Deutsche Charts: Cyberpunk 2077 verliert die Führung in den Games-Charts

Cyberpunk 2077 verliert die Führung in den deutschen Games-Charts.

Vier Wochen lang war Cyberpunk 2077 in den offiziellen deutschen PS4- und Xbox One-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, das Maß der Dinge. Doch nun muss das futuristische Rollenspiel die Krone abgeben, und zwar an GTA V (PS4) bzw. Assassin’s Creed Valhalla (Xbox One).

Auch im PS5-Ranking gibt es einen Führungswechsel: Marvel’s Spider-Man: Miles Morales verdrängt Sackboy: A Big Adventure an die zweite Stelle. Meistverkaufte Xbox Series-Titel bleiben Call Of Duty: Black Ops Cold War sowie Immortals Fenyx Rising.

In einer äußerst ruhigen ersten Verkaufswoche 2021 vermelden die Hitlisten keinen einzigen Neuzugang – und bewährte Produktionen wie Die Sims 4 und der Landwirtschafts-Simulator 19 (Premium Edition) dominieren abermals die PC-Tabelle. Auch Nintendo-Fans bugsieren dieselben Games wie vor sieben Tagen nach vorne: Mario Kart 8 Deluxe und Animal Crossing: New Horizons (Switch) bzw. Animal Crossing: New Leaf und Mario Party: Island Tours Selects (3DS).

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ibims 26515 XP Nasenbohrer Level 3 | 15.01.2021 - 12:02 Uhr

    ich vermiss ja immer die tatsählichen zahlen hinter dem ganzen.
    beispiel an gta.
    wenn sich das ding jeden monat 100.000 nmal verkaufen würde würde mans nciht verstehen, wenns aber nur 1.000 verkäufe sind wärs durchaus verständlich.
    sonn ranking ohne zahlen ist halt irgendwie immer augenwischerei und nur bedingt von bedeutung

    0
    • Senseo Mike 44080 XP Hooligan Schubser | 15.01.2021 - 17:52 Uhr

      Ich habe irgendwo gelesen, das sich GTA5 im Jahr 2020 eine Millionen mal in England verkauft hat, Plattform übergreifend. Das ist echt eine Hausnummer für den „alten Schinken“.

      0
      • ibims 26515 XP Nasenbohrer Level 3 | 15.01.2021 - 19:03 Uhr

        naja, die frage is halt : wieso?
        alles gebannte cheater die das spiel n paar mal kaufen?
        das ding hat sich bis mittel 2020 angeblich 135 millionen mal verkauft
        wenn mal mal bedenkt das england schlappe 65 millionen einwohner hat. dann stellt sich doch die berchtigte frage wie die 2020 mal eben 1,1 millionen exemplare verkaufen können.
        erstkäufer sind das ja wohl garantiert nicht

        0
        • Senseo Mike 44080 XP Hooligan Schubser | 15.01.2021 - 20:10 Uhr

          Ich weiß es nicht, GTA5 ist ein Phänomen.
          Man darf nicht vergessen, das PS4/One ca.150 Mio mal verkauft wurden.
          Wenn jeder 2. GTA5 gekauft hat, sind ja schon fast 80Mio Kopien im Umlauf. Wenn du die PS360 Generation noch dazu nimmst bist du schon bei 100 Mio.

          Und das Beste kommt zum Schluss, die PS5 Series X|S Version wird sich wieder wie geschnitten Brot verkaufen, auf Jahre. Frag mich nicht warum, ich hab nur die 360 Version gekauft, und jetzt warte ich auf Smart Delivery😁 Wenn Rockstar mal eine deutsche Syncro spendieren würde, würde ich auch nochmal Geld ausgeben.

          0
  2. Ranzeweih 69545 XP Romper Domper Stomper | 15.01.2021 - 17:35 Uhr

    CP verliert Platz 1 an GTA5… Wtf? Das gibts doch nicht, daß das immer noch so viele kaufen… Man muß allerdings dazusagen, daß CP im PS Store derzeit nicht mehr verfügbar ist, was mit Sicherheit auch Auswirkungen auf die Zahlen hat.

    0
  3. greenkohl23 47805 XP Hooligan Bezwinger | 15.01.2021 - 18:08 Uhr

    Wieso gehen denn da die Zahlen wieder so hoch. Da kommt doch erst demnächst die NextGen Version. Lohnt sich doch gar nicht jetzt gta v zu kaufen.

    0
    • Lord Maternus 105380 XP Hardcore User | 15.01.2021 - 20:23 Uhr

      Ich habs zum Black Friday Sale gekauft. 15 € (digital), wenn man gerade jetzt Lust auf das Spiel hat, wieso nicht? Zumal ich, wenn die Next-Gen-Version kommt, immer noch mit ner One S auf nem 1080p-TV zocken werde. Und die Version wird sicher teurer als 15€.

      Dass sich das Spiel aber immer so verdammt gut verkauft, dass es immer noch in den Charts, oft ganz oben, ist … Das kapiere ich auch nicht so ganz.

      0
  4. Viking2587 36580 XP Bobby Car Raser | 15.01.2021 - 20:21 Uhr

    Ich finde das echt unfassbar…Ich selber konnte mit GTA noch nie was anfangen. Wobei doch, damals GTA 1 und 2. Das waren noch absolut geile GTA Spiele, die Kamera Sicht von Oben, grandios!!!

    Also ganz klar, ROCKSTAR hat mit GTA 5 ein unfassbar gutes Spiel entwickelt und es lässt sich zurecht immer noch sehr sehr gut verkaufen. Für mich selber ist das aber nichts. Aber erstaunlich das es dass schon wieder auf Platz 1 geschafft hat.

    Valhalla gehört für mich auch aktuell auf Platz 1. Also mein persönliches Ranking. Das habe Ich seid gestern durch und ich hatte so viel Spaß und das sogar immer noch. Aber auch nur weil ich das Genre unglaublich toll finde

    0
  5. DrDrDevil 115445 XP Scorpio King Rang 3 | 15.01.2021 - 21:05 Uhr

    Valhalla ist auch ein extrem gutes AC, Story technisch kommt es aber definitiv nicht an Cyperpunk ran 😀

    0
    • 3xcision 8760 XP Beginner Level 4 | 16.01.2021 - 02:04 Uhr

      Sehe Ich auch so bei ACV ist die Story leider sehr langweilig hat mich enttäuscht die Openworld ist echt hübsch aber das wars leider auch schon. Ich habe jeden Teil der Ac reihe gespielt und acv war meiner Meinung nach nicht so gut wie die letzten beiden Teile Schade. Cyberpunk hat mich die ganze Zeit nicht Interessiert und jetzt zocke Ich als einziges das Game 😀 finde es geil die Story, Nebenmission sonstiges Beschäftigungen sind dort geil keine Probleme auf der Series X 😉 klar mal ein zwei kleine Bugs aber nichts schlimmes. Für mich Spiel des Jahres 2020

      0
      • DrDrDevil 115445 XP Scorpio King Rang 3 | 16.01.2021 - 12:52 Uhr

        Open Worlds kann Ubisoft einfach, ich weiß gar nicht was ich 2020 alles gespielt habe, aber Valhalla wäre definitiv oben dabei

        0
  6. MiklNite 23860 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.01.2021 - 20:00 Uhr

    Dass da GTA V auftaucht, ist echt eine verdammt coole Sache. Das Spiel wird sich wahrscheinlich noch auf der nächsten Konsolengeneration verkaufen bzw. noch verkaufen, wenn diese erscheinen. Nicht „tot“ zu bekommen.

    0

Hinterlasse eine Antwort