Destiny 2: Neue exotische Quest verfügbar und Eisenbanner gestartet

In Destiny 2 ist eine neue exotische Quest verfügbar und das Eisenbanner ist gestartet.

Bungie veröffentlichte gestern ein neues Update für den Sci-Fi-Shooter Destiny 2. Damit wurde zunächst das bisherige Event Sonnenwende der Helden beendet.

Gleichzeitig wurde eine neue Runde des Eisenbanners eingeläutet. Abermals können sich Hüter im Schmelztiegel Modus Kontrolle eine Woche lang beweisen und sich Spitzenloot verdienen.

Viel interessanter für Hüter dürfte aber der Start einer neuen Quest sein. Bei Commander Zavala im Turm startet ihr eine neue Quest, an dessen Ende euch die neue exotische Handfeuerwaffe „Auserwählte des Reisenden“ erwartet.

Mit dem Update brachte Bungie auch einige Verbesserungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel. Unter anderem wurde das Glühen auf der Sonnenwende der Helden-Rüstung verbessert.

Update 2.9.2 Patch Notes

AKTIVITÄTEN

Gambit
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler beim Wiedereinstieg in Gambit eingefroren sind.
 
Prophezeiung-Dungeon
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem keine Feinde mehr im Hexaeder-Bereich erscheinen konnten, was die Spieler vom Fortsetzen abhielt.
 
Dämmerung
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Feinde nicht auf Spieler reagierten, die Partikel aus einem Kontakt-Event in die Dämmerung „Savathûns Lied“ oder „Der Schwärende Kern“ mitgenommen haben.

GAMEPLAY UND AKTIONEN

Aktionen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler die Katalysator-Quest für Tommys Streichholzbriefchen erneut erhalten haben, wenn sie sie bereits abgeschlossen hatten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Prüfungen-Händler-Engramm Prämien mit 0 Power anzeigte.
      • Anmerkung: Dies war ein reiner Anzeigefehler. Die tatsächliche Power, die ihr erhalten habt, war nicht betroffen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Zielvorrichtungsansicht des „Kalte Verweigerung“-Ornaments deutlich von der Basis-Waffe abwich.
  • Weltenverschlinger- und Sternenschleuse-Prestige-Ornamente können jetzt in den Sammlungen eingesehen werden.
  • Der Quest-Schritt „Werde zur Legende“ in „Neues Licht“ forderte Spieler inkorrekt dazu auf, 950 Power zu erreichen.
      • Es fordert Spieler nun korrekt dazu auf, 1000 Power zu erreichen.
  • Redrix’ Breitschwert kann jetzt in den Sammlungen wiedererlangt werden.
      • Anmerkung: Dies wird auf den ersten Wurf beim Abschluss der Breitschwert-Quest begrenzt.
  • Es wurden Verbesserungen am Schläferknoten-RNG auf dem Mars vorgenommen.
      • Wenn ihr Resonanzstämme kombiniert, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die resultierende Override-Frequenz einen Knoten in eurem aktuellen Gebiet freischaltet. Wenn ihr zum Beispiel einen Knoten im Kühlkörper freischalten müsst, solltet ihr den Kühlkörper verlassen, bevor ihr eine Override-Frequenz erstellt.
      • In Destiny 2 gibt es eine interne Checkliste aller Knoten, die ihr freigeschaltet habt. Diese Checkliste besteht unabhängig von der Anzeige, die ihr im Spiel seht, und vor dieser Korrektur wird die Checkliste regelmäßig gelöscht. Das Löschen dieser Checkliste ist der Grund dafür, dass Duplikate so häufig vorkamen. In Zukunft wird die Checkliste nicht mehr gelöscht.
      • Anmerkung: Wenn ihr eine Override-Frequenz für einen Knoten erstellt, den ihr in der Vergangenheit geöffnet habt, solltet ihr den Knoten erneut öffnen, statt die Override-Frequenz zu löschen. Dies ermöglicht es, die interne Checkliste zu aktualisieren und hilft, zukünftige Duplikate zu vermeiden.
  • Spider wird jetzt damit anfangen, drei wöchentliche „Gesucht“-Beutezüge statt nur einen anzubieten.
      • Anmerkung: Diese Beutezüge gewähren jetzt 10.000 statt 15.000 Glimmer.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Hüter-Spiele-Quest immer noch im Inventar der Spieler war.
      • Ernsthaft, wenn diese Quest dieses Mal nicht vollständig entfernt wurde, müssen wir mal mit Zavala darüber reden, wie Titanen allen ihren Sieg unter die Nase reiben.
          • Das ist echt nicht nett von ihnen.
              • Bitte hört auf, mich daran zu erinnern, dass Jäger verloren haben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Quest-Fortschritt für Spieler blockiert werden konnte, indem Kalzifiziertes Licht erlangt wurde, als die Quest nicht aktiv war.
  • Die Anzahl der Shader-Drops aus Umbral-Engrammen wurde reduziert.

Waffen

  • Exotische
      • Verfallenes Abbild
          • Transmutationssphären können nicht mehr von Spielern aufgehoben werden, deren Super-Fähigkeiten aktiv sind.
      • Perks, die Fähigkeiten-Energie bei Super-Aktivierung gewähren (Unersättlich, Leuchtende Großzügigkeit) aktivieren jetzt, nachdem die Super-Energie konsumiert wurde.
          • Diese Perks aktivierten zuvor während der Super-Aufwärmphase, doch das gewährte Spielern die Möglichkeit, ihre Super während der Aufwärmphase abzubrechen und Fähigkeiten-Energie zu erhalten, ohne ihre Super-Energie zu konsumieren.
          • Diese Änderung wird verhindern, dass diese Perks „kostenlos“ aktivieren.
      • Ein Problem wurde behoben, dass die Perks an „Der Jadehase“ und „Unbarmherzig“ betraf.
          • Perks, die beim Treffen aktivieren, lösten nicht richtig aus, wenn Projektile ihr Ziel durchschlagen haben.

Rüstung

  • Sonnenwende der Helden:
      • Aus der 1.-Person-Perspektive sind die meisten Panzerhandschuhe abgesehen vom goldenen Rahmen und den Händen unsichtbar.
      • Ein verschobenes Sonnenwende-Glühen an der Sonnenwende-Beinrüstung von Jägern wurde repariert.
      • Die Intensität des Glühens wurde erhöht.

Allgemeines 

  • Ein Problem auf Steam wurde behoben, bei dem bestimmte Spielernamen Weasel-Fehlermeldungen verursachen konnten.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort