Destiny 2: Fluch des Osiris DLC ist nur 75 Minuten lang, HDR defekt

Die Destiny 2 Erweiterung I: Fluch des Osiris Kampagne ist nur 75 Minuten lang.

Destiny 2 – Erweiterung I: Fluch des Osiris findet nach dem Abschluss der Destiny 2-Kampagne statt und schickt den Spieler auf den Planeten Merkur, wo er die Mission hat, Osiris zu finden, den mächtigsten Warlock, der je gelebt hat. Dieser soll die Antworten haben, die die Menschheit braucht, um gegen die Vex zurückzuschlagen. Wie nun IGN im folgenden Video berichtet, hat diese Erweiterung eine Spieldauer von 75 Minuten. Dazu gibt es drei neue Maps, wovon eine Karte exklusiv für PlayStation 4 erscheint und die neuen Strikes sind mit bereits bekannten Inhalten aus der Kampagne geschmückt. Die Erweiterung ist zum Einzelpreis von 19,99 Euro erhältlich.

Darüber hinaus wurde gestern das Destiny 2 Xbox One X 4K Enhanced Upgrade veröffentlicht. Dieses Upgrade sollte eigentlich auch die Unterstützung von HDR beinhalten, ist aber bei vielen Spielern leider defekt. Immerhin ist Bungie bereits dabei sich das Problem anzuschauen. Möglicherweise wird dieser Fehler schnell behoben.

https://twitter.com/knowsworthy/status/938106948368474112

https://twitter.com/knowsworthy/status/938119277487448065

42 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. fmertens 4130 XP Beginner Level 2 | 19.12.2017 - 20:10 Uhr

    Ich spiele auch schon ne ganze Zeit Destiny (1 und 2), aber auch ich musste meine Augen reiben, als bei dem DLC jetzt, Strikes aus der Playlist von Destiny 2, als Story Teile angeboten wurden. Die zwei neuen PvP Maps, sehen für meinen Geschmack aus, wie geklonte Doom-Dungeons und irgendwie, begeistern mich mehr die alten Waffen und nicht die Neuen. Alles in Allem, werde ich natürlich weiterspielen, aber ich merke an mir, dass mich die Destiny Lust, so langsam verlässt. Eigentlich ein wenig traurig. Jetzt heißt es wieder grinden, bis Level 335 und dann auf das 2. DLC hoffen (hab Season-Pass).

    0

Hinterlasse eine Antwort