Destiny 2: Diese Probleme werden mit dem nächsten Update behoben

Mit dem nächsten Update für Destiny 2 wird Bungie diese Probleme im Spiel beheben.

Morgen starten die Hüter-Spiele in Destiny 2, eine Art Olympiade der Klassen Warlock, Jäger und Titan.

Dazu gibt es morgen ab 18:00 Uhr Wartungsarbeiten und ein Update, ehe ihr wieder ab 19:01 Uhr zurück ins Spiel dürft.

Das Update liefert dabei nicht nur die Hüter-Spiele, sondern kümmert sich auch um einige bekannte Probleme im Spiel.

Während die Patch Notes erst morgen mit dem Update selbst veröffentlicht werden, hat Bungie einige der Probleme schon vorab genannt, die mit dem Update behoben werden sollen.

Zunächst soll das Problem mit dem Fehlercodes Beetle übergangsweise gelöst werden, in dem man im Turm die Anzahl der maximalen Spieler von 26 auf 12 begrenzt. Offenbar kam der Fehler zustande, wenn 13 oder mehr Spieler sich im Turm tummelten.

Diese Probleme werden ebenfalls gelöst:

  • „Schutz der Dämmerung“ wird jetzt Sphären des Lichts richtig generieren.
  • Das vollstände Upgraden eines beliebigen Bunkers schaltet jetzt den damit verbundenen „Kriegsgeist-Sicherheit“-Triumph frei.
  • Interaktionen mit der Statue von Sjur Eido für die „Wunschender“-Quest in „Der Zerbrochene Thron“ wird keine Abstürze mehr verursachen.
  • Das Level 32-LAS-Upgrade kann jetzt von jedem Charakter zum Räumen des Bunkers verwendet werden.
  • Rasputins tägliche Seraph-Waffe kann jetzt von jedem Charakter erhalten werden.
  • Für Spieler, die die Forsaken-Kampagne abgeschlossen haben, wird der „Das Gesetzlose Grenzland“-Lorebuch-Eintrag abgeschlossen und zum Abholen verfügbar sein.
  • Freunde, die in der Übersicht eines Spielern aufgelistet sind, sollten nicht länger mit schwarzen Namensplaketten und 0 Power angezeigt werden.

Weiterhin gesperrt bleiben hingegen die exotischen Panzerhandschuhe „Winterlist“- und „Wurmgott-Berührung“, die trotz Abklingzeit erhöhten Nahkampfschaden behalten.

Das Problem mit dem verschwundenen Engramm aus der Prüfungen-Makellos-Truhe für die Spieler, die alle verfügbaren Prüfungsprämien verdient haben, wurde ebenfalls noch nicht gefixt.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kenty 27085 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.04.2020 - 19:58 Uhr

    Ein echt kompetenter Fix die Spielerzahl auf 12 zu reduzieren 👌 Gut, dass der Fehler nicht schon bei 2 Spielern aufgetreten ist.

    0

Hinterlasse eine Antwort