Destiny 2

Faction Rallye geht heute in die zweite Runde

In Destiny 2 startet heute die zweite Runde der Faction Rallye.

Ab heute könnt ihr in Destiny 2 einer der drei Fraktionen erneut eure Treue schwören und Token für sie sammeln. Wie bei der ersten Rallye, gibt es bei Neue Monarchie, Toter Orbit und Kriegskult der Zukunft wieder eigene Waffen und Rüstungen. Für Runde Zwei wurden neue Waffensets hinzugefügt sowie je eine neue Waffe, die es aber nur bei einem Sieg der Fraktion geben wird.

Folgende Änderungen an der Faction Rallye wurden ebenfalls vorgenommen:

Gruppenkämpfe
  • Strikes vergeben nun Gruppen-Token, pro Abschluss zwischen 5 bis 9 (vorher 3 bis 7)
    • In Dämmerung kann man nun 10 – 18 Gruppen-Token beim ersten Abschluss pro Charakter gewinnen
  • Durch den Abschluss von Heroischen Öffentlichen Events bekommt man nun nur noch 5 Gruppen-Token (vorher waren es 8)
  • Durch das Zerstören von Feindressourcen bekommt man keine Gruppen-Token mehr
    • Durch das Öffnen von Truhen in Verlorenen Sektoren bekommt nun jedes Einsatztrupp-Mitglied 3 Gruppen-Token

 

Neue Monarchie-Waffen

Kriegskult der Zukunft-Waffen

Toter Orbit-Waffen

Neue Monarchie-Schwert

Kriegskult der Zukunft-Fusionsgewehr

Tote Orbit-Granatenwerfer

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 07.11.2017 - 13:57 Uhr

    offtopic: Hat schon jemand Destiny 2 mit der X getestet? Bringt es paar Verbesserungen ?

    • Milbefalke7 0 XP Neuling | 07.11.2017 - 14:07 Uhr

      Mir ist nigs aufgefallen. Fehlt ja noch das update. Aber es lädt schneller 😉 glaub ich engegesatz zur xbox s

  2. DerOpaZockt 25435 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.11.2017 - 14:04 Uhr

    Habe es mit der X noch nicht getestet. Kopiere gerade die Games. Werde aber später endlich Assassins weiterzocken 😉

  3. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 07.11.2017 - 14:16 Uhr

    Irgendwie scheinen die Entwickler hier einfach alles zusammen geschmissen zu haben, was es so im Zockeruniversum gibt.
    Altertümliche Schwerter mit modernen Granatwerfern, dämlich (hauptsache irgendwie anders) aussehende Figuren, die aus dem 18. Jahrhundert stammen könnten ebenso, wie auch bescheuert drein schauende Aliens…

Hinterlasse eine Antwort