Destiny 2

Vorläufige Patch Notes für Update 1.2.0

Das sind die vorläufigen Patch Notes für das anstehende Update 1.2.0 für Destiny 2.

Am kommenden Dienstag erscheint nicht nur die zweite Erweiterung „Kriegsgeist“ für Destiny 2, es wird auch ein allgemeines Spielupdate geben, das jeder herunterladen muss.

Bungie hat für das Update 1.2.0 schon einmal die vorläufigen Patch Notes veröffentlicht. Überraschungen sind darin nicht zu finden, da die Änderungen bereits durch die Roadmap bekannt waren.

Die vollständigen Patch Notes gibt es dann wie gewohnt, wenn das Update online bzw. bereit zum Download ist.

Am Dienstag finden zudem geplante Wartungsarbeiten mit den folgenden Eckdaten statt:

  • 15:00 Uhr: Beginn der Destiny 2-Server-Wartungsarbeiten. ihr könnt euch nicht mehr bei Destiny 2 anmelden.
  • 16:00 Uhr: Spieler, die sich noch in einer Destiny 2-Aktivität befinden, werden zum Hauptbildschirm zurückgebracht. Update 1.2.0 ist zum Download verfügbar.
  • 20:00 Uhr: Ende der Destiny 2-Server-Wartungsarbeiten. Hotfix 1.2.0.1 wird zum Download und zur Installierung verfügbar sein.
Vorläufige Patch Notes für Update 1.2.0

  • Als kurzfristige Lösung wurde der Tresorplatz von 200 auf 300 Gegenstände vergrößert
  • Die Multi-Geste ist endlich hier! Ihr könnt jetzt alle vier Gestenoptionen mit selbstausgesuchten Gesten besetzen.
    • Das bedeutet, die gesamte Gesten-Sammlung steht euch jetzt immer zum Austauschen zur Verfügung.
    • Gegenstände aus der Gesten-Sammlung wurden aus dem Tresor entfernt, da dies jetzt überflüssig ist.
  • „Guide-Spiele“ hat jetzt ein Leviathan-Guide-Abzeichen, das zählt, wie oft man Raid-Begegnungen und Raids als Guide abgeschlossen hat.
    • Dieses Abzeichen verleiht eine einzigartige Aura für 14 Tage nach dem Abschluss eines Raids als Guide.
    • Einmal die Woche, wenn die Aura aktiv ist, bekommt man ein Glanz-Engramm, wenn man einen Raid bis zum Schluss als Guide spielt.
  • Es gibt jetzt eine neue Inventarkategorie, in der sich Tracking-Gegenstände befinden, wie zum Beispiel die exotischen Quests.
    • Gegenstände in der Aufträge-Kategorie sind spezifisch für jeden Charakter und werden nicht über das Gesamtkonto geteilt.
  • Audio-Einstellungen im Spiel (Regler zwischen 1 und 10) wurden hinzugefügt oder überarbeitet:
    • SFX-Lautstärke
    • Dialog-/Zwischensequenz-Lautstärke
    • Musik-Lautstärke
    • Chat-Lautstärke
  • Wöchentliche Lockouts der Prämien für Raids und Raid-Trakte sind jetzt klassenbasiert.
    • Spieler, die mehrere Charaktere derselben Klasse haben, erhalten Prämien nur das erste Mal, wenn sie Raid-Trakte oder Raids in einer Woche spielen.
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem in Sammlungen die Event-Abzeichen nicht erschienen, es sei denn, man besitzt „Fluch des Osiris“.
  • Ein Bug wurde behoben, durch den der Bildschirm schwarz wurde, wenn man in den Turm laden wollte.
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Cayde nur eine Schatzkarte für Merkur angeboten hat.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort