Destiny: So verhinderte Bungie auf der E3 2013 ein Desaster

Zur Feier des siebten Jubiläums von Destiny hat Bungie einige interessante Details zur Gameplay-Enthüllung auf der E3 2013 verraten.

Destiny feierte vor wenigen Tagen Geburtstag. Ganze sieben Jahre voller Aufs und Abs hat der Shooter aus dem Hause Bungie mittlerweile auf dem Buckel.

Zu diesem feierlichen Anlass veröffentlichte das ehemalige Halo-Studio einen Jubiläums-Post, der neben Konzeptzeichnungen und Screenshots aus der frühen Entwicklungsphase des Shooters auch eine äußerst interessante Geschichte zur offiziellen Gameplay-Enthüllung auf der SONY-Pressekonferenz während der E3 2013 Revue passieren lässt.

Den Ausführungen des Beitrags zufolge wäre diese beinahe in einem kompletten Desaster geendet. Ursprünglich war geplant, während der Präsentation Live-Gameplay mit Bungie-Veteran Joe Staten und Studio-Mitbegründer Jason Jones auf der Bühne zu zeigen. Kurz vor dem Start fiel jedoch Jones Monitor aus und die Ursache des Problems konnte auf die Schnelle nicht ausfindig gemacht werden.

Kurzfristig musste die Präsentation auf ein vorab aufgenommenes Video umgestellt werden, um die Show am Laufen zu halten. Alle beteiligten Personen schafften es, sich nichts anmerken zu lassen und Jones und Staten koordinierten ihre Eingaben soweit möglich synchron zum gezeigten Gameplay-Material. Die Zuschauer bemerkten von alledem nichts.

Wie gut das Ganze geklappt hat, könnt ihr euch im folgenden Video anschauen:

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ashy Slashy 640 XP Neuling | 14.09.2021 - 14:22 Uhr

    Gut improvisiert, QTE 4 the win 😉
    Destiny hab ich geliebt, das Setting, Gunplay und der epische Soundtrack waren der Hammer.
    7 Jahre später ist davon nicht viel übrig.. Schade

    1
  2. KeksDoseAXB 38225 XP Bobby Car Rennfahrer | 14.09.2021 - 16:02 Uhr

    So laufen wahrscheinlich die meisten „live“ Präsentationen auf der Bühne ab. 😁😁

    0
  3. Hey Iceman 274100 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 14.09.2021 - 23:37 Uhr

    7 JAhre schon,wie die eit vergeht.Leider sagt mir das spiel nicht zu,Gameplay technisch Top, Story Flop.

    0

Hinterlasse eine Antwort