Destiny 2

Wartungsarbeiten am Dienstag und Vorschau auf Update 1.2.1

Am Dienstag stehen Wartungsarbeiten für das Update 1.2.1 in Destiny 2 an und erste Patch Notes dazu sind bereits bekannt.

Bungie wird am kommenden Dienstag, den 29. Mai das Update 1.2.1 im Rahmen von Wartungsarbeiten für Destiny 2 veröffentlichen. Im wöchentlichen Blogeintrag gibt es schon erste Informationen darüber, welche Probleme mit dem Update behoben werden.

Bei den Wartungsarbeiten rechnet Bungie mit keinen Ausfallzeiten.

Zeitplan

  • 18:00 Uhr: Beginn der Wartungsarbeiten. Update 1.2.1. steht zur Installation bereit.
  • 22:00 Uhr: Ende der Wartungsarbeiten. Spieler werden zum Startbildschirm gebracht und müssen das Update 1.2.1 herunterladen, um weiterspielen zu können.
Vorläufige Patch Notes für Update 1.21.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler Ruhm-Rangpunkte verloren, wenn sie nach Match-Ende das Match zu schnell verließen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Clan-EP-Meilenstein keine mächtigen Prämien gewährte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Vorhut-Günste den Fortschritt von strike-spezifischen Quest-Schritten und Meilensteine blockierten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich Kreischer während des Öffentlichen Events mit dem Kriegssatelliten zu schnell schlossen und so Spieler daran hinderten das Heroische Öffentliche Event auszulösen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Calus’ Schilde nach Destiny-Update 1.2.0 zu viel Schaden wegstecken konnten, bevor man sie durchbrechen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler auf PC mit langen Ladezeiten für Eisenbanner-Matches konfrontiert wurden.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort