Destiny 2: Diese Missionen müssen für den Zugang zur Saison der Jagd gespielt werden

Damit ihr Zugang zur heute startenden Saison der Jagd in Destiny 2 erhaltet, müsst ihr diese Missionen vorher gespielt haben.

Eine Woche nach dem Start der neuen Erweiterung Jenseits des Lichts beginnt heute die erste Season in Destiny 2.

Zur heute wöchentlichen Zurücksetzung um 18:00 Uhr ist die Saison der Jagd im Spiel verfügbar.

Wie Bungie im Vorfeld mitteilte, müsst ihr einige Missionen in Destiny 2 gespielt haben, damit ihr Zugriff auf die neue Season erhaltet.

Um die Einführungsmission von Saison der Jagd spielen zu können, müsst ihr zuvor Zugang zum Mond und zur Wirrbucht haben. Den Zugang zu diesen beiden Orten erhaltet ihr, in dem ihr jeweils die erste Mission der Erweiterungen Festung der Schatten und Forsaken absolviert.

Darüber hinaus müssen neue Destiny2-Spieler auch die Neues Licht-Kampagne im Kosmodrom abschließen.

Sowohl die beiden Missionen für Mond und Wirrbucht, als auch die Kosmodrom-Kampagne sind für alle Spieler kostenlos.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ibims 11475 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.11.2020 - 15:13 Uhr

    Also ich kann von destiny nur jedem abraten.
    Es war und bleibt eine kindenverarsche und abzocke ohne gleichen.
    Die ach so tolle neue einfuehrungsmission ist einfsch nur dem geschuldet das diverse olatenen nicht mehr e, is Tieren und damit einer neuer storanfa g her müsste, aber :
    Komsodrom nahezu eins zu eins uebernommen aus destiny 1(war ja zu erwarten).
    Stricke ist nahezu 1zu1 ueber innen von omnigul (ich nenn das ne Frechheit)
    Neue „super“ im pvp ist gleichbedeutend mit od, total overpowert mit warlock an Spitze. Man hat einfach mittlerweile fast keine Chance mehr der zu entkommen, was bei anderen durchaus noch moeglich war.
    Europa sieht zwar nett aus, aber das allein ist 40 tacken wert was die Erweiterung eigentlich kosten soll.
    Inhaltatresor laesst sich drueber streiten, in meinen Augen ists wie auch die syche mit den Waffen und ruestung en einfach nur faulheit seitens bungie damit sie den selben Kram spaeter wieder ls neu verkaufen koennen (was ja schon on der letzten oder vorletzten seasson passiert ist)
    Und ansonnsten?
    Obwohl man ja angeblich alles auf neu dreht weil wegen bla blubb schafft man es nicht cade6 herauszunehmen und man bekommt in beim waffen Meister streik z. B. Immer noch zu hören.
    Gambit prime abgeschafft, normales Gambit würde von 2-3 Runden auf eine verkürzt.
    Und und und.
    Oder ganz kurz gesagt : Die endlose abzocke von bungirrl geht weiter. Viel bla blubb und Tamtam um noch mehr heiße Luft und weniger content.

    0
      • ibims 11475 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.11.2020 - 17:01 Uhr

        Naja, dank ultimate ists fuer lau, von daher mal durchzocken. Aber Story haut mich nicht wirklich vom hocker. Gut, is destiny, da passt eh alles immer aufn bierde kel und man hat noch hat noch Platz fuer die Rechnung.
        Auf jeden Fall ists gefuehlt schwerer geworden bei den bossgegnern auf Europa. Oder ich bin so raus das es mir nur so vorkommt.
        Aber wie immer halt : mehr Masse an Gegnern statt Klasse im fight

        0
          • ibims 11475 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.11.2020 - 17:11 Uhr

            Klar, ich will die auch mal wie andere sinnlos verpassen 🙂

            0
          • ibims 11475 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.11.2020 - 17:13 Uhr

            Pure Absicht, das steigert das die Aufmerksamkeit des Lesers 🙂
            Ne, hat 3 gruende:
            – zu kleine Tasten aufm handy
            – defekte Tastatur aufm rechner
            – irreparable koordinationsstoerung recht und linke hand

            0
              • ibims 11475 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.11.2020 - 17:17 Uhr

                Fehlerfreie tippe würde ca. Die 3-5 fache Zeit erfordern, nicht weil ichs nicht koennte, sondern weils nicht so ankommt wie es soll.
                Also hab ich vor Jahren schon beschlossen es zu lassen, macht keinen wirklichen Unterschied.
                Is fuer den Leser zwar Hard manchmal, aber wers wirklich lesen will lernt mit der Zeit nicht jeden Buchstaben zu lesen sondern den da Satz an sich. Is deutlich einfacher als es aussieht

                0
                • Ibrakadabra 39350 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.11.2020 - 17:20 Uhr

                  Beim Überfliegen des Textes stört das den Lesefluss. Aber ich verstehe, dass es einiges an Zeit einspart. Wenn ich es so machen würde, hätte ich viele Fehler in den Sätzen. xD

                  0
                  • ibims 11475 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.11.2020 - 17:53 Uhr

                    Naja, kommt aufs Lesen an.
                    Paradebeispuel nciht <—– kann man 2 Fehler finden, kann man aber such ueberlesen je nach lesegeschwindigkeit.
                    Es gibt im Grunde 2 Arten zu lesen. Die eine besteht darin das man jeden bu hstaben aneinander reiht und sich daraus ein Wort ergibt, die andere das man das Wort erblickt und die einzelnrn Buchstaben gewissermassen missachtet.
                    In erstem Fall hast das Problem, beim 2ten nicht.
                    Ist halt wie ein Bild. Man betrachtet das ganze und ueber sieht die Fehler, während andere alles genau betrachten und die Fehler direkt finden.

                    0

Hinterlasse eine Antwort