Deutsche Charts: Shadowbringers stellt alle in den Schatten

Die Final Fantasy XIV Erweiterung Shadowbringers stellt alle in den Schatten.

Schwere Schatten legen sich über die offiziellen deutschen PC Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment – und eine ganze Horde an Online-Kriegern zieht los, um deren Geheimnisse zu lüften. So kommt es, dass die Final Fantasy XIV-Erweiterung Shadowbringers in der Hitliste sogar an Dauerbrenner Anno 1800 (jetzt auf zwei) vorbeistürmt, der zuvor elf Wochen lang ungeschlagen war. Bronze sichert sich der Landwirtschafts-Simulator 19.

Das Gaspedal voll durchgedrückt halten F1 2019 und CTR: Crash Team Racing Nitro Fueled. Die beiden Rennspiele zeigen der Konkurrenz auf PS4 und Xbox One nur die Rücklichter. Kreativ statt kurvenreich geht’s beim Level-Editor Super Mario Maker 2 zu, der dank Standard- und Limited Edition die Nintendo Switch-Krone verteidigt. Zu den Gewinnern der Woche zählen auch The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Wii U), Minecraft (PS3) und Call of Duty: Black Ops 2 (Xbox 360), die ihre jeweiligen Rankings anführen.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Miraska 1220 XP Beginner Level 1 | 13.07.2019 - 01:11 Uhr

      Warum? Wenn dir PUBG gefällt du Spaß damit hast dann zocke es doch rühig bis die Server 2137 abgeschaltet werden. Es wird dich keiner zwingen etwas anderes zu spielen, erst Recht nicht die GfK 😁.

      2

Hinterlasse eine Antwort