhaltetresor gedroppt ist.
  • Sparrows verschwinden jetzt nicht mehr nach 7 Sekunden und können quasi unendlich lange an einem Ort bleiben.
      • Sucht euch nur bitte einen ordentlichen Parkplatz.
  • Spieler können jetzt ganz einfach die Angebote im Everversum-Archiv-Tab filtern.
      • Angebote im Archiv wurden auf mehr als 200 Gegenstände erhöht.
  • Der Store-Tab glänzt jetzt, wenn man ein Glanz-Engramm entschlüsseln kann.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. zxz eXoDuS zxz 32760 XP Bobby Car Schüler | 12.05.2021 - 19:17 Uhr

    Bin bei Destiny 2 immer noch hin und her gerissen. Mal macht es mega spass.
    Dann gehen einem die Leute ab und schon sitzte alleine aufm Turm. Kein Raid kein richtiges Weiterkommen.. Keine Lust.
    Bin am Überlegen ob ich diese Season mitnehmen soll. 🤔.
    Mal schauen.

    0

Hinterlasse eine Antwort