Destiny: April Update bringt noch mehr Inhalte

Bungie veröffentlicht am 12. April das Update 2.2.0 für Destiny.

Bungie versorgt seine Destiny Anhänger weiterhin mit neuen Inhalten. So könnt ihr euch als Fan des Shooters im April auf folgende Erweiterungen freuen:

  • Neue PVE Herausforderungen
  • Neue und verbesserte Ausrüstung
  • Neue Quest mit dem „Blighted Chalice Strike“
  • Erhöhter Licht-Level und Belohungen
  • Spielwelt und Schmelztiegel Updates
  • Und noch vieles mehr…

Wenn ihr Destiny: The Taken King besitzt, dann könnt ihr euch das Update im April einfach herunterladen.

Für die nächsten drei Wochen wird Bungie immer Mittwochs auf Twitch Details zu neuen Updates bekannt geben. Dort werden sie ebenfalls die Designer und Künstler vorstellen, die für die Inhalte des Updates verantwortlich sind.

Wenn ihr euch die Livestreams anschauen wollt, könnt ihr das auf Twitch machen.

Hier sind die Termine:

  • Mittwoch, 23. März – 7 pm CET (11AM Pacific)
  • Mittwoch, 30. März – 7 pm CET (11AM Pacific)
  • Mittwoch, 6. April – 7 pm CET (11AM Pacific)

Wer ihr euch schon öfters Livestream von Bungie angesehen habt, dann wisst ihr vermutlich bereits, dass sie ihre Abonnenten liebevoll „Vanguards“ nennen. Dies hängt damit zusammen, dass das Geld welches durch die Abonnenten entsteht, in die Bungie Foundation gesteckt wird. Diese ermöglicht wiederum die Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen. Als kleine Gegenleistung können „Vanguards“ dafür spezielle Twitch-Emotes verwenden.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort