Destiny 2

So werden heroische Strikes entschärft

In Destiny 2 werden die heroischen Strikes mit dem nächsten Update entschärft.

Bungie hat das Feedback in Bezug auf die heroischen Strikes in Destiny 2 vernommen und wird mit dem Update 1.2.3 am 17. Juli entsprechende Anpassungen vornehmen.

Konkret betrifft es die drei Modifikatoren Blackout, Geerdet und Glas. Sie werden mit dem Update nächste Woche abgeschwächt und dürften somit für weniger Frust in der heroischen Strike-Playlist sorgen.

Hier sind die Details für die Änderungen der drei Modifikatoren:

  • Blackout: Wir wollten, dass Feind-Nahkampf bedrohlich ist, aber das sollte nicht dazu führen, dass der Power-Fortschritt oder die Stats der Rüstung wertlos werden. Der Modifikator erhöht nun feindlichen Nahkampfschaden erheblich, aber ist keine Garantie mehr, dass Spieler von vielen Feinden durch einen einzigen Nahkampf-Angriff getötet werden können. Aber Obacht! Wenn ihr nicht die empfohlene Power für die Heroische Strikes-Playlist besitzt, sind Feinde natürlich sehr viel stärker und bekommen euch schneller klein.
  • Geerdet: Oft werden Spieler als sich in der „Luft befindend“ angesehen, wenn sie eigentlich nicht springen, deswegen reduzieren wir die Schadensgrenze, damit Spieler nicht für etwas bestraft werden, für das sie nichts können. Zusätzlich wollen wir verhindern, dass Spieler sich in ihr Ableben stürzen, wenn sie aus 2 Metern Höhe fallen, wenn sie auf einem Felsen oder einem anderen kleinen Objekt landen.
  • Glas: Dieser Modifikator senkt die Schilde eines Hüters sowie die Gesundheit, während Erholung erhöht ist. Wir haben die Wirkung etwas reduziert, damit Spieler besser die Effekte ihres Power-Fortschritts über Zeit sehen können.
= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Captain No Beard 8620 XP Beginner Level 4 | 13.07.2018 - 16:39 Uhr

    Also dieses Stargate auf euren Titelbildern zu „Destiny 2“ irritiert mich jedes mal und ich muss an diese lustige Trash-Serie meiner Kindheit denken 😀

    • Premiumpils 46565 XP Hooligan Treter | 13.07.2018 - 18:48 Uhr

      Trash? Sg-1 ist doch absolut sehenswert! Atlantis eigentlich auch. Die dritte Serie war Mist.

      Aber ich sehe auch jedes mal ein Stargate.

      • Captain No Beard 8620 XP Beginner Level 4 | 13.07.2018 - 19:02 Uhr

        Ich mag die Serien auch absolut gerne und das trash war auch nicht böse gemeint. Nur verglichen mit heute versprühen die Serien doch einen kleinen, wenn auch sehr charmanten, trashigen Flair.

  2. Gumka 1620 XP Beginner Level 1 | 13.07.2018 - 18:54 Uhr

    Mit einem guten Team und den richtigen Waffen ist das schon machbar.Trotzdem richtige Entscheidung glaube ich.

  3. DerJoker 1230 XP Beginner Level 1 | 13.07.2018 - 21:55 Uhr

    Naja finde es ein bisschen übertrieben. Erst beschweren sich alle es sei alles zu leicht, dann wird es schwerer gemacht damit man eine Herausforderung hat und jetzt ist es plötzlich wieder zu schwer..
    Das einzige was ich nervig finde war Blackout, ohne Radar dann von Nahkampf geonehittet zu werden war schon dumm.. Weil man einfach nichts dagegen machen kann und aus dem Nichts einfach umkippt. Aber Naja mal schauen wie es sein wird mit den neuen Modifikatoren.

    2

Hinterlasse eine Antwort