Destiny 2

Erstes Eisenbanner Event findet nächste Woche mit Veränderungen statt

Bungie hat das erste Eisenbanner Event in Destiny 2 für die nächste Woche datiert und Details bekannt gegeben.

Das erste Eisenbanner Event in Destiny 2 wird am Dienstag, den 10. Oktober um 11:00 Uhr beginnen und am darauffolgenden Dienstag um 11:00 Uhr enden. Die wöchentliche Dauer für dieses Event wurde also beibehalten, es beginnt lediglich einige Stunden früher.

Hüter müssen sich auf einige gravierende Änderungen gefasst machen. Gespielt wird in der kommenden Woche der Modus Kontrolle, auch hier in zwei Vierer-Teams. Euer Powerlevel wird im Eisenbanner von Destiny 2 keine Rolle mehr spielen. Die Levelvorteile sind also deaktiviert, wie auch schon bei den Prüfungen der Neun. Beutezüge und Ränge wurden weiterhin entfernt, stattdessen erhaltet ihr nun Eisenbanner-Engramme. Für den Abschluss von Matches im Eisenbanner erhaltet ihr Eisenbanner-Tokens, gewonnene Matches bringen euch mehr Tokens ein.

Zudem gibt es tägliche und saisonale Meilensteine. Auf der TwitchCon will Bungie in einem Live Stream am 21. Oktober, um 01:30 Uhr MESZ mehr zum Thema Saison Meilensteine für Clans enthüllen.

Um am Eisenbanner Event teilzunehmen, müsst ihr zwingend die Kampagne von Destiny 2 abgeschlossen haben, ansonsten könnt ihr die Quest von Lord Saladin nicht annehmen.

Im Weekly Update zeigte Bungie schon einmal die neuen Eisenbanner-Rüstungen für alle drei Klassen. Waffen wurden nicht gezeigt, geschweige denn erwähnt.

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort